Home » Meine Hautpflegeroutine: Purito und Alpha H

Meine Hautpflegeroutine: Purito und Alpha H

Hautpflegeroutine 2

Heute möchte ich Euch kurze Reviews von vier Produkten der koreanischen Marke Purito zeigen sowie ein Serum von Alpha H. Das australische Kosmetikunternehmen Alpha H macht nämlich einige sehr interessante Präparate, die auf dem Blog bislang kaum erwähnt wurden.


Purito – Reinigungsöl

Meine inzwischen zweite Flasche des Reinigungsöls von Purito neigt sich dem Ende. Der Gesichtsreiniger gehört derzeit zu meinem Reinigungsprodukt Nummer 1 für die Abendroutine. Es ist reizarm, parfümfrei und ein Pumpstoß nimmt alles komplett runter – inklusive zwei Schichten einer Mascara.

Falls Ihr mal bei Yesstyle bestellen solltet, schaut Euch das Reinigungsöl von Purito unbedingt an.

Hier die Inhaltsstoffe und eine Bewertung von dem Purito Reinigungsöl

Reinigungsöl Purito


Purito – Galacto Niacin 97 Essence

Die Galacto Niacin 97 Essence enthält 92% Galactomyces Ferment Filtrate (Postbiotikum). Diese Substanz (trademark: Pitera) wurde durch die hochpreisigen Kosmetikmarke SKII bekannt gemacht, worüber ich Euch bereits ausführlich in dem Beitrag über SKII und Galactomyces schrieb.

Purito Serum Galacto Niacin

In dem Purito Serum kommen zu Galactomyces noch weitere hautfreundliche Substanzen:

Das Galacto Niacin 97 Essence Serum soll somit befeuchten, aufhellen und die Hautbarriere stärken.

Ich finde die Zusammensetzung sehr gelungen und für jene Haut geeignet, die mit Pigmentflecken kämpft und nach einem die Hautbarriere respektierenden Präparat sucht.

Der pH Wert liegt bei 6.6.

Die Konsistenz der Galacto Niacin 97 Essence von Purito ist wässrig-gelig. Ein Geruch ist nicht erkennbar.

Mehr dazu findet Ihr auf Skincare Helper hier.


Purito – Centella Unscented Serum

Das zweite Serum von Purito namens Centella Unscented Serum basiert wiederum auf dem Centella Asiatica Extrakt, dem eine hautberuhigende und befeuchtende Wirkung zugeschrieben wird.

Hinzu kommen ca. 2% Niacinamid, Ceramide, Panthenol und diverse Peptide.

Der pH Wert liegt idealerweise bei 5.3.

Die Konsistenz ist ebenfalls sehr leicht: gellig-wässrig. Die Formulierung ist reizarm und geruchsneutral. Leider habe ich nach dem Aufbrauchen des Serum keine Fotos gemacht.

Eine Abbildung und weitere Einzelheiten zu dem Purito Serum findet Ihr allerdings auf Skincare Helper hier.

Beide Purito Seren lassen sich miteinander sowie mit anderen befeuchtenden Seren mischen.

Auch können sie mit Gesichtscremen und Gesichtsölen gemischt werden. Solltet Ihr dazu Fragen haben, meldet Euch bitte in den Kommentaren.

Ich finde beide Seren sehr gelungen formuliert und werde sie definitiv wieder bei Yesstyle * nachkaufen.


Purito – Fermented Complex Boosting Essence

Als letztes Produkt von Purito möchte ich euch die Fermented Complex Boosting Essence (100ml) zeigen. Die Essence basiert auf etlichen Postbiotika (Lactobacillus/​Rice Ferment, Bifida Ferment Lysate, Saccharomyces/​Viscum Album (Mistletoe) Ferment Extract, Saccharomyces/​Imperata Cylindrica Root Ferment Extract, Lactobacillus/​Soybean Ferment Extract). Hinzukommt das Antioxidans Grüntee-Extrakt (>3%) und 3% Niacinamid – plus beruhigendes Allantoin.  
Purito Serum Fermented Booster Essence
Die Essence ist etwas flüssiger als die beiden oben vorgestellten Purito Seren; dennoch nicht wässrig, sondern leicht gelig.
Der pH Wert liegt bei 6.3.
Falls Ihr nach einem leichten Toner sucht, der nicht sofort durch die Finger runter läuft und welcher auch Mikrobiom freundlich ist, könntet Ihr die Purito Essence testen.
Purito Essence Fermented Niacinamide

Alpha H – Vitamin B Serum

Zum Schluß möchte ich Euch ein gut formuliertes Gesichtsserum der Kosmetikmarke Alpha H zeigen: Das Vitamin B Serum.

Das Alpha H Serum enthält Glycerin, Niacinamid, Sodium PCA und Panthenol plus kleinere Mengen von dem Postbiotikum Lactobacillus Ferment. Ferulasäure, Hyaluron und Copper Peptide sind auch mit dabei.

Insgesamt ist das Vitamin B Serum von Alpha H eine gelungene, entzündungshemmende und befeuchtende Formulierung mit einem hautfreundlichen pH von 5.2-5.6.

Nachkaufen werde ich das Serum von Alpha H allerdings nicht, zumindest nicht in der kommenden Zeit, da ich gegen Hyperpigmentierungen gerne höhere Niacinamid-Konzentrationen nehme (da diese gut vertrage).

Zu empfehlenswerten Niacinamid-Seren habe ich hier berichtet.

Dennoch: Wenn Ihr ein entzündungshemmendes, leichtes Serum sucht, das ca. 4% Niacinamid enthält, wäre das Vitamin B von Alpha H empfehlenswert – ansonsten das oben genannte Die Galacto Niacin 97 Essence oder das neue Minéral 89 Probiotic Fractions Serum von Vichy (hier reviewed).


Eure Hautpflegeroutinen

Es wäre prima, könntet Ihr ebenfalls zu neuen Produkten in Eurer Hautpflegeroutine erzählen. Tops, Flopps – alles ist interessant und kann anderen bei der Wahl der eigenen Pflegepräparate helfen.

Danke!

Eure Pia

Inzwischen wurden in der Blogreihe “Meine Hautpflegeroutine – neu und getestet” fünf Beiträge veröffentlicht:

  1. Neu und getestet – Meine Pflegeroutine 1
  2. Neu und getestet – Meine Pflegeroutine 2
  3. Neu und getestet – Meine Pflegeroutine 3
  4. Neu und getestet – Meine Pflegeroutine 4
  5. Neu und getestet – Meine Pflegeroutine 5
  6. Neu und getestet – Meine Pflegeroutine 6
  7. Neu und getestet – Meine Pflegeroutine 7 (heute)

→ Hier könntet Ihr Eure eigene Hautpflegeroutine mit The Ordinary Produkten erstellen.


Bitte beachtet, dass die Blogreihe “Neue Produkte in meiner Hautpflegeroutine” Pflegemittel vorstellt, die nur zum Teil als neu eingezogen sind. Vielmehr sind das Cremes und Seren, die ich Euch noch nicht gezeigt habe, welche aber bereits länger in Verwendung sind, oder als Backup im Schrank stehen, oder vor Kurzem geleert wurden, etc. Die Erfahrung damit teile ich mit Euch in der Hoffnung mit, dass Ihr Euch dadurch zu einem Austausch über Eure Hautpflege einladen lässt. ?

 Würde man jeden Monat etliche neuen Pflegeprodukte in eine Hautpflegeroutine mit einbeziehen, wäre das für die Haut katastrophal!


*Die Links zu Yesstyle online shop sind affiliate. Bestellt Ihr durch die Links Eure Produkte, kommt mir dankenswerterweise ein Prozentsatz zu. Dies wirkt sich keineswegs auf den von Euch bezahlten Endpreis aus. Es ist vielmehr ein Zeichen für mich, dass Ihr mit den Inhalten des Blogs zufrieden seid!

Hier könntest Du den Beitrag mit jemandem teilen, der Interesse daran haben kann:

3 Kommentare

  1. Helena
    Juli 22, 2021 / 3:00 pm

    Habe gerade gesegen, dass die Drogeriemarke Nø Cosmetics ein paar neue Produkte mit AHAs/PHAs (Peeling Serum und Peeling Cleanser) und Peptiden (Serum Slow-Aging) hat und auch eins mit Niacinamid (120h HyperSleep Feuchtigkeitsserum) und einem Retinoid. Aber puh, die Preise haben es ganz schön in sich, dafür dass nur 20 ml in den Flaschen drin sind.

    • Sarah
      Juli 24, 2021 / 8:33 pm

      Und weiß man denn etwas von dem PH-Wert von den Produkten? 🙂

      • [email protected]
        Autor
        Juli 24, 2021 / 9:23 pm

        Das wäre auch meine Frage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »

Etwas suchen?

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
No Cosmetics Isana Drogeriepflege
Empfehlenswerte Drogerieprodukte – Update

Gibt es neue empfehlenswerte Drogerieprodukte? Ja. Isana hat neulich eine Pflegeserie 0% herausgebracht. Dazu werde ich Euch bald mehr erzählen....

Schließen