Skincare Helper – die unabhängige Kosmetikdatenbank

Skincare Helper 4

Heute möchte ich Euch etwas für mich besonders Wichtiges vorstellen – ein Herzensprojekt, ein Leidenschaftskonzept… eine Homepage, dich mich in den letzten Monaten jede freie Minute meines Lebens gekostet hat: Skincare Helper.

Mit der Analyse von kosmetischen Formulierungen und Hautpflegemitteln beschäftige ich mich seit etlichen Jahren. Zunächst wollte ich “nur” den Holy Grail für meine ersten Fältchen und Pigmentflecken finden ( mehr dazu hier). Schrittweise hat sich aus der Beschäftigung mit der Kosmetikwelt – und insbesondere dem Kleingeschrieben und Dahinterstehenden – eine große Leidenschaft entwickelt.

Kosmetik ist nicht nur eine Gruppe von Präparaten, die zur Verschönerung der Haut verwendet werden.

Kosmetik bedeutet für mich in erster Linie Wissenschaft. Ob und wie bestimmte Inhaltsstoffe bzw. ganze Formulierungen auf die Haut wirken, lässt sich anhand wissenschaftlicher Methoden nachweisen – bestätigen oder widerlegen.

Zugleich ist Kosmetik ein gigantischer Marketing-Bereich, in welchem die menschliche Psyche bis ins letzte Detail analysiert wird, um aus unseren Unsicherheiten, Bedürfnissen und Träumen Profit zu schlagen. Ob wir damit einverstanden sind, ist nur uns überlassen.

Denn je weniger man weiß, desto mehr muss man glauben, desto mehr ist man Manipulationen ausgeliefert und desto weniger können Halbwahrheiten von Tatsachen unterschieden werden.

Dabei wachsen neue Kosmetikmarken wie Pilze nach dem Regen. “Neuartige” Wirkstoffe folgen der Schönheitswahn und der Dschungel aus Brands, Einzelprodukten, Inhaltsstoffen und Werbeversprechen ist kaum noch durchzublicken.

Hat man unter diesen Umständen überhaupt noch die Zeit, sich mit dem Thema Kosmetik regelmäßig und ausführlich zu beschäftigen? 99% meiner Freunde und Bekannten würden die Frage wohl mit einem “Nein” beantworten.

Eben!

So begann meine Suche nach einer Lösung und die Idee einer unabhängigen (werbefreien = sprich: einflußfreien) Datenbank für kosmetische Mittel wurde geboren.

skincare Helper 5


Wofür steht Skincare Helper?

Skincare Helper hat sich drei Ziele auf die Fahne geschrieben:

  Mehr Transparenz auf dem Kosmetikmarkt durch: 

  • Einblick in vollständige INCI-Listen
  • Entkopplung von Produktinhalt und Herstellerversprechen
  • schnellen Vergleich von unterschiedlichen Pflegeprodukten, etc. 

  Entmythologisierung von Hautpflege

Skincare Helper bewertet Hautpflegeprodukte anhand deren Wirksamkeit und des Reizpotenzials. Grundlage zur Bewertung von Cremes und Seren sind glaubwürdige Studien bzw. aussagekräftige Forschungsergebnisse. Skincare Helper distanziert sich von der wachsenden Tendenz, Angst vor angeblich “schlechten” bzw. “schädlichen” Inhaltsstoffen zu verbreiten. Dass Mineralöl schlecht für die Haut ist oder dass Naturkosmetik “ohne Chemie” die Haut wirksamer pflegt, sind inzwischen zu etablierten Mythen geworden, die mit der Realität kaum etwas tun haben.

Seriöse Forschung statt Märchen liegt dem Skincare Helper Projekt zu Grunde.

Dabei bietet die Produktdatenbank frei zugängliche Bewertungen von Hautpflegeprodukten. Darin werden Pflegepräparate weder unter Umweltaspekten bewertet noch anhand behaupteter Wirkung von Einzelsubstanzen (die im “Verdacht” stehen, einen unklaren, dennoch als gefährlich eingestuften,  Einfluss auf unseren Körper auszuüben). Solche online Datenbanken gibt es bereits.

