La Roche Posay Pigmentclar SPF30 – Review

Pigmentclar von La Roche Posay – meine Bewertung

Vor einigen Wochen habe ich mir fast zeitgleich zwei Sonnencremes zugelegt: La Roche Posay Pigmentclar und Bioderma Hydrabio. Beide sind durch einen Lichtschutzfaktor von 30 ausgelobt, nicht wasserresistent und gelten eher als Tagescremes mit LSF als “echte” Sonnenschutzprodukte. Beide Gesichtscremes sind sogar ähnlich verpackt. Nach dem Auftrag zeigte sich zudem, dass sich die Präparate auf der Haut sehr ähnlich verhalten und anfühlen.

Heute werde ich Euch das La Roche Posay Pigmentclar SPF30 vorstellen.

Die nächste Sonnenschutz-Review wird hingegen das Hydrabio von Bioderma unter die Lupe nehmen (Review von Hydrabio ist inzwischen hier).

Bei der Review der Sonnencreme werden wir uns folgende Aspekte näher anschauen:

  • INCI-Liste und UV-Schutz
  • Geruch
  • Konsistenz, Finish und Hautgefühl
  • Verpackung und Beschaffung

La Roche Posay Pigmentclar – INCI-Liste und UV-Schutz

Pigmentclar ist eine Pflegereihe von La Roche Posay, zu welcher neben dem Sonnenschutz ein Serum und eine Augencreme gehört.

Dadurch sendet La Roche Posay ein Signal an die Kunden, dass eine Tagespflege zugleich eine Sonnenschutzpflege ist. So wahr! Der Produktname suggeriert dabei, dass wir hier eine Pflegeserie zur Verfügung gestellt bekommen haben, die sich auf die Aufhellung von Pigmentflecken spezialisiert.

Schauen wir uns nun den Anspruch genauer an.


Inhaltsstoffe

Die Sonnencreme Pigmentclar enthält  Glycerin – eines der potentesten Feuchthaltemittel.

Dem folgt der Allrounder unter Inhaltsstoffen: Niacinamid, das sowohl entzündungshemmend als auch feuchtigkeitsspendend ist und als ein der wirksamsten Wirkstoffe gegen Pigmentflecken auf dem Markt fungiert (es verhindert den Transfer von Melanozyten, menschlichen Pigmentzellen, die für Hautbräunung zuständig sind, nach oben hin zu Keranozyten/Hautzellen).

Die Beigabe von Niacinamid darf hier bei 4% liegen. Zusammen mit dem in der Gesichtscreme ebenfalls enthaltenen Resorcinol ist das Duett durchaus in der Lage, zur Aufhellung von Hyperpigmentierung beizutragen. Das Extrakt aus Ginko Biloba (reich an Flavonoiden) und Ferulasäure agieren zudem antioxidativ. Ginko Biloba sorgt auch für eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung der Creme. Eine entzündungshemmende und mild exfolierende Funktion hat in Pigmentclar LHA (capryloyl salicylic acid) übernommen. La Roche Posay gibt zudem an, “anti-Schmutzpartikel” in die Formuliert beigefügt zu haben, “welche die Ablagerung von Schmutzpartikeln auf der Haut erschwer(en).” Dadurch wird wohl eine Mischung aus Silikonen gemeint, die tatsächlich einen leichten Film auf der Haut bilden, der die Haut sowohl vor dem Wasserverlust als auch vor Umweltverschmutzung schützt. In ein paar Wochen werden wir in einem Beitrag sehen, dass Silikone nicht so böse sind (inzwischen hier), wie sie des Öfteren dargestellt werden.

Der Sonnenschutz von La Roche Posay Pigmentclar wird durch UVB 30 und UVA 15 ausgelobt. Der UVA Bereich wird mit guten und stabilen (bzw. stabilisierten) Filtern abgedeckt: Avobenzon und Ecamsule bzw. Mexoryl XS. Für den UVB-Schutz sorgt Mexoryl XL. Beide Mexoryls, ähnlich wie Tinosorbs, sind sehr effiziente Sonnenschutzfilter, die allerdings nur Pflegeprodukten aus dem L’Oreal Konzern zur Verfügung stehen. Der Schutz ist somit in meinen Augen zufriedenstellend. Vollst. INCI-Liste findet Ihr hier.


La Roche Posay Pigmentclar – Geruch

Pigmentclar ist sehr leicht parfümiert (es enthält keine bedenklichen Duftstoffe). Das Produkt riecht allerdings nicht nach Parfüm, sondern hat einen sehr dezenten Eigengeruch. Da viele La Roche Posay  Produkte recht stark parfümiert sind, finde ich diese minimale Duftbeigabe sehr gelungen.


La Roche Posay Pigmentclar – Konsistenz, Finish & Hautgefühl

Eine der Stärken dieser Sonnenschutzpflege sind das Finish und Hautgefühl. Die Konsistenz von Pigmentclar ist leicht-cremig – weder dickflüssig noch allzu flüssig. Einigen wir uns auf eine Lotion-Konsistenz. Das Finish ist satiniert – es glänzt nichts. Die Creme zieht recht schnell ein und hinterlässt einen sehr leichten Film auf der Haut.

Dabei handelt sich jedoch nicht um einen speckigen Rückstand, sondern eher um einen Primer-Effekt. Entsprechend gut ist auch das Hautgefühl: Das Pflegepräparat zieht vollständig ein und die Haut fühlt sich gepflegt an. Auf der Verpackung könnte daher ruhig “Für alle Hauttypen geeignet” stehen, während eine sehr trockene Haut hier wahrscheinlich eine etwas reichhaltigere Konsistenz präferieren würde. Eine Foundation gleitet im Anschluß auch problemlos auf der Haut. Da die Pigmentclar Creme nicht wasserresistent ist, konnte La Roche Posay eine so leichte Sonnenschutzcreme erzielen. Im Vergleich zu anderen Sonnenschutzprodukten hält sich das Abrollen in Grenzen – bzw. ist so gut wie zu vernachlässigen.

Pigmentclar UV SPF 30 PPD 15 La Roche Posay swatches


La Roche Posay Pigmentclar – mein Fazit

Insgesamt finde ich die Pflegemischung in der Formulierung von Pigmentclar sehr gelungen.

  • Die Creme ist gut feuchtigkeitsspendend, wirkt antioxidativ, hilft bei Hautentzündungen (Rosacea, Akne) und kann durchaus einen positiven Effekt auf Hautverfärbungen haben.
  • Zudem schützt die Creme mit effizienten modernen Filtern (Mexoryl) die Haut sowohl vor UVB- als auch vor UVA-Strahlen.
  • Die Konsistenz ist ein Traum! Die Creme zieht sehr schnell ein, rollt nicht ab und hinterlässt ein seidiges Primer-Gefühl.
  • Sie ist jedoch nicht wasserresistent, sprich: falls Ihr im Alltag viel schwitzt, würde ich eher zu einem anderen Sonnenschutzprodukt greifen. Auch für den Urlaub in wärmeren Regionen finde ich es nicht geeignet. Da muss man leider versuchen, mit heavy duty Sonnenschutzpräparaten klar zu kommen.
  • Auf der anderen Seite kann man das Produkt ebenfalls als ein Serum mit Niacinamid verwenden.

La Roche Posay Pigmentclar – Verpackung und Beschaffung

Pigmentclar UV SPF 30 PPD 15 La roche POSAYDie Pigmentclar Tagescreme befindet sich in einer Plastik-Tube mit einer kleinen Öffnung, die den Inhalt vor Oxidierung schützt. Diese kleine und handliche Verpackung macht aus der Creme einen guten Reisebegleiter.


Wo kauft man La Roche Posay Pigmentclar

Beschaffen kann man sie in (online) Apotheken, etwa:

bei Aponeo für 25€, hier* (versandkostenfrei ab 29€)

bei Medpex für 25€, hier* (versandkostenfrei ab 20€)

oder bei Shop-Apotheke für 26€, hier* (versandkostenfrei ab 19€) (Kooperationslink | affiliate*)

*Affiliate Links – sollte die Provision aus den affiliate Links dafür ausreichen, geht sie in den Kauf von neuen Hautpflegeprodukten zum Review auf dem Blog.

Vorsicht: Während die Augencreme aus der Pigmentclar Serie sehr gut formuliert ist (neben Niacinamid findet man hier auch Shea Butter, Vitamin C und Koffein), enthält das Serum unerfreulicherweise unnötig viel Alkohol Denat.

Eure Pia

Alle Beiträge zum Thema Sonnenschutz, die auf dem Blog erschienen sind, findet Ihr hier  Alles über Sonnenschutz: Grundlagen und Reviews

*Affiliate Links   

5 1 vote
Bewertung
Subscribe
Notify of
guest
28 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
U.

Ich bin mittlerweile bei meiner zweiten Tube und sehr angetan. Ich mag die Kombination von einem ernst zu nehmenden SPF mit Niacinamid und Antioxidantien – das gibt es ja nicht soo oft.
Für meine trockene Haut dürfte die Creme einen Tick fettiger sein, aber da ich vorher ohnehin noch The Ordinarys “Buffet” mit zusätzlich ein paar Tropfen Öl auftrage, passt es.

Warenkorb
28
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Scroll to Top