Vitamin C Serum – 12 beste Seren mit Ascorbinsäure | Aktualisiert

Beste Vitamin C Seren

Was sind die besten Vitamin C Seren? Auflistung von Produkten mit Ascorbinsäure

Bestens formulierte Vitamin C Seren findet man nicht überall. Ein genauer Blick auf die Zusammensetzungen und weitere Parameter ist notwendig, um die besten von den weniger guten Vitamin C Produkten auszusortieren. Die Kriterien für den Auswahl der besten Vitamin C Seren findet Ihr weiter unten.

Zunächst aber ein Hinweis auf den  Artikel zum Vitamin C in Hautpflege auf dem Blog. Falls Ihr diese noch nicht gelesen habt, macht es bitte bevor Ihr mit der Verwendung von Vitamin C Seren beginnt. Dort findet Ihr nämlich die Grundlagen zur Wirkung von Vitamin C in Hautpflege aber auch Dos und Don’ts, wenn es um den Auftrag von Vitamin C Produkten geht. Auch wird in den Grundlagebeiträgen darauf eingegangen, welche Formen von Vitamin C in Hautpflegeprodukten eingesetzt werden, und welche Vor- und Nachteile diese für die Haut haben.

ASCORBINSÄURE IN HAUTPFLEGE

Ascorbinsäure (INCI: ascorbic acid), um welche es in diesem Blogpost über die besten Seren mit Vitamin C geht, ist nur eine Form von Vitamin C. Ascorbinsäure ist die potenteste Variante von Vitamin C, aber zugleich auch eine solche, die ohne Vorwissen nicht verwendet werden soll.

Wenn Ihr bislang kein Pflegepräparat mit Ascorbinsäure ausprobiert habt, solltet Ihr unter keinen Umständen mit einer hohen Konzentration (über 10%) beginnen.

Ein neu erworbenes Pflegeprodukt mit einem Wirkstoff, der – wie Ascorbinsäure – potenziell irritieren kann, sollte auch zunächst einmal auf einem kleinen Hautareal getestet werden. Die großflächige Anwendung erfolgt zunächst jeden dritten Tag. Mehr dazu, welche Vorsichtsmaßnahmen und Strategien zur Aufbewahrung von Vitamin C Seren zu beachten sind, findet Ihr  in diesem Beitrag zu Ascorbinsäure in Pflegeprodukten.

12 BESTE VITAMIN C SEREN – WIE ENTSTAND DIE LISTE?

Auswahlkriterien
Hier Bewertungskriterien
  1. Diese Liste mit den meines Erachtens derzeit besten Vitamin C Seren auf dem Kosmetikmarkt, die in Europa zugänglich sind, enthält nur Pflegepräparate (Seren und Cremes) mit Ascorbinsäure. Eine Liste mit Vitamin C Derivaten  findet Ihr hier.
  2. Die Liste mit Produkten mit Ascorbinsäure ist von der höchsten bis zur niedrigsten Konzentration geordnet.
  3. Die unten aufgelisteten Präparate mit Ascorbinsäure stellen nicht das gesamte Spektrum aller Vitamin C Seren dar. Viele davon wurden von Vornherein ausgeschlossen. Nicht mit einbezogen wurden Vitamin C Seren:
  • die relativ viel Alkohol (Ethanol) enthalten
  • welche sich mit als reizend eingestuften Duftstoffen bzw. Pflanzenextrakten schmücken (vollständige Liste von Kontaktallergenen findet Ihr hier und als PDF hier)
  • welche parfümiert sind
  • wo der pH-Wert unbekannt oder zu hoch ist (der pH Wert der hier aufgelisteten Vitamin C Seren beträgt um 3).
Folglich findet Ihr unten beste Vitamin C Seren und -Feuchtigkeitscremes, welche als effizient aber zugleich weitgehend reizarm zu bewerten sind. Ich hoffe, dass Euch die Liste weiter helfen wird. Was sind denn die besten Vitamin C Seren aus Eurer Sicht – bzw. aus der Sicht Eurer Haut? 🙂 Falls Ihr gute Vitamin C Seren mit Ascorbinsäure kennt, welche in Europa erhältlich sind, teilt dies uns bitte unbedingt mit. Für Eure Anregungen und Kommentare bin ich im Voraus dankbar!

