Suntegrity 5 in 1 Tinted Sunscreen Moisturizer

Suntegrity 5 in 1 – Erfahrungsbericht

Nach dem ich Euch durch die  Einführung in die Sonnenschutzthematik hoffentlich nicht allzu sehr gequält habe, kommt heute einen Erfahrungsbericht zu einem mineralischen Sonnenschutz: Suntegrity 5 In 1 Tinted Sunscreen Moisturizer mit 20% Zinkoxid.

Damit ich nicht in jedem Blogpost meine Hauteigenschaften, Pflegepräferenzen und Erwartungen bezüglich der Sonnenschutzpflege erwähnen muss, habe ich dafür eine extra Seite erstellt. Schaut bitte hier rein, damit Ihr den Vergleich zu Euren eigenen Präferenzen und dem Hautbild besser einschätzen könnt.


Suntegrity – die Hoffnung

Der Suntegrity 5 In 1 Sunscreen weckte bei mir große Hoffnungen. Lange Zeit habe ich nach einer Gesichtscreme gesucht, die ausschließlich auf Zinkoxid als Sonnenfilter basiert, dessen Menge um 20% liegt, und welche keinen Alkohol, dafür aber pflegende Substanzen enthält.

Der Suntegrity 5 In 1 Moisturizing – Tinted, Broad Spectrum SPF 30 – schien mir das Potenzial zu haben, meinen Erwartungen zu entsprechen.

So habe ich es im letzten Sommer direkt bei dem US-Hersteller bestellt. Die Lieferkosten aus den USA weiß ich nicht mehr. Diese waren aber nicht gerade niedrig. Geholt habe ich mir also gleich zwei Tuben von dem Suntegrity Sonnenschutz.


Die Mission von Suntegrity

Wie man es aus der Suntegrity-Homepage (our story) erfährt, wurde die Firma gegründet, nachdem die Mutter der Herstellerin, Tricia Trimble (die immer noch persönlich und nett auf die Kundenanfragen antwortet, Stand 2014), am Hautkrebs (Melanoma) gestorben ist.

Ihre Sonnenschutzserie sollte somit in erster Linie dazu beitragen, Hautkrebs zu vermeiden. Das nennt die Firmabesitzerin ihre Mission.

Suntegrity Face and Body SPF 30 products use only the best known physical block ingredient (non-nano size zinc oxide) to provide broad spectrum UVA/UVB protection and super anti-oxidants and amino acids to enhance that protection and help with skin repair. Our products use non-toxic preservatives to maintain their integrity without sacrificing safety or health. Our company was awarded “Champion” Status by the EWG/Compact for Safe Cosmetics.


Herstellerangaben zu Suntegrity 5 In 1 Natural Moisturizing Face Sunscreen

An all in one, “UV Chemical-Free” Tinted Sunscreen/Beauty Benefit (BB) cream that treats, hydrates, protects, primes and covers the skin. Supercharged with youth promoting antioxidants that help to scavenge surface free radicals, this cream also provides mineral Broad Spectrum SPF 30 protection.

Hyaluronic acid, astaxanthin, red algae and Certified Organic: aloe vera, jojoba, sunflower, pomegranate, cucumber, and green tea help provide additional sun protection and hydration. Non-nano sized zinc-oxide not only protects the skin from the damaging UV rays, but it also soothes and calms the skin. Zinc-oxide is known for it’s anti-inflammatory properties that often help skin conditions like rosacea, acne, and melasma.

Carefully made for all skin types, it is: Free of: Parabens, Phthalates, Propylene Glycol, Mineral Oils, Synthetic Dyes, Sulfates, Paba, Titanium Dioxide, Nano-Particles and Chemical UV Absorbers. Vegan Non-Greasy Fragrance-Free Cruelty Free (PETA & Leaping Bunny Cert.)   (meine Hervorhebung)

Das will man ja sofort ausprobieren, oder? Es ist wirklich eine Rarität, dass ein so guter photostablier Sonnenschutz mit so vielen hautpflegenden Substanzen ausgestattet ist. Es wäre noch besser, würde Suntegrity 5 in 1 mehr Antioxidantien enthalten.


Suntegrity – die Enttäuschung

Leider erwies sich die Gesichtscreme von Suntegrity für meine normal bis Mischhaut als zu reichhaltig, was sich ja eigentlich aus der INCI-Liste ablesen lässt.

