Purito BB Cream – wirklich so gut?

Purito BB Cream

Purito BB Cream mit Cica – wie siehst sie wirklich auf der Haut aus?

Die Cica Clearing BB Cream von Purito gehört zu den Produkten, bei deren Einschätzung ich mich schwer tue. Denn auf der einen Seite nehme ich viele begeisterte Erfahrungsberichte wahr. Auf der anderen Seite denke ich selbst nach jedem Auftrag: „Nie wieder“.

Trotzdem kann ich erkennen, wo die Begeisterung von vielen Benutzern der Purito BB Cream her kommt…

Da Ihr nach meiner Einschätzung der koreanischen BB Cream gefragt habt, versuche ich Euch heute diese möglichst objektiv darzustellen. So könnt Ihr Euch hoffentlich ein eigenes Bild davon machen und entscheiden, ob sie die Creme kaufen möchtet oder nicht.


Purito BB Cream – INCI

Der gute Ruf der Purito BB Cream bezieht sich wohl in erster Linie auf die Inhaltsstoffe. Und damit fangen wir an.


UV-Schutz

Die Zusammensetzung der Cica BB Cream von Purito sieht vornehmlich wie eine Sonnencreme aus. In dieser Rolle könnte die BB Cream auch fungieren, wenn nicht die Tatsache, dass Ihr wohl nie die erforderliche Menge von dem Produkt aufs Gesicht auftragen würdet – nicht mit dieser Konsistenz.

Die eingesetzten UV-Filter sind:

  • Titandioxid
  • Octinoxat
  • Ethylhexyl Salicylate
  • Zinkoxid

Der UVB Schutz (SPF) beträgt 38 und die UVA-Schutzleistung ist im mittleren Bereich angesiedelt (+++).

Mit der eher geringen Menge an Zinkoxid schützt die Purito BB Cream gegen Falten (Kollagenverlust) und Pigmentflecken (UVAII Bereich) kaum.

Octinoxat gehört wiederum nicht zu den modernsten UV-Filtern und kann zu Hautallergien führen (mehr dazu in dem Beitrag Wichtigste Reizstoffe in Hautpflege).


Niacinamid & Cica

Darüber hinaus möchte Purito durch die Beigabe von Niacinamid und Centella Asiatica Varianten (sog. Cica oder Gotu Kola) der BB Cream eine Hautpflege-Dimension verleihen.


Centella Asiatica

Centella hilft bei der Wundheilung1 und sollte im Allgemeinen einen positiven Effekt auf die Gesundheit unserer Hautbarriere haben. In einem Fachartikel von 2020 wird auf eine Reihe von positiven Effekten von Cica auf Hautkrankheiten berichtet; die Studien gehören jedoch derzeit eher zu „Einzelgängern.((Übersicht:  Sun et al. (2020): Therapeutic Potential of Centella asiatica and Its Triterpenes: A Review, in: Frontiers in pharmacology, 4. Sept.)) 


Beruhigende Substanzen

Sonst enthält die Purito BB Cream geringere Menge an beruhigenden Allantoin und Panthenol, keinen Alkohol und keine ätherischen Öle.

Im Großen und Ganzen ist die Formulierung ansprechend, wenn die Purito BB Creme nicht als eine Sonnencreme betrachtet wird. Mehr dazu weiter unten.


Purito BB Cream – Performance auf der Haut

Die Purito BB Cream wird von den meisten Benutzern wohl als eine Art Foundation betrachtet. Der Name „BB Cream“ könnte dabei eine leichte, leicht bis mittel deckende Textur suggerieren.

Dem ist allerdings nicht so.

Vielmehr ist die Konsistenz dickflüssig und die Creme kann schnell eine sehr hohe Deckkraft erreichen.

Falls Ihr genau danach sucht, dann habt Ihr eine schön formulierte Foundation gefunden.


Deckkraft & Finish

Die Deckkraft der Purito BB Cream kann variieren – je nach der aufgetragenen Menge. Wird nur ein kleiner Kleks verwendet, kann das Hautbild wirklich verschönert werden. Das Produkt hat eine gewisse Fähigkeit, die Haut weichzuzeichnen. Und das ist wohl das, was die BB Cream von Purito so populär und beliebt macht.

Doch wird zu viel der Foundation erwischt, sieht die Haut maskenhaft und ziemlich schrecklich aus. Dies habe ich leider selbst erlebt und die BB Cream ein paar Mal abwaschen müssen. 🙂

Je matter die Grundlage (Sonnencreme bzw. Primer), desto matter wird das Finish der Cica BB Cream aussehen. Und umgekehrt: Wenn Ihr einen reichhaltigeren Sonnenschutz und/oder einen nicht mattierenden Primer aufträgt, kann das Finish samtiger bis etwas glowy werden.

Dabei hat die Purito BB Creme die Tendenz, auf meiner tagsüber eher wenig ölenden Haut mit der Zeit immer glänzenden zu werden und die Struktur der Haut zu betonen. Und das finde ich nicht gerade schmeichelhaft.


Haltbarkeit

Wie ist die Haltbarkeit der Purito BB Cream, fragt Ihr?

Die Haltbarkeit finde ich gut, sofern keine Gesichtsmaske getragen wird. Sonst seht Ihr die Creme schnell abgedruckt in der Maske drin. Falls Ihr somit an einem Tag häufig eine Gesichtsmaske tragen müsst, greift lieber zu einer anderen Foundation.


Nuancen der Purito BB Cream

Ich ließ mich von online ausgestrahlten Begeisterungen beeindrucken und habe sofort zwei unterschiedliche Nuancen bestellt: Die #21 Light Beige ist mir zu hell und die #23 Natural Beige zu dunkel. Gemischt passt es einigermaßen…

Auch dem unteren Foto seht Ihr die Nr. 21. Hier auf Instagram könnt Ihr die Nuancen 21 und 23 miteinander vergleichen.


Purito BB Cream Purito BB Cream swatches #21 #23


Purito BB Cream – mein Fazit

Die Purito BB Cream ist eine reizarme Foundation mit einem schwachen UV-Schutz.

Das Finish ist eine Mischung aus matt und glänzend, was ich leider nicht besonders vernünftig beschreiben kann.

Die Creme betont die Hautstruktur wie matte Foundations, glänzt aber zugleich während des Tages immer stärker, was eher eine trockene Haut schätzen würde.

Daher würde ich mich sehr auf Eure Erfahrung mit der Purito BB Cream freuen.

Auf Instagram findet Ihr etwa bei Juliane und Jule recht positive Erfahrungsberichte mit der koreanischen BB Cream.

Wie sind halt unterschiedlich, und so unsere Haut!

Alle Beiträge zum Thema Sonnenschutz, die auf dem Blog erschienen sind, findet Ihr hier  Alles über Sonnenschutz: Grundlagen und Reviews


Auf dem Blog findet Ihr regelmäßig neue Erfahrungsberichte über Sonnenschutzprodukte und BB Creams. Tragt Euch gerne für den Newsletter ein:

Eure Pia


Weitere Foundation Reviews

  1. Lee et al. (2012): Asiaticoside enhances normal human skin cell migration, attachment and growth in vitro wound healing model, in: Phytomedicine: International journal of phytotherapy and phytopharmacology, 5, 19(13):1223-7 []

4 Kommentare zu „Purito BB Cream – wirklich so gut?“

  1. Hallo Pia, ich bin immer auf der Suche nach guten getönten Tagescremes mit Lichtschutz und habe daher die Purito auch schon ausprobiert, mochte sie aber nicht. Bei mir dunkelt die Creme im Laufe des Tages sehr nach und wird irgendwie fleckig.
    Hast Du schon mal die Klairs Illuminating Supple Blemish Cream SPF40 probiert? Die wollte ich als nächstes testen.

    1. Danke! Ich habe die Klairs BB Cream gerade gescheckt: Als Sonnenschutz ist es nicht wirklich sinnvoll (UVA-Schutz sehr gering), als Foundation vielleicht. Parfümiert. Es gibt auch noch die 3W Clinic: Whitening Cristal CC Cream. Diese hatte ich bereits vor etlichen Jahren und muss endlich mal eine Review dazu schreiben. Aber auch hier eher als eine leichte Foundation als UV-Schutz.

  2. Hast du die Holika Holika Bouncing Petit BB Cream schon ausprobiert? Die nutze ich seit Jahren als Concealer. Leicht abgepudert funktioniert die Creme super auf trockener Haut. Als komplette Foundation ist die mir allerdings zu maskenhaft. Da wäre die Purito vielleicht besser geeignet, sofern ich einen passenden Farbton finde,

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen