Teoxane RHA Serum – Review und Proben zum Verlosen

teoxane rha serum

Ist das RHA Serum von Teoxane empfehlenswert?

Von dem Teoxane RHA Serum habe ich zum ersten Mal auf der Homepage von Konsumkaiser gehört. Dort wurde das Serum mehrfach in höchsten Tönen gelobt und als das derzeit beste Pflegeprodukt auf dem Kosmetikmarkt dargestellt (z.B. hier) EDIT: (da ein „genauer“ Zitat erwünscht wurde): „Also, ich persönlich kann klipp und klar behaupten, dass das “RHA Serum” das beste und wirkungsvollste Pflegeprodukt ist, das ich bisher getestet habe!“ (Quelle).

Außerdem haben zu dem Teoxane RHA Serum Fabforties und Die Edelfabrik berichtet. Beide Berichte waren positiv, doch weder die eine noch die andere Bloggerin hat das Serum nachgekauft. Texterella hat in einem Kommentar auf meinem Blog das Gesichtsserum von Teoxane ebenfalls positiv beschrieben; unter ihren Pflege-Jahresfavoriten 2014 fand das Produkt jedoch keinen Platz. Ansonsten wurde das RHA Serum meines Wissens nach von keinem anderen Blogger in dem deutschsprachigen Raum ausführlicher erwähnt. Trotzdem konnte ein Otto-Normalverbraucher, der auf Blogs über Pflegeprodukte unterwegs ist, einen „Hype“ um das Teoxane Serum wahrnehmen. Ein interessantes Phänomen…

Also habe ich den Kundenservice der schweizerischen Firma (link) angeschrieben und um eine Probe von dem Teoxane RHA Serum gebeten.

Wie groß war meine Freude als ich daraufhin die ganze Flasche erhalten habe!

Wie groß war meine Enttäuschung als das erwartete Aufpolsterungsergebnis nicht auftrat. Wie kann das denn überhaupt sein? Schauen wir uns jetzt an, was in dem Serum eigentlich steckt.


Teoxane RHA serum


Teoxane RHA Serum und meine Fältchen

Doch wie ich Euch bereits   in diesem Beitrag zu Seren mit Hyaluronsäure erzählte, fand meine erste Testphase im Hochsommer statt, ich habe mich für einen Urlaub vorbereitet und meine Aufmerksamkeit war nicht gerade auf Falten gerichtet. Da Einige von Euch inzwischen wussten, dass ich das RHA Serum von Teoxane teste, kamen Nachfragen nach einer Review.

Also dachte ich: Es kann einfach nicht sein, dass ich überhaupt keine Aufpolsterung wahrnehme, wenn andere Blogger in diesem Zusammenhang beinahe von einem Wunderprodukt berichtet… So habe ich beschlossen, das Hyaluron Serum noch mal zu testen. Eigentlich wollte ich es in Frankreich zu einem günstigeren Preis erwerben. Doch der Kundenservice von Teoxane bot mir an, das Gesichtsprodukt direkt bei denen zu günstigeren Konditionen zu erwerben (wohl ein Vorteil, ein Blogger zu sein). Wirklich günstig war das Serum trotzdem keineswegs. So weit so gut.

Eine Woche lang habe ich keine Pflegeprodukte mit Hyaluronsäure benutzt und Ende November 2014 began meine zweite Testphase. 


Teoxane RHA Serum – Herstellerangaben

Herstellerangaben:  RHA™ + CDR + Novhyal ® G (Kernformel)
- RHA™ (Resilient Hyaluronic Acid) sorgt für lang anhaltende Hydration, sofort sichtbaren Liftingeffekt und eine aktive Wirkstofffreisetzung
-  CDR (Complexe Dermo-Restructurant) ist ein leistungsstarker antioxidativer Schutz, strukturiert und regeneriert die Zellen 
- NovHyal® Biotech G (N-Acetyl Glucosamine-6-Phosphate) stärkt die Verbindung zwischen Lederhaut (Dermis) und Oberhaut (Epidermis)
- Unitamuron H-22, das Pflanzenextrakt ist ein äußerst leistungsstarker Feuchtigkeitsspender.