Vielmehr liegen der Bewertung auf Skincare Helper zwei Kriterien zu Grunde:

  • Minimum an HautirritationSkincare Helper vertritt die Auffassung, dass die Quelle vieler Hauterkrankungen und -probleme in der Verwendung von Formulierungen und einzelnen Inhaltsstoffen liegt, welche die Hautbarriere schädigen.
  • Höchste Effizienz der enthaltenen Wirkstoffe – hier wird geschaut, ob ein Produkt das Potenzial hat, Herstellerversprechen zu erfüllen bzw. versprochene Hautänderungen beizuführen.

Ausführlich zur Bewertungsgrundlage auf Skincare Helper könnt Ihr hier nachlesen


Mehr Selbstständigkeit der Konsumenten

Skincare Helper hilft bei einer unabhängigen und selbstständigen Auswahl wirksamer Pflegeprodukten für jede Haut: Du weißt, was ein Produkt wirklich enthält und ob es für Deine Haut von Vorteil ist. Du musst nicht mehr glauben.

skincare-helpers-siegel/

Skincare Helper ist somit meine Antwort …

  • … auf die in der Kosmetikbranche und auf diversen Online Webseiten kursierende Angstmacherei gegenüber bestimmten Inhaltsstoffen (Mineralöl, Parabenen, Silikonen, Nano-Partikeln, “chemischen UV-Filtern, etc.)
  • … auf die wachsende Tendenz zur Glorifizierung von Naturkosmetikprodukten unabhängig davon, wie sie zusammengesetzt sind. Natur ist wunderschön. Doch naturkosmetische Pflegeprodukte können für der Haut reizend wirken. Und mündige Konsumenten sollten sich dessen bewusst sein.
  • … auf mangelnde Transparenz in Bezug auf die Zusammensetzung von Pflegeprodukten. Nicht selten werden von Herstellern auf der Verpackung und in der Beschreibung Inhaltsstoffe genannt, die in der Zusammensetzung gar nicht vorkommen (Beispiel: Es wird mit Retinol beworben, wenngleich kein Retinol, sondern ein schwächeres Vitamin A Derivat beigefügt wurde). Hinzukommen Werbeversprechen, die mit der Realität kaum etwas zu tun haben (Beispiel: “straffe Haut” nach der Verwendung einer wirkstoffsarmen Gesichtscreme).
  • … auf das wachsende Bedürfnis von Konsumenten, den Inhalt von Hautpflegemitteln “entziffern” zu können. Die wachsende Anzahl von Kosmetikfirmen und Wirkstoffen sowie immer wieder neue “Trends” in Hautpflege (Beispiel: vegan, “clean”, etc.) führen zur Verwirrung und Unsicherheit. Dem möchte Skincare Helper Abhilfe schaffen.

Der mühevolle Weg – von Null auf Skincare Helper

Mit diesen Zielen ausgestattet begann ich, eine Homepage aufzubauen. Und glaubt mir: der Prozess war und ist weiterhin recht steinig. Zwar war mir klar, wie WordPress funktioniert, was ein Hosting ist und dass man alles gemäß dem DSGVO gestalten soll. Doch die Menge an Arbeit und Frust, die mit der Gestaltung von Skincare Helper zusammen hing, habe ich deutlich unterschätzt.

Zwischendurch gab ich das Projekt verzweifelnd mehrfach auf, da mir die Gesamtaufgabe als unmöglich zu realisieren schien.

Dann war der Himmel wieder blau, neue Kräfte gebündelt und Schritt für Schritt ging die Arbeit weiter. Und inzwischen kann ich sogar ein bisschen programmieren. 🙂

Der heutige Stand – ein Jahr nach dem Start – ist, so wie er ist: verbesserungsbedürftig.

Versteht mich bitte nicht falsch: Ich schaue auf das Ergebnis voller Stolz und kann oft nicht begreifen, wie ich es alleine auf die Beine stellen konnte – jede einzelne Seite, jede digitale Idee.

Doch die Erkenntnis ist definitiv da, dass ich Euch zu diesem Zeitpunkt um ein Feedback bieten muss.


Euer Skincare Helper – Feedback, Wünsche, Anregungen

Skincare Helper entsteht nicht für mich. Die Datenbank ist in erster Linie für Euch gedacht – für jeden, der nach einer effizienten und zugleich milden Hautpflege gemäß den eigenen Hautbedürfnissen sucht. Kein Bias, keine Werbung, keine nicht verifizierten Aussagen.

Hoffentlich finden die Homepage auch Menschen, die meinen Blog nicht kennen und welche vielleicht gar keine Ahnung von Hautpflege haben. Was brauchen sie denn, um eine gute Auswahl von Pflegepräparaten treffen zu können? Wie kann man ihnen vermitteln, dass “Kollagencremen” bei Faltenreduktion unwirksam sind, alkohollastige Toner bei unreiner Haut kontraproduktiv wirken und die Zusammensetzung von überteuerten teuren Seren oft nicht besser als die von Drogerieprodukten ausfällt?

Was braucht Ihr, damit euch die Zeit für Eigenrecherche erspart wird und Ihr trotzdem die optimale Hautpflege schnell finden könnt?

Skincare HElper 2

Ich würde mich sehr freuen, könntet Ihr mal ein Auge auf die Datenbank werfen.

Hättet Ihr Lust, eine Hautpflegeroutine zusammenzustellen und schauen, ob es funktioniert?

Vielleicht fallen Euch andere nützliche Funktionen, Kategorien etc. ein?

Es kann aber auch durchaus sein, dass Euch auf Skincare Helper etwas irritiert (“Add to Wishlist” wird demnächst eingedeutscht), fehlt oder als unzureichend vorkommt?

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. So geht es mir gerade und ich würde Eure Hilfe – Feedback jeglicher Art – sehr gerne in Empfang nehmen.

Die FAQ-Seite von Skincare Helper (hier) beantwortet viele Fragen. Für die restlichen Fragen stehe ich Euch jederzeit gerne zur Verfügung!

Lasst uns gegenseitig helfen!

Ach, fast vergessen: Skincare Helper hat einen Mini-Blog mit Hautpflege-Grundlagen (hier). Dort werden die wichtigsten Informationen über Hautpflege übersichtlich dargestellt. Ich muss über die Texte noch mal durchgehen, da dort wahrscheinlich noch einige Sprachfehler drin stecken. Ich hoffe allerdings, dass Euch die Idee an sich gefällt!

Danke!

Eure Pia

PS. Mit dem Thema zusammenhängend → Blogreihe Absurde Versprechen der Kosmetikindustrie, hier nachzulesen

Share:

18 Comments

  1. Helena
    June 1, 2020 / 1:47 pm

    Ich habe mir gerade die Produkte von Jungglück angeguckt und finde es super mehr Naturkosmetikmarken zu sehen, die wissenschaftsbasiert formulieren.

    In deiner Beschreibung für die Sonnencreme steht, dass der UVA-Schutz nicht bekannt ist, aber ich habe auf der Webseite mal nachgeschaut und dort steht, dass dieser 11 beträgt. Diese Info ist ziemlich gut versteckt, aber wenn man den Reiter “Inhaltsstoffe” öffnet, kann man es im letzten Absatz lesen.

  2. Birgit
    May 25, 2020 / 3:27 pm

    Liebe Pia,
    lese deinen Blog schon länger und bin von diesem neuen Projekt (wie auch von deinem Blog) schwer begeistert.
    Durch dich konnte ich bislang wirklich viele gute Produkte ausfindig machen bzw. habe mein Geld nicht für schlecht formulierte Dinge raus werfen müssen. Auch hierfür noch mal ein großes LOb.