Im Winter war ich noch in der Lage, die richtige Menge der Sonnencreme von Suntegrity aufzutragen. Im Sommer, bei Temperaturen von über 25 Grad, habe ich das Gefühl, dass ich eine Maske am Gesicht trage.

Das zweite Problem ist der Geruch von Suntegrity – für mein Empfinden zu stark (erinnert mich an einige Naturkosmetik) und unter meiner Nase immer präsent (obwohl nicht so stark wie die neue RESIST-Creme von Paula´s Choice, worüber ich hier berichte).

Drittens ist der Suntegrity 5 in 1 Sunscreen nicht wasserfest.SUNTEGRITY_swatches_sunscreen_all


Nuancen

Mit der Tönung von dem Suntegrity 5 in 1 Sonnenschutz komme ich relativ gut klar. Die Nuance ist eher gelb als rosa und (natürlich) zu dunkel.

Ich habe die Pflege in der Farbe Light (vor einem Jahr gab es noch keine Fair). Light ist für etwa NC30 geeignet; mit Selbstbräuner drunter ist das für mich somit kein Problem. Für hellhäutige Kaufinteressenten ist es aber definitiv zu dunkel.


Suntegrity 5 in 1 Sunscreen – mein Fazit

Bei dem Suntegrity 5 in 1 Tinted Sunscreen Moisturizer handelt sich um eine gut formulierte Sonnencreme mit 20% Zinkoxide, die für eine trockene Haut wahrscheinlich sehr wohltuend wäre.

Sollte der Geruch keinen Hindernis darstellen, kann ich die Gesichtscreme auf jeden Fall empfehlen.

Für eine Mischhaut ist es für den Sommer zu reichhaltig; im Winter kommt man damit eher klar.

Für Menschen mit einer sehr trockenen Haut, die auf einen wasserfesten Sonnenschutz nicht unbedingt Wert legen (ich treibe viel Sport und fahre Fahrrad zur Arbeit), die aber einen sehr guten photostabilen Sonnenschutz mit guten Inhaltsstoffen suchen, könnte der Sonnenschutz womöglich zum Holy Grail werden.

Eure Pia


***Update: Es ist draußen kühler geworden und ich habe vor Kurzem die zweite Tube von Suntegrity 5 in 1 Sunscreen rausgeholt. Und noch einmal möchte ich betonen, dass die Creme für reife trockene Häute ein absoluter Gewinn sein kann. Man braucht keinen zusätzlichen Moisturizer darunter, nur ein Antioxidans Serum.


Review zu einem anderen mineralischen Sonnenschutz von Neostrata findet Ihr hier 

Zum Unterschied zwischen UVA und UVB Strahlen geht’s hier lang

Zum Aufbau der Haut findet Ihr hier Informationen

Mehr zu mineralischen UV-Filtern, s. hier

0 0 votes
Bewertung
Subscribe
Notify of
guest
18 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
clEopatra

Hallo liebe Pia,

ich wollte mir den Sonnenschutz von Suntegrity über deren Homepage bestellen. Das hat leider nicht funktioniert. Ich bekam die Meldung: ,,(..) can’t be shipped to your location (..)”. Wieso?? :((. Dabei konnte ich Germany usw. angeben. Oh man, das könnte der perfekte MINERALISCHE Sonnenschutz für mich sein. Über Amazon.com konnte ich den auch nicht zu mir bestellen. Komisch..

LG

clEopatra

Pia, ich hatte Suntegrity diesbezüglich kontaktiert. Sie haben mir geantwortet: ,,We only ship to the US and Canada so if you are outstide of these countries, we do certainly apologize for the inconvenience”. Voll schade. Aber ich kann es gerade einfach nicht akzeptieren, haha :DD

clEopatra

Hallo liebe Pia,

ich bin’s wieder. Suntegrity hat mir gestern erneut geschrieben.
Und zwar haben sie mir angeboten, dass ich ihnen einfach mitteilen kann, was ich möchte und wohin man die Sachen versenden soll. Anschließend schicken sie mir eine Rechnung per E-Mail, dessen Rechnungsbetrag ich online begleichen könne. Eine noch einfachere Möglichkeit wäre aber der Shop: http://www.tinarichards.com (UK) auf dem ich ich gestern bestellt habe.

Liebste Grüße

Sunnivah

Jep, ich habe auch über Tina bestellt.. allerdings ist das Preis-Leistungsverhältnis eventuell über die Homepage von Suntegrity besser 🙂

Warenkorb
18
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Scroll to Top