PATENTIERTE TECHNOLOGIE:

1. RHA™ Resilient Hyaluronic Acid  Anders als herkömmliche Hyaluronsäure, bildet TEOXANE RHA Resilient Hyaluronic Acid ein Hyaluronsäure-Netz in der Anwendungszone, ähnlich einer zweiten Haut.
 Dieses Netz bringt RHA zusätzlich präzise in Aktion: es glättet, polstert und strafft die Haut. Es fungiert umfassend als eine Zell-Matrix und lässt schrittweise Wirksubstanzen frei für eine gezielte Anti-Aging-Lösung.

2. CDR – Dermo Restructuring Complex  8 Aminosäuren, 3 Antioxidantien, 2 Mineralien, Vitamin B6. Bekannt für ihre synergetische Aktivität auf der Dermis*: Zellulärer Abwehrmechanismus
• Regulierung der Hydration
• Kollagensynthese

3. NovHyal® Biotech-G – Pro Filler Molecule  Zellregeneration
• Mediator an Hautzellen
• Hyaluronsäure Produktion
• Verstärkung der dermo-epidermalen Junktion.


Die Tech-Sprache von Teoxane und INCI

Die technisierte Sprache von Teoxane (das sich in erster Linie auf Faltenunterspritzung spezialisiert) vermittelt den Eindruck, dass in den Produkten neueste Technologien eingesetzt wurden. Das scheint mir aber nicht der Fall zu sein. Die Inhaltsstoffe des Teoxane RHA Serums sind gut, die Formulierung an sich jedoch nicht außergewöhnlich. Was hier laut Teoxane in dem RHA Serum neu und besonders sein sollte, ist eine spezielle Vernetzung der Hyaluronsäure, sodass die aufgefüllte Falten und Fältchen auch länger anhalten sollte. Laut dem Medical Director von Teoxane, mit dem ich diesbezüglich eine Stunde lang telefoniert habe, sollte das Ergebnis etwa 12 Stunden andauern, während das nach dem Auftrag von anderen Gesichtsseren mit Hyaluron nur für vier bis fünf Stunden der Fall ist.

Aus dem Gespräch über das Dermo Restructuring Complex in dem Serum (8 Aminosäure, 3 Antioxidantien, 2 Mineralien, Vitamine B6) bekam ich den Eindruck, dass das Komplex in dem Produkt keine aussergewöhnliche Rolle spielt. Wichtiger ist der Aufpolsterungseffekt des Serums – natürlich sollte man keine großen Effekte erwarten; eher eine leichte dennoch sichtbare Aufpolsterung…. war die Aussage.

Dass Aminosäure und Antioxidantien zu dem Serum hinzugefügt wurden, ist gut (Gluthatione und Thioctic Acid/Alpha Lipoid Acid). Allerdings wurden diese größtenteils hinter dem Parfüm und Konservierungsmittel (Chlorphenesin) aufgelistet, sprich: die Menge, insbesondere der Antioxidantien, ist recht sparsam. Eine andere Sache ist die, dass Aminosäure wie Glycine, Leucine oder Lysine zwar wasserbindende Fähigkeiten haben, diese können aber mit Hyaluronsäure, Glycerin und Urea nicht standhalten.

Außerdem scheinen Aminosäure in Pflegeprodukten einen besseren Sinn zu machen, wenn Peptide anstatt einzelner Aminosäuren eingesetzt werden (dies wurde etwa in diesem relativ kurzen Artikel von einem promovierten Biochemiker sehr gut dargestellt).teoxane RHA Serum


Teoxane RHA Serum – mein Fazit

Trotz des starken Willens und täglicher Beobachtung meiner Haut kann ich von einer Aufpolsterung nicht berichten. Der Kundenservice von Teoxane ist unglaublich kompetent und die Ansprechpartnerin sehr sympathisch. Das RHA Serum hat eine super leichte Konsistenz und einen sehr angenehmen Duft…, der aber gleichzeitig völlig unnötig ist. Insgesamt ist das Teoxane RHA Serum das einzige Produkt von den sieben Seren mit Hyaluronsäure, die ich hier und hier erwähnt habe, das parfümiert ist.