12 BESTE VITAMIN C SEREN MIT ASCORBINSÄURE

The Ordinary Vitamin c Serum 30%

The Ordinary – Vitamin C Suspension 30%

Bezugsquelle Douglas* oder Lookfantastic*
Preis: 6,45€ 30ml

BeschreibungDie ersten drei Vitamin C Seren auf der Liste sind wasserfrei und basieren auf Silikonen. Dadurch sind sie weniger irritierend als wasserbasierte Vitamin C Seren mit Ascorbinsäure mit ähnlich hohen Konzentrationen, da sie keinen (sauren) pH-Wert haben (genauer: es fehlen die Haut irritierenden Oxonium-Ions, die durch Säure produziert werden).
Die Ascorbinsäure in der Vitamin C Suspension von The Ordinary ist am höchsten konzentriert und beträgt 30%. Die Formulierung ist äußerst simpel und setzt sich aus nur vier Substanzen zusammen. Die Konsistenz ist fest und darauf aufgetragene Pflegeprodukte tendieren zum Abrollen. Daher ist das Vitamin Serum von The Ordinary eher in der Abendroutine geeignet. Auch kann die Creme gezielt auf hyperpigmentierte Stellen aufgetragen werden. Das Vitamin C Serum von The Ordinary gehört definitiv zu den besten Vitamin C Seren, aber zugleich zu denen, die nicht ohne Vorsicht und einer genauen Beobachtung der Haut verwendet werden sollten.

C25 Super Booster

Paula's Choice – C25 Super Booster | 25% 

Bezugsquelle: Paula's Choice*
Preis: 63€ 15ml

BeschreibungDas Vitamin C25 Super Booster (zuvor: Spot Treatment) von Paula's Choice basiert ebenfalls auf einem Silikongel (sog. anhydrous polysilicone gel base, Beispiel). Da hier die Basis ein flüchtiges Silikon darstellt, verschwindet das Vitamin C Serum nach dem Auftrag praktisch in der Haut.

Dabei ist die Konsistenz des Gesichtsserums nicht silikonig-ölig wie etwa das blaue oder das rote Serum von Paula's Choice, sondern quasi gelig-pudrig. Das Serum ist etwas leichter als die zwei anderen wasserfreien Vitamin C Seren (von The Ordinary und Indeed Labs). Das C25 von Paula's Choice ist fantastisch gegen Pigmentflecken.

Indeed Labs – Vitamin C 24% | 22%

Indeed Labs – Vitamin C 24% | 22%

Bezugsquelle?
Preis: 24€ 30ml

BeschreibungDas dritte wasserfreie Vitamin C Serum stammt von dem britischen Kosmetikunternehmen Indeed Labs und enthält 22% Ascorbinsäure (plus 2% Hyaluronsäure). Die Konsistenz ist weniger fest als bei den zwei zuvor erwähnten Seren. Die Beigabe von Hyaluronsäure ist ein Bonus. Das Vitamin C Serum von Indeed Labs könnte auch in der Abendroutine verwendet werden.

The Vitamin C 23 Serum

COSRX, 23% Vitamin C Serum

Bezugsquelle: Douglas*
Preis: 27€ 20ml

BeschreibungDas neue Vitamin C Serum auf dem Markt enthält 23% reine Ascorbinsäure plus Panthenol, Squalane, Caffeine, Vitamin E und weitere geringer konzentrierte Goodies. Empfehlenswert!

Drunk Elephant C Firma

Drunk Elephant, C-Firma Day Serum | 15% 

Bezugsquelle: Douglas*
Preis: 60 € 28ml

BeschreibungDas C Firma Serum von Drunk Elephant schmückt sich neben 15% Ascorbinsäure, Vitamin E und Ferulasäure auch mit dem antioxidativ wirkenden Grüntee-Extrakt sowie einer Reihe von inaktivierten Probiotika. Das Vitamin C Serum ist eine gute Wahl, wenn man in dem Produkt neben dem antioxidativen Trio noch weitere hautfreundliche Substanzen enthalten haben möchte. Die Konsistenz des Serums von Drunk Elephant ist etwas ölig; eine sehr kleine Menge reicht aus.

Geek & Gorgeous C Glow Serum

Geek & Gorgeous – C Glow | 15% 

Bezugsquelle: G&G*
Preis: 10€ 30ml

BeschreibungDas günstigste Vitamin C Serum, das ebenfalls Ascorbinsäure, Vitamin E und Ferulasäure enthält, stammt von der ungarischen Kosmetikfirma Geek & Gorgeous. Damit bekommt Ihr ein sehr gutes Antioxidans und Aufheller für die Morgenroutine.

Beyer & Söhne, Vitamin C Booster | 15%

Beyer & Söhne, Vitamin C Booster | 15%

Bezugsquelle: Beyer & Söhne
Preis: 50€ 30ml

Beschreibung15% Ascorbinsäure wird in dem Serum von Beyer & Söhne von Feuchthaltespendern, Penetrationsverstärkern und dem Antioxidans Glucosylrutin begleitet.

Unter Sonnencreme C15 Colibri

Colibri – C15 Booster

Bezugsquelle: Amazon*
Preis: 30€ 30ml

BeschreibungDas C15 Serum von Colibri basiert auf 15% Ethylascorbinsäure; es enthält zudem das antioxidativ wirkende Ferulasäure-Derivat.
Schlicht und gut formuliert.

Paula's Choice – C15 Super Booster

Paula's Choice – C15 Booster

Bezugsquelle: Paula's Choice*
Preis: 56€ 28ml

BeschreibungDer C15 Booster von Paula’s Choice setzt sich aus demselben Wirkstoff-Trio zusammen wie das CEFerula Gesichtsserum von Skinceuticals: Ascorbinsäure, Vitamin E und Ferulasäure. Hinzukommen allerdings noch hautberuhigende Panthenol und Bisabolol. Beste Seren mit Vitamin C sind eben so formuliert. Daher ein großes Thumb Up für das C15 von Paula's Choice.

SkinCeuticals CEF Serum

SkinCeuticals – CE Ferulic 15%

Bezugsquelle: Shop Apotheke*
Preis: 30ml 130€

BeschreibungDas wahrscheinlich bekannteste Vitamin C Serum stammt von SkinCeuticals und enthält 15% Ascorbinsäure, 1% Vitamin E und 0.5% Ferulasäure. Der pH-Wert liegt bei 3.0. Die Konsistenz ist wässrig, das Produkt zieht somit sehr schnell ein. Es riecht mäßig-angenehm, da nach Würstchen. Der fragwürdige Geruch verfliegt jedoch sofort nach dem Auftrag. Das einzige, was sich neben dem Geruch zum Meckern qualifiziert, ist wohl der relativ hohe Preis. Dieser hängt nicht zu letzt mit den Patenten und dem langen Entwicklungsprozess zusammen, den ich in dem Beitrag über das CEF Serum von Skinceuticals hier beschrieben habe. Falls Ihr Euch das Produkt leisten möchtet, ist es auf jeden Fall ein der besten Vitamin C Seren auf dem Markt.

Meine Review dazu findet Ihr hier: SkinCeuticals: C E Ferula Serum

Skinceuticals Serum 10 Vitamin C

Skinceuticals, Serum 10%

Bezugsquelle: Douglas*
Preis: 30ml 130€

BeschreibungEin weiteres Vitamin C Serum mit 10% Ascorbinsäure und Ferulasäure stellt SkinCeuticals her. Die Formulierung ist schlicht, die Konsistenz wässrig. Ideal unter einer Sonnencreme.

Dr. Dennise Gross, Clinical Grade IPL Dark Spot Correcting Serum, 10%

Dr. Dennise Gross, Clinical Grade, 10%

Bezugsquelle: CultBeauty*
Preis: 110€ 30ml

BeschreibungDas Clinical Grade IPL Dark Spot Correcting Serum von Dr. Dennis Gross soll in erster Linie zur Aufhellung von Pigmentflecken beitragen.
Das Serum enthält 10% Ascorbinsäure plus Milchsäure, Arbutin, Kojisäure, Mandelsäure, Soy Isoflavones und Quercetin:
Diese Mischung verhindert a) die Produktion von Melanin und b) den Transport des Pigmentes in die Haut.
Die antioxidative Wirkung des Serums verstärkt wiederum die Beigabe von Vitamin E, Süßholzextrakt und Ferulasäure.
Auch wenn das Serum von Dr. Dennis Gross ein paar beruhigende Inhaltsstoffe enthält, würde ich es nicht für eine empfindliche Haut empfehlen. Das Clinical Grade IPL von Dr. Dennis Gross gehört zweifelsohne zu den besten Vitamin C Seren auf dem Markt.

Purito Pure Vitamin C Serum 5%

PURITO, Vitamin C Serum 5%

Bezugsquelle: Flaconi*
Preis: 23€ 60ml

BeschreibungDas Vitamin C Serum mit Ascorbinsäure von Purito ist relativ übersichtlich formuliert mit 5% Vitamin C, Niacinamide und Hyaluronsäure. Die braune Flasche sowie eine Pumpe werden den Inhalt zum Teil vor Oxidierung schützen; ob man das Glück haben wird, die ganzen 60ml aufzubrauchen, bevor das Serum oxidiert, muss individuell getestet werden.

Diadermine Vitamin C Kapsel

Diadermine, Lift+ Sofort-Effekt Kapseln | 2,4%

Bezugsquelle: DM, Rossmann
Preis: 2,24€ 7 Kapseln

BeschreibungDie Diadermine Kapseln bilden das derzeit einzige gute Produkt mit Ascorbinsäure aus der Drogerie. Die Vitamin C Konzentration laut Kundenservice beträgt 2,4%. Die Formulierungsbasis bildet ein Silikon, das Produkt hat somit keinen (saueren) pH-Wert und gilt dementsprechend als weniger irritierend. Beigefügt wurden Vitamin E und Glycyrrhiza Glabra (Süßholz), das als Entzündungshemmer gilt. Gut geeignet für Anfänger.

BESTE PRODUKTE MIT VITAMIN C DERIVATEN

76 Kommentare zu „Vitamin C Serum – 12 beste Seren mit Ascorbinsäure | Aktualisiert“

  1. Hallo Pia, vielen lieben Dank für Deinen tollen Beitrag. Ich verwende seit vielen Jahren nur SkinCeuticals Produkte, da sie wie für meine Haut geschaffen sind. Auch fest in meiner Routine ist das SkinCeuticals Serum 10, welches meine empfindliche Haut nicht reizt. Ich benutze jeden Morgen 5 Tropfen und somit reichen die 30ml auch ca. 3 Monate. Bei Douglas kostet das Serum 130€, ich bestelle es immer über „My Marien Apotheke“ oder die „Theater Apotheke in Freiburg“ da kostet es „nur“ knapp 68€ für 30ml. Wollte nur Bescheid geben, dass man das Serum auch günstiger bekommen kann. Es ist auf jeden Fall jeden Euro wert. Liebe Grüße und nochmal vielen Dank für all Deine tollen Beiträge. Helmut

  2. Hallo, sehr informativer Beitrag, allerdings fehlt mir noch ein Vitamin C Serum. Dieses Serum ist auf der gleichen Ebene wie Skinceutical: Super Serum Advance von IS Clinical.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen