Seifen im Test (nicht meinem)

Seifen im Test (nicht meinem)

Häufig nehmen wir auf Skincare Inspirations Kosmetikfirmen auf die Agenda und setzten uns mit absurden Werbesprüchen auseinander, die mit Produktinhalten oft nichts zu tun haben. Heute schauen wir uns zur Abwechslung Bewertungskriterien von Beauty-Journalisten – d.h. Textern, welche Kosmetik in Magazinen oder Tageszeitungen einschätzen. Es wäre nämlich interessant, zu erfahren, auf welcher Grundlage Empfehlungen für bestimme Kosmetik zu Stande kommen. Heute schauen wir uns beispielhaft Seifen im Test – es wird kurz und spannend!


Die beste Seife gesucht

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat vor einiger Zeit zehn Seifen “analysiert” und diese von sehr guten bis zu nicht empfehlenswerten geordnet. Dabei lassen Einen die Bewertungskriterien stauen. Unten findet Ihr drei Beispiele aus dem Artikel, die den gesamten Unsinn gut abbilden.


Seifen im Test – Bewertungskriterien


Seifen im Test AlverdeGeruch

Die Bewertung der Alverde Seife “Bio Minze, Bio-Bergamotte” beginnt mit der Behauptung, dass “synthetische Duftstoffe, Farb- und Konservierungsstoffe sowie Mineralöle” als Übeltäter in einer Seife zu sehen sind. Und weil die Alverde Seife darauf verzichtet, sollte sie also per se gut sein. Dennoch macht der furchtbare Geruch eine gute Einschätzung der Seife zu Nichte….

Sollte die Seife nicht etwa auf aggressive Tenside getestet werden? Sollte vielleicht der pH-Wert der Seife geprüft werden? Der Geruch alleine ist nicht das aller wichtigste Bewerbungskriterium, könnte man meinen… 


Seifen im Test Sante Geruch & Verpackung

Die FAZ-Kriterien zur Bewertung der Sante Seife mit “Bio-Aloe & Limonene” sind hingegen die folgenden: Der Geruch wurde als angenehm qualifiziert und eine pflegende Komponente wurde gefunden. Sonst: Die Plastikflasche war defekt. Und eben wegen der defekten Pumpe wird die Seife als mangelhaft betrachtet.

Gibt es auch andere, vielleicht sogar vernünftigere, Kriterien, anhand welcher die Sante Seife bewertet wurde? Nein. Wirklich nicht. Wir stauen weiter…


Seifen im Test Molton

Verpackung & Duft

Das Narrativ über Seifen im Test wird fortgesetzt… Diesmal liegt der Fokus neben dem Duft insbesondere auf der Verpackung. Die Flüssigseife von Molton Brown wird für ihre schöne Flasche “mit dem filigranen Schriftzug” und den “dezent fruchtigen” Duft gelobt. Aber halt! Es kommt doch noch eine Ergänzung dazu: “Die Hände fühlen sich anschließend auch gepflegt an”.

Na sowas! Leider wissen wir nicht, wie diese Pflege zu Stande kommt. Schade, dass Zusammensetzung der Seife den Bewertenden nicht interessiert, nicht wahr?


Bewertungskriterien von Kosmetik

Die obige Übersicht gibt uns den Eindruck, dass eine schöne Verpackung und ein noch schönerer Duft nicht nur von Herstellern und Verkäufern von Kosmetik, sondern auch von Journalisten als Kriterien zur Bewertung von Hautpflege herangezogen werden. Die Formulierung bzw. Inhalt des Produktes ist zweitrangig. Das erstaunt. “Seifen im Test” hätte völlig anders ausfallen können, hätte man vernünftige Kriterien zur Einschätzung der Produkte zur Hand genommen. Denn die schönste Seifenverpackung bringt nicht viel, wenn die Hände, oder – noch schlimmer: das Gesicht – konstant mit reizenden, austrocknenden Inhaltsstoffen und einem pH um 10 konfrontiert werden.

Die Glocken läuten. Hoffentlich.   

Einige Beiträge zum Thema: Hautreinigung bei Erwachsenen und Kindern findet Ihr weiter unten.

Eure Pia 


Weitere Beiträge zum Thema: Hautreinigung

Beste Reinigungsprodukte bei Akne – wie wasche ich unreine Haut?

Hautreinigung – was wir darüber wissen sollten

Tenside – welche sind harsch, welche sind mild?

Säuremantel – der Schutz unserer Haut. Wie bleibt die Hautbarriere gesund?

Reinigungsöle im VergleichBloglovin Skincare Inspirations

Share:

2 Comments

  1. reka
    February 5, 2019 / 4:26 pm

    liebe pia, das ist sehr, sehr lustig: mein lieblingsspender weit abgeschlagen auf platz 9. ich kaufte ihn nur wegen der form! mattweiß und zylindrisch – so wünsche ich mir leichte wiederbefüllbare seifenbehälter fürs waschbecken. sonst kein fan von sante, suchte ich mir speziell ein shampoo (bio-orange & kokos) in diesem behältnis aus. den duft mochte ich in meinem haar ganz und gar nicht, zu penetrant süß für mein empfinden. nachdem das shampoo endlich leer, das klebeetikett entfernt und der pumpspender gründlich gereinigt war, füllte ich meine liebste flüssigseife hinein. bestimmt schon mehr als zwei jahre lang habe ich den schönen pumpspender in gebrauch und er funktioniert immer noch tadellos. meine subjektive wertung in diesem fall: platz 1 fürs design.

  2. February 4, 2019 / 10:38 am

    Wie schon auf Instagram gesagt lese ich aus eben diesen Gründen die Beauty-Seiten in Zeitungen und Magazinen nicht mehr. Allerdings hilft es mir immer, mich daran zu erinnern, dass es eben neben der Community hier noch viele tausend Leute “da draußen” gibt, die ihre Bewertung tatsächlich auf solche Kriterien basieren, und die mit unseren Kriterien vermutlich nichts anfangen könnten.

    Anne|Linda, Libra, Loca

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Translate »

Looking for Something?

Read more:
NARS Haul – Dione, Caucase und Rikugien

Wie in diesem Blogpost über die NARS Dual-Intensity Eyeshadow Palette bereits angekündigt, befanden sich in meinem NARS Haul ebenfalls drei andere...

Sind Parabene schädlich
Sind Parabene in Kosmetik schädlich?

Parabenfreie Kosmetik als Panikmache Mein letztes Info-Bild auf Instagram aus der Reihe “Skincare Education” enthielt die Botschaft, dass Parabene in...

Close