Meine längere Geschichte mit Teoxane endet leider mit einem negativen Ergebnis. Das Aufpolsterung-Versprechen wurde nicht erfüllt. Jedoch habe ich die Hoffnung nicht verloren, dass von dem Unternehmen bald ein parfümfreies, potentes Pflegeprodukt auf den Markt kommt. Teoxane hat definitiv das know how, um ein solches Pflegeprodukt herstellen zu können.

Auf Euer Feedback bin ich besonders gespannt!

Eure Pia <3  


Mehr zum Thema Hautfeuchtigkeit

 Mehr zu Hyaluronsäure – deren Wirkung in der Haut

  Feuchtigkeitsboosters – Paula’s Choice versus Christina Niklas

  Vichy Mineral 89 Booster – Review

  Brauchen wir Petrolatum in Hautpflege?

  Wenn eine Creme nicht einzieht, versuch die feuchte Auftragsmethode!


Für diejenigen, die Teoxane Produkte ausprobieren wollen, habe ich folgende Proben

1) RHA Serum & Advanced Filler 2x

2) Advanced Filler für die Augenpartien 1x

3) Advanced Filler fürs Gesicht 2x

4) RHA Serum 2x (dank Texterella)

Meldet Euch bitte in den Kommentaren – bis Sonntag, dem 8. Februar, 22:00Uhr (abgeschlossen!) –, falls Ihr eine Probe zugeschickt bekommen wollt. Falls sich mehrere Personen melden sollten, werde ich die Proben verlosen.

lank

1.Teoxane Proben Samples RHA Serum Advance Filler


INCI – leider stellt Teoxane keine INCI-Liste auf deren Homepage zur Verfügung2. Teoxane RHA Serum INCI

0 0 votes
Bewertung
Subscribe
Notify of
guest
52 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
beautyjungle

Ist ja lustig, dass alle begeisterten Anwender sich zu Wort gemeldet haben 😉 Aber du klangst auch etwas vorwurfsvoll, muss ich gestehen, ich hätte mich wohl auch verteidigt.

Prima, dass du mit Teoxane ausführlich telefoniert hast, dein unermüdlicher Einsatz im Dienste der Pflege ist großartig. Ich kann mit Blogs, die ein Produkt zeigen und sagen: „ich mag es“ ohne auch nur mal kurz auf INCIS einzugehen, nichts anfangen bzw. halte sie fast schon für überflüssig, da kann ich genauso ne Zeitschrift aufmachen.
Aber ich weiß auch, wie viel Mühe es macht sich damit auseinander zu setzen, das schafft nicht jeder – und viele haben ja nicht mal das Interesse dran! Seltsam, nicht wahr? Man sollte meinen, bei 100€ und mehr wäre es höchst interessant zu verstehen, was dahinter steckt.

Nun ja, ich sehe zumindest bei dem Serum so auf Papier keine Vorteile bei dem Preis – und Chlorphenesin sollte man sich sowieso lieber nicht ins Gesicht schmieren, denke ich. Warum auf Duftstoffe nicht verzichtet werden kann, frage ich mich auch.
Letztendlich kann nur ein Selbsttest feststellen, was das Produkt mit der Haut macht, nicht wahr!

Danke dir fürs Aufarbeiten der Inhaltsstoffe !

beautyjungle

Nur weiter so, mehr gibt’s nicht zu sagen 🙂

Das mit Chlorphenesin habe ich nicht gelesen bei dir, kann mir mal anschauen. Aber nachdem sogar die FDA das Benutzen (immerhin) für Schwangere und Kinder nicht empfiehlt – und die lassen die armen Amis sonst jeden Dreck nutzen – gibt das zu denken. In Japan wurde der Einsatz sehr ristriktiert, das alles sind für mich schon Gründe, das einfach nicht einzusetzen. Gibt keinen Grund dazu 🙂

Susi

Ähm. Was wird das jetzt hier: Good guys, bad guys – für Blogs?! ;-))

Kann doch jeder machen/bloggen, wie er mag. Oder?

Und hier ist nur eines bekrittelt worden: irreführende Zusammenhänge und falsche Zitate.

Sunnivah

Voll spannend.. am meisten die Kommentare.. so läuft das also mit dem krassen Feedback? Ich muss nur jemandem ein mini-bißchen auf den Schlips treten (oder ihm das Gefühl geben) und schon geht er ab, der Blogruhm mit Traffic ohne Ende? XD
Sorry, die Ironie endet hier 😀

Das „Kosmetik“ Emotionen wecken soll erinnert mich so total einen Artikel, indem du genau dieses Phänomen auseinander klamüsert hattest: sehr amüsant, daß einer der Kommentatoren nun genauso ‚argumentiert‘ ^.^ Für mich muss Lipgloss Spaß machen und Glitzerlidschatten Emotionen wecken (bitte nur gute), aber Pflegeprodukte sollen nur eins für mich: wirken. Wie Medizin. Da brauch ich auch keinen rosa Überzug, hauptsache, das Mittel wirkt und schadet mir nicht. Smileys drauf brauch ich nicht auf Tabletten.. ist ja kein Ecstasy, was ich da schlucken will 😉 Und so geht es mir mit allem, was mir gut tun soll und zwar mehr als oberflächlich (wie Schminke).
Deswegen kommt für mich eine Berichterstattung „aber ohne jetzt detailliert auf INCIs und ihre mögliche Wirkweise einzugehen …Ich mag das Produkt. Ich kann es empfehlen. Punkt. Das muss reichen.“ nicht in Frage. Denn dann könnte ich mir, mMn, ja auch den ganzen Artikel sparen, weil er ohne genauere Informationen letzendlich sinnentleert und ohne Nutzen für den anderen bleibt, dann könnte ich gleich unter alles schreiben: „Letztlich ist ja ohnehin jede Haut unterschiedlich“ –> bitte testet es selbst von vorn bis hinten. 😀

Ich glaube, wir verstehen uns deswegen so gut, weil ich auch gern analytisch bzw. genau an alles herangehe: und sei es nur bei der ‚Schminkmafia‘ und Sortiments-Recycling. Ich freue mich IMMER über Berichte, die über den INHALT, nicht den Glauben daran berichten. Und… so ein ganz kleiner, ketzerischer Gedanke zum Schluss.. „dass ich (…) für den Aufpolsterungseffekt nach der RHA-Anwendung sehr beneide“ muss vielleicht gar nicht sein. Denn der kann ja auch durch positive Autosuggestion entstanden sein *räusper* Glaube versetzt Berge und auch Medikamente wirken besser, wenn man fest an sie glaubt. Aber das nur so am Rande. Nun möget man mich steinigen ^.^

Alles Liebe!

P.S. danke für diese unterhaltsame Lektüre 😀

beautyjungle

Amen 😉

Irmgard

ich finde das Serum nach wie vor sehr schön! Die Haut ist wohlgenährt und sieht richtig frisch aus.
und das trotz Heizungsluft und sonstigen widrigen Umständen für die Haut

Wahrscheinlich ist deine Haut schon so gut, dass mehr nicht mehr geht 🙂
oder es ist wie so oft, was dem anderen gut tut bringt beim nächsten nichts

es begeistert mich immer wieder, wie du an die Produkte ran gehst…
ich bin ja ein einfach drauflos Tester, überfliege die Inhaltsstoffe (wenn überhaupt )
liebe Grüße

Adina

Liebe Pia,
ich würde gern das Serum (egal welche Probe!) ausprobieren und mir selber eigene Meinung bilden 😉 LG Adina

Warenkorb
52
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Nach oben scrollen