Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad – Review

Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad – Review

Das Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad hat mich schon seit Monaten verfolgt. Will ich das? Brauche ich das? Auf Pinterest speicherte ich einige Fotos davon und wartete auf den geeigneten Moment… Dieser kam im Januar, als ich in Berlin war und mir aus der Dienstreise einige Lidschatten-Paletten mitgebracht habe. Darunter diesen Schatz. Denn Orchid Haze ist definitiv ein Schatz. Hier findet Ihr Gründe dafür.

Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad swatches


Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad


Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad – die Qualität

Alle Lidschatten in der Tom Ford Orchid Haze Palette haben eine 1A Farbabgabe. Die dunkelste Nuance muss man dabei gar nicht schichten. Bereis ein Einmaliges Drübergehen mit dem Pinsel reicht aus. Die Qualität ist ausgezeichnet!

Die Lidschatten krümeln nicht und stauben nur ein wenig – damit kann ich leben ( s. meine Review zu der wunderschönen, aber super staubenden 10 Colour Eye YSL-Palette hier).

Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad


Die Lidschatten sind buttrig weich. Wie oft habe ich diese Bezeichnung gelesen! Doch erst mit dem Orchid Haze Eyeshadow Quad von Tom Ford wurde mir klar, was das eigentlich bedeutet. Als ich das erste Mal mit dem Finger drüber fuhr, war ich echt erstaunt. So weich und zart – ein richtiger Konsistenz-Traum.

Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad swatches


Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad – Nuancen

Die Nuancen der Palette sind wunderschön! Das ist natürliche eine Geschmacksache. Doch sie sind wunderbar aufeinander abgestimmt und sogar der Highlighter, den ich normalerweise ungern in einer schimmernden Version nutze, gut einsetzbar ist (s. Swatches unten). Die helle schimmernde Nuance könnte etwas kühler ausfallen, doch es handelt sich dabei um ein schönes Taupe, mit exakt soviel Schimmer, wie nötig, um das Augen-Makeup elegant und interessant zu gestalten. Die dunkelste Nuance ist hingegen meine Farbe per se: ein samtig-mattes Plum-Braun; nicht zu lila, nicht zu bläulich, nicht zu braun, nicht zu warm… perfekt für das äußere V!


Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad – Kritik

Die Verpackung: Unnötig groß und reiseunfreundlich. Doch es sind satte 10g drin. Im Vergleich dazu enthält ein Chanel Quad 2g (Kostenpunkt: 50€). Diesen Unterschied muss man zunächst einmal verinnerlichen. Dadurch relativiert sich auch der hohe Preis der Palette von Tom Ford (68€). Und zugleich der Kritikpunkt. 🙂

Tom Ford Orchid Haze


Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad – mein Fazit

Insgesamt kann man mit dem Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad sehr elegante Looks kreieren, man ärgert sich nicht über stark versautes Waschbecken, man hat eine Menge Produkt drin und man genießt voll und ganz sowohl den Auftrag als auch das Resultat. An dieser Stelle höre ich auf, zu reden. Schaut Ihr Euch jetzt bitte die restlichen Fotos inkl. Swatches an!

Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad swatches


Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad KADEWE Berlin

Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad KADEWE Berlin

Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad swatches TOM FORD Eye Color Quad Orchid Haze - swatches Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad swatches Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad swatches


Falls Ihr noch Fragen zu dem Tom Ford Orchid Haze Eyeshadow Quad habt, beantworte ich diese gerne. 

Ich grüße Euch herzlich und bis zum nächsten Mal!

Eure Pia


Mehr Lesestoff:

  NARSissist Palette von NARS (Review)

  Review zu der La Prairie Caviar Foundation

  HYDRA ZEN BB Cream  von Lancome – Review

 Dior Illuminating Neutrals Eye Revival Palette (Backstage) 

  Vergleich von Foundation Sticks

  Laura Mercier, Flawless Fusion Ultra Longwear Foundation – Review 

  Review von der MAC & Body Foundation

 

 


11 Comments

  1. michirukisaragi
    April 13, 2015 / 8:38 pm

    Besitze ich auch und finde ich unglaublich toll! Leider stehen mir die Farben (meiner Meinung nach) nicht ganz so gut, eventuell zieht dafür bald ein anderes Quad bei mir ein. 😀

    • April 15, 2015 / 9:51 pm

      Welches denn? Ich werde mir wohl auch ein weiteres holen. Irgendwann mal. 🙂

  2. maegwin01
    April 13, 2015 / 8:05 pm

    Die Verpackungen von Tom Ford sehen immer so edel aus, schlicht und elegant. Die Qualität kann ich nicht beurteilen, weil ich noch keins der Produkte besitze.
    Die Farben sind sehr schön und wie Du schon scheibst, perfekt aufeinander abgestimmt.

    Wünsche Dir eine schöne neue Woche!

  3. April 12, 2015 / 11:22 pm

    TF kann man neben KaDeWe & Douggi auch bei Breuninger online kaufen, dort ist Beauty immer versandkostenfrei!
    Das war auch mein erster TF Quad, damals in 2013, als die Palette noch streng limitiert war… Hach ich liebe sie heiß und innig! Bitte einen Look damit zeigen! <3

    Schönen Start in die neue Woche!

    • April 15, 2015 / 9:56 pm

      Oh, von Breuningen wusste ich nicht; muss es oben ergänzen. Bei Dir muss ich wohl Mal Ausschau nach einem weitere Quad bzw. Swatches halten. 🙂 Ich grüße Dich ganz lieb!

  4. ulli ks
    April 12, 2015 / 5:40 pm

    Liebe Pia!

    Was für eine Schönheit und wohl das perfekte Tom Ford Quad für dich!
    Auch ich war vor etwas mehr als einer Woche am KaDeWe Counter….& es war wohl eines der unangenehmsten Shopping Erlebnisse bisher. Wobei ich das gar nicht den MitarbeiterInnen des KaDeWe ankreiden kann. Die Situation war wie folgt:
    Wir sind morgens um 5 aufegestanden, ich habe mir vielleicht in 5 Minuten irgendwelche Produkte ins Gesicht geklatscht, um 6 Uhr waren wir am Flughafen.
    Am selben Tag etwa um 18 Uhr waren wir ganz spontan im KaDeWe- ich mit dem von 5 Uhr nicht mehr vorhandenem Make Up im Gesicht, strähnigen und vom Sturm zerzausten Haaren im übelsten Touristenlook (samt fetten, bunten Turnschuhen)…ich fühlte mich also so richtig deplaziert.
    Ich habe es bei etwas herzlosen Swatchen und befummeln der Pinsel und bin ganz schnell zu meinen beiden Lieben in die Feinkostabteilung geflüchtet.
    Das war aber gtundsätzlich gar nicht so schlimm, weil mir schon im Vorfeld klar war, dass mir Tom Ford Produkte einfach zu teuer sind. Mit Sicherheit relativiert sich der Preis angesichts der enthaltenen Menge, allerdings ist das bei der Masse an Lidschatten, die ich besitze, für mich persönlich irrelevant 😉
    Nichtsdestotrotz ist das ein wunderschönes Stück und ich freue mich, dass du Freude daran hast- letztendlich zählt nur das!

    Lieben Gruß und schönen Abend!
    ulli ks

    • April 15, 2015 / 9:57 pm

      Hehe, die Damen da meinten vielleicht, dass Du keine gute Beute bist, sondern eine, die sich höchstens umschauen will. Ja, der Preis relativiert sich dramatisch. Ich meine, welches Quad hat 10g??

  5. April 12, 2015 / 2:27 am

    Ich bin begeistert von den Farben. Die sind echt wunder,- wunderschön.

  6. April 11, 2015 / 9:30 pm

    Eine superschöne Wahl – trifft auch meinen Farbgeschmack total! Die Swatches sehen auch klasse aus. Der matte, helle Ton erinnert mich etwas an MAC Haux, welcher ein absoluter all-time-Favorite ist.
    Das die Verpackung etwas klobig ist find ich bei einem High-End Produkt immer ganz gut – man hat dann (so rein psychisch) das Gefühl mehr fürs Geld zu bekommen. Das ist natürlich Quatsch, aber vielleicht weisst du was ich meine 😉

    • April 15, 2015 / 9:58 pm

      Ich dachte auch zunächst, dass die Verpackung einfach unnötig groß ist. Dann habe ich den Inhalt satte 10g gesehen… Wahnsinn!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Translate »

Looking for Something?

Read previous post:
YSL Couture Variation Eyeshadow Palette Nu
YSL Couture Variation Eyeshadow Palette Nu – Review

Lidschattenpaletten waren über eine gewisse Zeit meine kleine, geheime Leidenschaft. Grundsätzlich bin ich keine Sammlerin von Makeup. Vielmehr gehe ich dabei praktisch...

Close