    Was mir auf der neuen Seite aufgefallen ist:
    Bei der Hello Body coco Creme wird einmal auf Parfum hingewiesen, in der Tabelle wird aber ein Nein bei Parfum gelistet.
    Bei der ReStore Creme von High Droxy bin ich mir nicht sicher, ob da ein klassischer Tiegel verwendet wird in den man rein langt. Oder ob es nicht einer ist, bei dem die Creme hoch gedreht wird und man so keine Verschmutzung mit den Fingern anrichten kann.

    Dies nur als zwei kleine Hinweise.
    Die besten Wünsche für Dich und einen lieben Gruß

  3. Dana
    May 23, 2020 / 9:53 am

    Wow, bisher habe ich die Datenbank zwar nur überflogen, aber was ich bisher gesehen habe wirkt durchdacht, gleichzeitig umfangreich und übersichtlich sowie anfänger- und benutzerfreundlich. Die unaufdringliche Optik finde ich auch sehr gelungen. Ganz großen Respekt und ein dickes Danke für die Mühe die Du Dir da gemacht hast.

    Dann geh ich mal wieder rüber und knobele meine Routine aus…

  4. Julia
    May 22, 2020 / 6:55 pm

    Liebe Pia,

    Hut ab! Herzlichen Glückwunsch! Ich werde es mir in den nä. Tagen ansehen, vorab nur was Wichtiges, damit du dich nicht ärgerst:
    Im Impressum (fehlt ein “s”) : der Absatz “Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
    https://ec.europa.eu/consumers/odr.”
    Das muss ein klickbarer Link sein, du kennst ja die “Irren” die sich an so was hochziehen.

    Übrigens die pediatrics Creme (LSF von ISDIN) wurde von der spanischen Behörde “freigesprochen” vom Vorwurf aber das sende ich dir noch per Email!

    saludos ;))

    Julia

  5. Nelly
    May 21, 2020 / 3:14 pm

    Toll. Eine super Leistung! Ich muß mich noch in Ruhe einlesen und vorab schon mal vielen Dank für diesen Ratgeber.

  6. Kosmetikmaus
    May 21, 2020 / 12:39 pm

    WOW, einfach nur Wow, Hut ab liebe Pia.
    Das hast Du toll gemacht und erstmal vielen Dank für Deine ganze Mühe, Arbeit und Zeit, die Du in dieses wahnsinns Projekt gesteckt hast. Genau sowas hat gefehlt und Du schließt ein große Lücke damit. Herzlichen Glückwunsch zu dem Meisterwerk. Ich werde mich die Tage genauer damit beschäftigen und Dir Rückmeldung geben. LG Tina (Kosmetikmaus)

  7. Birte
    May 21, 2020 / 11:00 am

    Liebe Pia,
    dein neues Projekt ist klasse. Dass du die Seite allein auf die Beine gestellt hast, finde ich unglaublich! Herzlichen Dank!
    Ich lege mir gerade verschiedene Wishlists an. Hier fände ich ein Feld für eigene Bemerkungen gut. Eine meiner Wishlists heißt nämlich „ausprobiert + nicht gut“, quasi eine Anti-Wishlist für Produkte, die bei mir nicht funktioniert haben. Da würde ich gerne für mich notieren, was genau das Problem mit diesem Produkt war.
    Sonnige Grüße von Birte

  8. Susanne
    May 21, 2020 / 10:31 am

    Nur ein Wort: Phantastisch !
    Danke, danke, dank.

  9. Martin
    May 21, 2020 / 9:32 am

    Hallo Pia!

    Vielen Dank für die Mühe diese Seite zu erstellen! Ich weiß wieviel Zeit und Arbeit in so einem Projekt steckt!
    Skincareinspirations habe ich sowieso schon lange in meinen Favoriten und lese immer sehr neugierig was es Neues gibt! – SkincareHelper hat nun auch einen Stern=)
    Liebe Grüße und weiter so!:-)

  10. Heidi
    May 21, 2020 / 7:20 am

    Sieht genial aus! Hut ab!
    Von meinen Produkten scheint aber nichts vorhanden zu sein 😅 meist so mit den schweizer Produkten :/
    Als schweizer können wir auch nicht über deine affiliated links bestellen. Evt hier etwas anpassen?

    Grüsse

  11. Elisabeth P.
    May 21, 2020 / 7:19 am

    Wow pia! Irre was du hier auf die Beine gestellt hast!!! Gibt es ein Kontakt-Feld, wo man neue Produkte vorschlagen kann oder Fehler melden? Meine LIEBLINGE:
    *) Balea Aqua Feuchtigkeits Serum (neue Formulierung),
    *) Gesichtsreinigung Neutrogena Hydro Boost Gelée Reinigungslotion (benütze ich abends seit 2017 als skinci auf Instagram empfohlen. Gibt es beim BIPA in Österreich und auf Amazon).
    Liebe Grüße Elisabeth

  12. Paula
    May 20, 2020 / 11:13 pm

    Liebe Pia,

    das ist so ungefähr der Traum meiner schlaflosen Nächste als Skincare-Neuling. Was für eine Arbeit und wertvolle Resource. Ich werde dich sehr gerne unterstützen indem ich immer über deine Affiliate-Links bestellen werde. Als kleines Feedback. Bei den Incilisten fände ich es schön wenn negative Inhaltsstoffe mit roter Schritt unterlegt werden könnten sodass man weiß worauf sich die Beurteilung eines Produktes stützt und auch um Schritt für Schritt ein besseres Verstädnis zu erlangen. Nur als Idee ohnehin und bisher ist es auch schon super.

    Lieben lieben Dank !

  13. Carolin
    May 20, 2020 / 10:42 pm

    Liebe Pia,

    erst einmal vielen Dank, dass du dein Wissen auf diese Weise mit uns teilst! Ich kann nur erahnen wie viel Arbeit, Zeit und Nerven so etwas abverlangt 🙈
    Wirklich ein großes Dankeschön, ich habe mich heute unheimlich über die Verkündungsmail gefreut! (So etwas hat wirklich gefehlt) Ich werde auch versuchen, sooft es geht über die Affiliate Links zu bestellen, um dich bei deinem Projekt zu unterstützen!

    Die optische Aufbereitung ist wirklich top, Nutzung der Seite intuitiv und die Auswahl an Produktinformationen ist beträchtlich. Soweit kann ich keine Verbesserungsvorschläge anbringen, aber falls was auffällt, dann kommt Feedback!

    Liebe Grüße
    Caro

  14. Sabrina
    May 20, 2020 / 6:49 pm

    Hallo Pia,

    ich verfolge deinen Blog schon länger als stiller Mitleser und finde ihn echt super klasse und diese Datenbank eine echt tolle Sache, was bestimmt auch viel viel Zeit in Anspruch nimmt, vielen Dank!

    Momentan suche ich gerade nach einer guten Hyaluronsäure Produkt und hatte gesehen das du mal von CNK das Sculptor empfohlen hattest, ist aber schon ein paar Jahre her , nutzt du das immer noch oder hast du ein besseres gefunden? In der Datenbank hatte ich jetzt nichts von CNK gefunden.

    vielen Dank!

  15. Maria
    May 19, 2020 / 10:44 pm

    So, ich noch einmal! Hier etwas feedback zu Skincare Helper!

    Erstmal, klar sehr subjektiv, finde ich die Seite sehr hübsch mit schönen ansprechenden sanften Farben und klarer, angenehm zu lesender Schriftauswahl.

    Die Aufteilung, quasi das horizontale Menü, nach Wirkstoffen, Marken, Zweck oder Produktart finde ich SEHR gut und super übersichtlich

    Eigenen Hauttyp (Auswahlmakse hinterlegen) und Hautprobleme wegen derer das Produkt ausgewählt wurde/ was es besser gemacht hat (in den Bewertungen), sollten meines Erachtens zwingend angegeben werden, sonst haben die Infos der Erfahrenen nicht viel Mehrwert gegenüber der Bewertungen der Kunden auf den Herstellerseiten finde ich. Da fehlt ja oft der Hauttyp um das beurteilte mit sich selbst zu vergleichen. Denn wenn jemand mit fettiger Haut eine Creme zu reichhaltig findet ist es ja eine deutlich andere Sachlage als wenn diese Aussage von jmd mit extrem trockener Haut kommt , nur als Beispiel ; ) Auch wenn du die Dinge bewertest wäre das wünschenswert finde ich, jedenfalls wenn es um dinge wie reichhaltigkeit / hautgefühl usw geht?

    Wo stellt ma eine Hautpflegeroutine zusammen (oder ist das im Blogpost missverständlich ausgedrückt und du meinst nur wie sollen mal nach den von uns verwendeten products schauen)? Meine Produkte sind gar nicht dabei, nur eines (alles PC) 🙂

    Das du eine Wunschlisten Funktion hast finde ich total super! Habe gerade heute einen wunschlisten creator gesucht, lange gedauert, alle waren nicht so geil, um meine haut und haarpflege sachen aufzuschreiben ; )

    Die Suchfunktion scheint noch nicht ganz perfekt zu sein, es kommen, wenn ich “Paula’s Choice” eingebe auch Dinge von Balea oder anderen Marken, aber das passiert auf so unfassbar vielen websites ebenso. Nicht so tragisch.

    Weiter so und vielen lieben Dank für all diese Mühe!

    • [email protected]
      Author
      May 19, 2020 / 10:55 pm

      Liebe Maria, kommt noch mehr Feedback, werde ich mir das alles aufschreiben müssen und Schritt für Schritt beurteilen, was gemacht werden kann. Das mit der Auswahlmaske für den Hauttyp finde ich genial. Wie man es umsetzen kann, weiß ich noch nicht. Finde es aber heraus.
      Ja, das mit der Suchfunktion passiert überall. Ich weiß nicht, wo der bug sitzt. Dies wäre auf jeden Fall nachzuprüfen.

      Eine Hautpflegeroutine kann man tatsächlich auf der Seite: Wishlist erstellen. Zuerst müssten ausgewählte Produkte in die Wishlist gepackt werden. Eine Einleitung dazu findet man hier unten.

      Aber ja, die gewünschten Produkte müssten ja zuerst überhaupt in der Datenbank sein. 🙂

      Ich danke Dir jedenfalls ganz herzlich für Deine Zeit! Diese weiß ich zu schätzen!

  16. Maria
    May 19, 2020 / 9:56 pm

    Oh Gott, Pia, was für unfassbare Arbeit du dir da gemacht hast, der Hammer! Beschäftige mich seit knapp nem Jahr (maximal ca) mit Wirkstoffpflege, ICNI Listen und all dem Sammelsurium und sowas hat WIRKLICH gefehlt! Ich schau mir sofort alles an und lege auch sehr gerne eine Routine an. Bei weiteren Möglichkeiten dich da zu untersützen schreib mir gerne :)))

    • [email protected]
      Author
      May 19, 2020 / 10:50 pm

      Liebe Maria, Deine Worte haben mich wirklich gerührt. Ich glaube, dass ich durch das ganze Projekt auch inzwischen gewaltig unter einem Schlafmangel leide und daher auf Vieles emotional reagiere. 🙂 Danke!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Translate »

Looking for Something?

Read previous post:
Ist Selbstbräuner schädlich oder sicher
Ist Selbstbräuner schädlich? Die Forschungslage

Ist Selbstbräuner schädlich oder sicher? Neulich haben wir über UV-Filter gesprochen bzw. diejenigen davon, die man in Sonnencremes lieber vermeiden...

Close