Hautpflege aus der Drogerie im Test – Tops & Flops

Hautpflege aus der Drogerie Isana Nivea

Heute werden wir Hautpflege aus der Drogerie testen. Zwar hoffe ich, dass Ihr meine längeren, in die Materie der Hautpflege tiefer gehenden Beiträge zum Hautaufbau und einzelnen Wirkstoffen einigermaßen gerne lest. 🙂 Dennoch macht eine Abwechslung zwischen längeren Texten und kürzeren Reviews zu Pflegeprodukten den Blog insgesamt verdaulicher und womöglich für Euch auch interessanter. Falls Euch also das Thema: Hautpflege aus der Drogerie anspricht, werden auf dem Blog regelmäßig sowohl Tops als auch Flops aus deutschen Drogerien präsentiert.


Reinigungsöl von Nivea

Fangen wir heute mit der Gesichtsreinigung an. In der letzten Zeit tauchten in Drogerien zwei Reinigungsöle auf. Eins davon hat Nivea hergestellt. Und so landen wir bei unserem ersten Flop. Das “Feuchtigkeitsspendende Reinigungsöl mit natürlichem Kokosöl” ist sehr “ölig”, was nicht weitgehend überraschend ist. Leider stimmt die Menge an Emulgatoren wohl nicht und das Reinigungsöl von Nivea lässt sich nur schwer abwaschen. Man muss dafür schon eine Waschlappe nehmen – eine Prozedur, die ich nicht befürworte, weil es die Haut unnötig reibt und im Endeffekt ein tägliches Mikropeeling verursacht.

HAUTPFLEGE AUS DER DROGERIE IM TEST Nivea ReinigungsölAußerdem nimmt das Reinigungsöl von Nivea meine Maskara nicht vollständig ab. Man reibt. Und massiert. Und wartet ab – und schaut nach dem Abwaschen immer noch mit heftigen Pandaaugen in den Spiegel. Nicht gut.

Darüber hinaus ist das Reinigungsöl beduftet und enthält Linalool, der zu den inzwischen anerkannten Reizstoffen zählt. Überigens habe ich mich für die “feuchtigkeitsspendende” Version des Gesichtsreinigers entschieden, weil das Reinigungsöl für trockene und sensible Haut (“mit natürlichem Macadamia Öl”) kurioserweise mit noch mehr potenziell allergenen Stoffe ausgestattet ist (Linalool, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate). Und das wollte ich nicht testen.

Insgesamt ist das Reinigungsöl von Nivea mit “natürlichem Kokosnussöl” meiner Erfahrung nach ein Flop, der wahrscheinlich nicht mal für die Reinigung von Makeup Pinsel taugen wird.

Ein Pluspunkt: Die Gesichtsreinigung brennt nicht in den Augen.

150ml | 4,99€. Kein Mikroplastik enthalten.


Reinigungsöl von Isana | Rossmann

Einem Test habe ich ansonsten das relativ neue Reinigungsöl von Isana (Rossmann) unterzogen. Diversen Gerüchten zur Folge sollte der Gesichtsreiniger eine neue und zwar bessere Variante des Reinigungsöls von Balea sein. Das sehe ich anders.

Die Zusammensetzung beider Reinigungsöle ist sehr ähnlich; die Unterschiede in der INCI-Liste – bis auf das Parfüm in Isana – sind vernachlässigend gering. Beide sind auch ohne Mikroplastik und vegan formuliert. Dennoch schneidet Balea nach meinem Test besser ab. Warum?

Zum einen ist das Reinigungsöl von Isana sehr stark beduftet. Der künstlich-blumige Duft bleibt in der Nase noch einige Zeit nach der Reinigung (und nach der Beendigung der Abendroutine!) bestehen. Der Counterpart von Balea ist hingegen parfümfrei.

Zum zweiten finde ich das Reinigungsöl von Isana auch nicht ergiebiger als die Gesichtsreinigung von Balea. In beiden Fällen verwende ich ca. 5 Pumpstöße für das Abnehmen von Sonnenschutz und Augenmakeup.

Zum Dritten ist die Reinigungskraft des Öls von Rossmann schwächer. Als Mascara-Entferner fungiert es viel schlechter als Balea. Daher werde ich das Reinigungsöl von Isana nicht nachkaufen.

HAUTPFLEGE AUS DER DROGERIE IM TEST Isana Reinigungsöl

Wenn Euch die Gesichtsreinigung aus DM jedoch nicht zusagt und falls Ihr keine besonders empfindliche Nase habt bzw. kein Augenmakeup trägt, könnt Ihr das Produkt von Isana ausprobieren. Es ist bis auf die unnötige Beduftung gut formuliert und brennt nicht in den Augen. Für mich bleibt jedoch das Reinigungsöl von Balea der Drogeriefavorit in Sachen Gesichtsreinigung.

Hier noch ein kurzer Vergleich der beiden Reinigungsöle aus der Drogerie:

Reinigungsöl von Isana (Rossmann) Reinigungsöl von Balea (DM)
INCI
Reinigungskraft Im Vergleich zu Balea schwächer beim Entfernen von Augenmakeup                   <-
Beduftung Ja, stark, penetrant Nein
Mikroplastik Nein Nein
Vegan Ja Ja
Preis 150ml | 2,45€ 100ml | 2,55€
Eine Einschätzung der Reinigungsöle findet Ihr auch hier bei Nikkita.


Isana Perfect Teint Primer

Wie das “Perfect Teint” eigentlich zu klassifizieren ist, bleibt unklar. Das Wort “Primer” steht jedenfalls nicht auf der Verpackung. Es ist aber meines Erachtens genau das: Ein Primer. Laut Isana soll das “Perfect Teint” in erster Linie kaschieren – Poren, Fältchen, Glanz und Unebenheiten. You name it. Und wisst Ihr was? Das tut der Primer auf jeden Fall! Er hat einen Weichzeichnen-Effekt, lässt sich schnell und einfach verteilen und hinterlässt ein verschöntes Hautbild.

Dabei ist das Isana “Perfect Teint” reizarm, unbeduftet und vegan. Wie der Hersteller angibt, sollte das Drogerieprodukt zudem für alle Hauttypen geeignet sein. Damit bin ich allerdings nicht einverstanden. Ich denke, dass der Primer in erster Linie eine trockene und normale Haut bedienen wird.

Der Grund dafür ist, dass die Konsistenz etwas reichhaltiger ist und das Gesichtsprodukt einen subtilen Film hinterlässt, was für eine fettige Haut womöglich unangenehm sein könnte.

Außerdem mattiert der Primer nicht auf Dauer und eine ölige Haut würde schnell nachfetten. Der Primer nimmt zwar den Glanz ab – das aber nur kurzfristig. Hast Du jedoch kein Problem mit einem überschüssigen Talg und eine eher trockene Haut, solltest Du den Primer auf jeden Fall testen. Er kann solo oder unter einer Foundation aufgetragen werden. Die Tönung verschwindet direkt nach dem Auftrag.

30ml | 4,45€

HAUTPFLEGE AUS DER DROGERIE IM TEST Isana Perfect Teint

HAUTPFLEGE AUS DER DROGERIE IM TEST Isana Perfect Teint Swatch


Atopiance Pflegender Körperbalsam von Mixa

Zum Schluß möchte ich Eure Aufmerksamkeit auf ein Körperprodukt aus der Drogerie lenken, das ich selbst nicht getestet habe, da ich weiterhin die die Body Cream von Uncover Skincare (mehr dazu hier) verwende. Allerdings habe ich die Zusammensetzung des Körperbalsams von Mixa als für die Haut vorteilhaft gefunden und auf Instagram gefragt, ob jemand den Körperbalsam von Mixa verwendet hat.

Für einen recht günstigen Preis erhält Ihr eine bestens formulierte Bodylotion mit Niacinamide (keine MInimenge, sondern um 2%), Shea Butter, Soyaöl und stark okklusivem Petrolatum. ( Falls Euch meine Meinung zu Petrolatum in Hautpflege interessiert, schaut bitte hier rein).

HAUTPFLEGE AUS DER DROGERIE IM TEST Mixa

Die Rückmeldungen der Instagram-Nutzer zu dem Performance der Bodylotion von Mixa waren auch äußerst positiv. Demnach ist der Körperbalsam zwar reichhaltig, zieht aber gut ein und klebt nicht. Solltet Ihr also auf der Suche nach einer guten Bodylotion aus der Drogerie sein, wäre der Atopiance von Mixa Euren Blick wert.

Auf Cupcake & Berries findet Ihr eine Review zu dem Sensitive Deep Moisture Body Lotion von Neutrogena (hier).

Die reizarme Körperlotion eignet sich nicht nur für eine trockene Erwachsenenhaut und bei Neurodermitis, sondern ist auch für eine Baby und eine Kinderhaut empfehlenswert. Ich werde das Körperprodukt demnächst auf die Liste der Wintercremes für Kinder, trockene und empfindliche Haut (hier) setzen.

250ml | 3,99€


Hautpflege aus der Drogerie im Test – Eure Erfahrung

Das wars für heute. Bitte meldet Euch, ob Ihr die oben erwähnten Pflegeprodukte getestet und wenn ja, wie Ihr sie gefunden habt. Auch würde mich natürlich interessieren, ob Euch solche kurze Blogposts mit Reviews zusagen. Und: Habt Ihr eigentlich auch all time Drogeriefavoriten?

Herzliche Grüße

Eure Pia

L’Occitane Karité Reinigungsöl im Test

Reinigungsöle im Vergleich – MAC, Deciem, Paula’s Choice, Balea

Meine Pflegefavoriten 2018


 

Share:

23 Comments

  1. Elena
    November 11, 2019 / 12:35 pm

    Hallo Pia,
    mir gefallen diese kurzen Reviews auch gut, da bekommt man das ein oder andere Produkt mit, das man sonst nicht kennengelernt hätte. Mir ist eben (bin zZt in Bulgarien) auch ein Nivea Reinigungsöl in die Hände gefallen, dass ich zum testen einmal mitgenommen habe, interessant ist, dass dieses komplett ohne Duftstoffe formuliert wurde (vollständiger Name: Soothing cleansing oil face&eyes with natural grape seed oil). Zur Wirkung kann ich noch nichts sagen, aber gerne später ergänzen, falls es jemanden interessieren würde. Anscheinend ist es in einigen europäischen Ländern erhältlich, in D aber nicht :D.

    Hier noch mal die Inci: Paraffinum Liquidum, Caprylic/Capric Triglyceride, Isopropyl Palmitate, Isodecane, Ethylhexyl Stearate, PEG-20 Glyceryl Triisostearate, Vitis Vinifera Seed Oil, Tocopherol

  2. Susanne
    October 30, 2019 / 7:23 pm

    Der beste 2 Phasen AMU Entferner ist für mich von Isana. Benutze ich seit Jahren. Besser als alle die ich zwischendurch ( Balea, Nivea, Maybelline, Garnier) getestet habe. Ich komme nicht so oft zu Rossmann, deshalb musste ich zwischendurch öfters mal bei dm kaufen.

  3. Sabine
    October 28, 2019 / 8:27 am

    Endlich jemand der das Reinigungsgsöl von Isana genauso bewertet wie ich ? Ich finde die Reinigungsleistung von dem Balea und Isana gleich, aber die Beduftung hängt mir auch den restlichen Abend in der Nase, weshalb ich auch das Balea bevorzuge.
    Das Reinigungsgsöl von M.Asam habe ich auch getestet und nach ein paar Anwendungen verschenkt. Es emulgiert nicht richtig und bleibt sehr ölig auf der Haut zurück und ist eher für ein Double Cleansing geeignet.
    Ich benutze außerdem das RÖ von Hadalabo sehr gerne, keine Beduftung und lässt sich super abwaschen. Aber aufgrund der Verfügbarkeit und des Preises wird auf Dauer das Balea RÖ in Verwendung bleiben. ?

  4. October 18, 2019 / 9:31 pm

    Ich finde, von der Leistung unterscheiden sich Balea und Isana Reinigungsöl kaum, minimal mag Isana besser reinigen. Aber mich stört der starke Duft extrem, den ich auch ständig in den Mund kriege und schmecke. 🙁 Deshalb werde ich es nicht nachkaufen. Duftfrei wäre es absolut perfekt!
    Kennst du von Mixa die Hyaluron-Bodylotion? Mich würde interessieren, wie du sie bewerten würdest von den INCI.

    • [email protected]
      Author
      October 19, 2019 / 7:43 am

      Hallo liebe Sarit, habe Deinen Kommentar gerade aus dem Spam Ordner geholt. 🙂
      Die Mixa die Hyaluron-Bodylotion ist ganz vernünftig formuliert, die Textur ist leichter als die von Atopiance. Die Lotion enthält keine bekannten Reizstoffe, die Parfümierung kann für eine empfindliche Haut jedoch ein Problem darstellen. Hast Du die Hyaluron-Bodylotion getestet und könntest zu der Konsistenz und dem Duft etwas sagen? Danke!
      LG Pia

  5. