Uncover Skincare Repair Cream – Review

Uncover Skincare Repair Cream – Review

Nachdem ich Euch gestern das Vitamin A Serum von Uncover Skincare vorgestellt habe, kommt heute meine Einschätzung zu der Uncover Skincare Repair Cream. Und ein Gewinnspiel*. 🙂

Uncover Skincare Repair Cream (klick*)

Laut Uncover Skincare ist die Repair Creme für eine trockene und sensible Haut bestimmt. Beschrieben wird sie wie folgt:

• Besonders nährende, reichhaltige Creme
• Regeneriert die Hautbarriere
• Beruhigt und schützt trockene und gereizte Haut
• Einzigartige Kombination hauteigener Lipide
• Sehr Regeneriert die Hautbarriere
• Mit Haferflockenextrakt, Panthenol und Sheabutter für zusätzlichen Schutz und Hydratisierung
• Auch als Lippenbalsam, Hand- und Fußcreme geeignet

Nun, als Fußcreme würde ich die Uncover Skincare Repair Cream eher nicht verwenden, da sie dafür etwas zu teuer ist 🙂 – 50ml kosten 34,95€.  Durch die obige Beschreibung möchte jedoch wahrscheinlich vermittelt werden, dass die Creme vielseitig einsetzbar ist. Wie alle Produkte von Uncover Skincare ist sie reizarm, duftfrei etc. formuliert. Was sie enthält? Sheabutter, Squalane, Vitamin E und Panthenol – diese Inhaltsstoffe lieben wir alle, zu Recht. Die Mischung aus Ceramiden und Cholesterol – hauteigenen Lipiden – ist ebenfalls spitze. Demgegenüber kommt der dritte wichtige Bestandteil an Hautlipiden – Fettsäuren – zu kurz, und zwar nur in Form von Linolsäure in Sonnenblumenöl (60% von linoleic acid, Quelle). (Zur Relevanz einer ausgewogenen Beigabe von Fettsäuren, Cholesterol und Ceramiden in Pflegeprodukten könnt Ihr hier nachlesen.)

Uncover Skincare 3

Die Uncover Skincare Repair Cream empfinde ich als sehr feuchtigkeitsspendend und recht okklusiv, ohne dass sie einen Fettfilm auf der Haut hinterlässt. Konsistenzmäßig ist sie der Clinical Rich Moisturizer von Paula’s Choice in vielerlei Hinsicht ähnlich, wobei die PC Creme noch mehr “goodies” enthält (eine Kurzreview findet Ihr hier).

Für eine trockene Haut ist die Repair Cream eine sehr gute Option für eine “Nachtcreme”. Für alle anderen Hauttypen bzw. -formen kann sie als eine ausgezeichnete Augencreme dienen. Zu diesem Zweck dosiert der Pupsender eine entsprechend kleine Menge des Produkts.

Die Plastiktube mit dem Pumpspender schützt dabei das Pflegepräparat vor Luft und Licht. Auch würden sogar sehr empfindliche Nasen keinen Geruch der Creme wahrnehmen. 

Zusammenfassend mag ich die Uncover Skincare Repair Cream sehr gerne und freue mich bei jedem Auftrag darüber, dass eine Ceramide-Mischung in einer so leichten, dennoch nährenden, Formulierung enthalten ist.

Uncover Skincare Repair Cream


Hier findet Ihr meine Erfahrung mit anderen Uncover Skincare Produkten


(closed!) Uncover Skincare Repair Cream – Gewinnspiel

Und jetzt kommt das, worauf viele von Euch warten: Ihr könnt eine Uncover Skincare Repair Cream gewinnen, indem Ihr in den Kommentaren Eure liebste okklusive Creme (sog. Nachtcreme bzw. reichhaltige Creme) nennt und kurz beschreibt, warum das Produkt Euren Präferenzen entspricht.

Die Uncover Skincare Repair Cream wird dem Gewinner anschließend direkt von dem Kosmetikunternehmen zugeschickt.

  • Das Gewinnspiel ist offen für alle Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 20. August (Sonntag) 23:59Uhr.
  • Ausgelost wird per Zufallsgenerator. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt. Vergesst also nicht, Eure E-Mail-Adresse anzugeben.
  • Teilnehmer unter 18 Jahren brauchen das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Eure Pia

Uncover Skincare danke ich für die bedingungslose Zusendung der gestern und heute erwähnten Produkte und die Bereitschaft, dem Gewinner eine Repair Cream zuzusenden!


Nachtrag: Das Random.org hat Yantara als die Gewinnerin ausgewählt. Yantara wurde über den Gewinn bereits informiert. Euch allen danke ich recht herzlich für die Teilnahme! Ich werde mich bemühen, demnächst möglichst viele Gewinnspiele mit anständigen Pflegeprodukten für Euch zu organisieren. Uncover Skincare G

* Gewinnspiele auf Blogs, Instagram & Co. sollten neuerdings als “Werbung” gekennzeichnet werden.

*Diese Links sind Kooperationslinks / Partnerlinks (affiliate)

36 Kommentare

  1. yantara
    August 24, 2017 / 7:29 am

    Liebe Pia, vielen Dank für dein Gewinnspiel 🙂 die Creme ist bei mir gestern angekommen (war sehr überrascht, dass es so schnell ging!). Nach dem ersten Auftragen bin ich von der Creme sehr positiv beeindruckt (Konsistenz, Geruchneutralität), über die Pflegewirkung werde ich erst nach einer Weile etwas sagen können 🙂

    • [email protected]
      Autor
      August 27, 2017 / 6:50 pm

      Oh das freut mich sehr! Besten Dank für Dein Feedback und viel Erfolg mit der Creme! 🙂

  2. Kirsten
    August 20, 2017 / 8:07 pm

    Meine liebste reichhaltige Creme ist die Riche Crème Intensivpflege Tag und Nacht von Yves Rocher. Konsistenz und Geruch sind für mich sehr angenehm, die Creme pflegt trockene Haut nachts und im Winter sehr gut, reizt nicht.

  3. Christina Nicole
    August 17, 2017 / 3:37 pm

    Meine liebste okklusive Creme ist gerade die Honey Ceramide Creme von COSRX. Davor hatte ich die Clinical von Paulas Choice, aber die war für meine Haut wohl doch etwas okklusiv. Gefühlt ist die COSRX die etwas leichtere Version davon. 🙂
    US habe ich gerade ganz gespannt für mich entdeckt, nur muss ich als Studentin erstmal ein wenig sparen, um mich durchs Sortiment testen zu können.

    Mach weiter so mit deinem Blog!
    Alles Liebe
    Christina

  4. R. R. R.
    August 17, 2017 / 11:17 am

    Hallo. Momentan benütze ich die CeraVe Facial Moisturizing Lotion pm. Sie hat schöne Inhaltsstoffe und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Da ich gerne Neues ausprobiere interessiert mich die Uncover Skincare Repair Cream auch sehr!
    Dein Blog gefällt mir sehr gut, Pia! Ich freue mich sehr über diene ausführlichen, gut recherierten und interessanten Artikel. 🙂 Vielen Dank!

  5. Lisa
    August 15, 2017 / 9:02 pm

    Hej Pia,

    danke für deine tollen Berichte & Reviews! Ich kann davon gar nicht genug bekommen 🙂
    Ich nutze momentan auch die Balea Med Sensitiv Intensivcreme als Nachtcreme, da mein Budget als Studenten etwaaaas begrenzt ist 😉
    Die neue “Urea-Version” füllt im DM schon das Regal, aber ganz, ganz hinten versteckt konnte ich noch eine alte Version als Back-up ausfindig machen 🙂 .

    Ich freue mich auf weitere, spannende Beiträge!

    Liebe Grüße
    Lisa

  6. Dani
    August 13, 2017 / 2:08 pm

    Hallo,

    auch ich mag im Moment am Liebsten die Clinique Moisture Surge Overnight Mask. Würde aber zu gerne mal die von Uncover Skincare ausprobieren.

    Liebe Grüße und ein tolles Restwochenende

    Dani

  7. sabrina
    August 13, 2017 / 1:53 pm

    Hallo,
    Meine liebste Creme ist die La mer skin Recover, reißt mir zwar jedes mal ein Loch in den GeldBeutel aber die ist unglaublich gut! ;D

    • [email protected]
      Autor
      August 14, 2017 / 9:34 am

      Danke, liebe Sabrina. Welche Creme meinst Du – diese hier?

  8. Jule
    August 13, 2017 / 1:40 am

    Ich mache noch einen Strich für die clinique moisture surge overnight mask. 🙂
    Viele Grüße

    • [email protected]
      Autor
      August 14, 2017 / 9:39 am

      Benutzt Du diese dann täglich, Jule?

      • Jule
        August 14, 2017 / 6:31 pm

        Hey Pia 🙂
        Nein, etwa jeden 3. Tag, denke ich. Ich creme eher sparsam und je nach dem, welchen Eindruck die Haut gerade macht. Die Overnight Mask benutze ich gerne, wenn ich vorher ein fettfreies Gel oder Serum aufgetragen habe (z.B. Olaz Nachtelixir, Sebamed Unreine Haut Gel, Dermasence Seborra Gel) – oder einfach, wenn die Haut sich mal besonders trocken anfühlt. Am nächsten Tag sind die trockenen und gereizten Stellen dann weg. 🙂
        LG

  9. Clara
    August 12, 2017 / 9:44 pm

    Hallo Pia
    Zurzeit benütze ich die Balea sensitiv Intensivcreme. Sie ist günstig und reizfrei, enthält Sheabutter und erzeugt ein schönes Hautgefühl. Die Uncover Skincare Repair Cream klingt aber auch sehr spannend 🙂
    Liebe Grüße, Clara

    • [email protected]
      Autor
      August 14, 2017 / 9:40 am

      Diese Creme soll angeblich aus dem Sortiment gehen. Schau bitte hier rein.

  10. TaraFairy
    August 9, 2017 / 12:48 pm

    Mein Liebling ist die Vitamin E Creme von Sebamed, aber auch die Balea Cell Energy Nachtcreme konnte mich überzeugen. Beide sind pflegend und reichhaltig, ohne dabei stark zu fetten. Das mag ich nämlich gar nicht.
    Glg
    Jennifer

  11. Katharina
    August 9, 2017 / 11:25 am

    Hallo Pia, meine liebste Nachtcreme ist die Biomaris Hautcreme ohne Parfum. Ich beschäftige mich noch nicht lange mit Hautpflege und habe die Marke irgendwann auf Sylt entdeckt. An dritter Stelle steht bereits Meerwasser und sie ist ziemlich reichhaltig – fühlt sich für mich nach Urlaub an. Liebe Grüße, Katharina

  12. diealex
    August 8, 2017 / 8:24 pm

    Hallo Pia,
    zur Zeit die Re-Energizing Sleeping-Cream von Lavera. Obwohl sie mit Alkohol und Duftstoffen ist. Aber ich hatte Pröbchen und meine Haut mochte es und zumindest gefallen mir die enthaltenen Öle.
    Viele Grüße, die Alex

  13. Sunshine
    August 8, 2017 / 11:22 am

    Liebe Pia,
    ich mag die Clinique Moisture Surge Overnight Mask am liebsten. Ich kann schichten und schichten, und sie hält alles “schön zusammen”, doof gesagt. Hier sind aber einige Produkte genannt worden, die ebenfalls sehr spannend klingen. Jetzt nur nicht anfixen lassen 😀
    Sunshine

  14. Anastasia T.
    August 8, 2017 / 8:56 am

    Meine liebste okklusive Creme ist Cosrx Ultimate Nourishing Rice Overnight Mask, weil meine Haut am Morgen wirklich strahlender und frischer aussieht.
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  15. Rosegoldaholic
    August 8, 2017 / 8:28 am

    Meine liebste okklusive Creme ist die Cetaphil Feuchtigkeitscreme. Sie spendet richtig schön viel Feuchtigkeit und ich verwende sie oft abends als letzten Schritt. Die Repair Creme von Uncover wollte ichaver auch schon immer mal ausprobieren.

    LG Astrid

  16. Julia
    August 8, 2017 / 7:14 am

    Liebe Pia
    Meine momentan liebste Nachtcreme ist die Creme soft von Dermasence. Für mein leicht fettiges und zu Unreinheiten neigendes Häutchen ist sie perfekt; sie enthält Salicylsäure, Panthenol, Avocadoöl und Vitamin E. Mehr okklusives brauch ich nicht. 🙂
    Liebe Grüsse
    Julia

  17. Marion
    August 8, 2017 / 7:08 am

    Hallo Pia, meine liebste Nachtcreme ist auch die Bepanthen Sensiderm, weil sie so schön beruhigt…
    Aber sehr gerne würde ich mal etwas NEUES testen!!
    Danke für den tollen Blog mit den wertvollen Infos – gerade die Baby-Kinderpflege ist für mich super interessant!! LG Marion

  18. Lilly
    August 7, 2017 / 2:13 pm

    Im Moment benutze ich die Balea Tagescremeals Nachtcreme, weil Seerecht minimalistisch und günstig ist, allerdings suche ich gerade nach einer Alternative, da ich lieber etwas mehr oklusives hätte.

  19. Petra
    August 7, 2017 / 1:53 pm

    Liebe Pia, aktuell mag ich die Bepanthen Sensiderm sehr gern! Sie ist sehr angenehm auf meiner Haut und wirkt beruhigend! In den Wintermonaten mag ich die Ceramid Creme von Dr. Jart!
    Danke übrigens für deinen sehr lehrreichen Blog!!! Dank deiner Infos habe ich viel gelernt und fühl mich wohl in meiner Haut.
    Liebe Grüße Petra

  20. Jane
    August 7, 2017 / 12:32 pm

    Hi!
    Meine liebsten Nachtcreme ist momentan, weil ich im Sommer nicht mehr brauche, Cerave PM 🙂
    Lg

  21. Eve
    August 7, 2017 / 11:51 am

    Liebe Pia,

    kennst du denn schon Pflegeprodukte, die einen ausgewogenen Mischung von Ceramiden, Cholesterol und Fettsäuren beinhalten?

    LG Eve

    • Eve
      August 20, 2017 / 4:14 pm

      Ach ja, aktuell benutze ich T.O. Natural Moisturizing Factors + HA. Früher hatte ich von PC die Clinical Moisturizer. Ich hoffe dass die T.O. troz des niedrigen Preises insgesamt eine gut formulierte Creme ist zwecks Hautbarriere Aufrechterhaltung.

  22. Tina
    August 7, 2017 / 11:39 am

    Hallöchen,

    meine liebste Creme für den Abend ist die Sebamed Vitamin E Creme. Diese ist zwar eigentlich für den Tag gedacht, da ich jedoch Ölige Haut habe, kommt sie bei mir nur für die Nacht in frage. Okklusiv soll sie ja trotzdem sein 🙂

    Viele Grüße
    Tina

  23. Elisabeth
    August 7, 2017 / 11:26 am

    Hallo Pia.
    Meine liebste Nachtcreme ist die LRP Nutritic Intense Riche. Es hört sich vielleicht etwas komisch an aber ich liebe wie sie sich auf der Haut anfühlt <3 Sie enthält zudem Sheabutter und Nicotinamid, allerdings auch Alcohol Denat. Liebe Grüße, Elisabeth

  24. Frau Reineke
    August 7, 2017 / 9:07 am

    Meine liebste Nachtcreme kommt erstaunlicherweise von Nivea aus der Sensitive Reihe.
    Ich mag die Konsistenz, den Geruch (ist ja nicht parfumiert aber riecht total angenehm) und das Hautgefühl total gerne!
    LG
    Frau Reineke
    Die Incis lauten Aqua, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Methylpropanediol, Butyrospermum Parkii Butter, Ethylhexyl Stearate, Dicaprylyl Ether, Glyceryl Stearate Citrate, Hydrogenated Coco-Glycerides, Cocoglycerides, Panthenol, Glycyrrhiza Inflata Root Extract, Vitis Vinifera Seed Oil, Glyceryl Glucoside, Caprylic/Capric Triglyceride, Ethylhexylglycerin, Trisodium EDTA, Sodium Carbomer, Phenoxyethanol

  25. Verena
    August 7, 2017 / 8:47 am

    Bei den warmen Temperaturen mag ich im Moment die Bioderma Cicabio Wundpflegecreme sehr gerne. Sie ist nicht zu schwer auf der Haut, trotzdem fühlt sich die Haut gut genährt und geschützt an. Die Creme ist zwar etwas klebrig auf der Haut, aber nachts ist mir das egal.

  26. yantara
    August 7, 2017 / 7:47 am

    Meine aktuelle liebste Nachtcreme ist Bioderma Sensibio Tolerance+. Sie spendet genug Feuchtigkeit und beruhigt die Haut nach chemischen Peelings (in der letzten Zeit hat meine Haut auf diese immer wieder mit Rötungen am nächsten Tag reagiert). Außerdem ist die wirklich reizarm formuliert (was mir sehr wichtig ist) und ist auch für überemfindliche Haut geeignet.
    Liebe Grüße und danke für die tollen Beiträge und Gewinnspiel 🙂

  27. Angela
    August 7, 2017 / 7:35 am

    Die Linola Gesicht. Sie hat zwar Parfum drinnen (weiter hinten). Ich habe sie ergoogelt nachdem ich eine allergische Reaktion auf eine neue Augencreme hatte und bis jetzt hat nichts so gut geholfen wie diese Creme (auch nicht Bepanthen, …). Seitdem benutze ich sie als Augencreme, da ich sehr mit Trockenheitsfältchen zu kämpfen habe und meine Haut – auch auf den Wangenknochen, weil ich die Creme recht großzügig auftrage – wurde viel glatter. Jetzt werd ich die Creme mal im ganzen Gesicht ausprobieren :). LG

  28. Marina
    August 6, 2017 / 9:46 pm

    Durch einen Zufall bin ich auf die Eucerin Aquaphor gestoßen. Mein Mann hatte diese versehentlich gekauft (er suchte eine Handcreme) und seit Wochen stand die Aquaphor unbeachtet im Regal. Auf diesem Blog habe ich erfahren was Okklusiva sind und ich hatte tatsächlich eine passende Creme im Regal stehen. Seitdem benutze ich sie Creme sehr häufig.

  29. Sophia
    August 6, 2017 / 7:54 pm

    Meine liebste Nachtcreme, sowohl im Sommer als auch Winter, ist die Bioderma Atoderm Intensive Baume. Sie ist reichhaltig, aber nicht zu fettig, zieht gut ein, hat eine angenehme Konsistenz, tolle Inhaltsstoffe, ist gut zum Schichten und ist einfach prima für meine Hautbedürfnisse. Ich komme schon lange super mit ihr zurecht. Und ein weiterer Vorteil, es gibt sie auch in 200/500ml und dafür ist der Preis unschlagbar.
    Aber ich bin auch offen für neue Produkte:-)
    Danke für den tollen Blog und das coole Gewinnspiel!

  30. Julia
    August 6, 2017 / 7:49 pm

    Meine liebste okklusive Creme ist die Clinique Moisture Surge Overnight Mask.
    Nicht mein absoluter Favorit, aber für trockene Winterhaut find ich sie super. Ja, sie hat nicht die neueste Formulierung. Und ist nicht die beste Creme-Zusammensetzung aller Zeiten. Aber sie tut das, was sie soll, sie gibt meiner Haut Feuchtigkeit ohne irritierende Extras.
    Sie bleibt recht lange auf der Haut, zieht also nicht vollständig ein und gibt mir dadurch das Gefühl, etwas gutes für meine Haut zu tun. Auch ist sie einfach beziehbar, im Vergleich nicht teuer und eine Tube hält mir locker 2 Jahre.
    Aber gerade für die Abwechslung (und die bessere Zusammenstellung) würde ich mich sehr freuen, die Uncover Creme testen zu dürfen 🙂
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »

Etwas suchen?

Lesen Sie weiter:
Absurde Versprechen Hautpflege Peptide
Gelesen und gestaunt: Hautpflege und Kupferpeptide

Manchmal liest man und staunt. Daher werde ich auf dem Blog regelmäßig kurze Kommentare zu dem neulich Geschriebenen aus dem...

Vitamin C Derivate
Vitamin C Derivate in Hautpflege

Themen der Blogbeiträge zu Vitamin C in Hautpflege Dem heutigen Beitrag über Vitamin C Derivate gingen zwei Beiträge zu vielen Aspekten...

Schließen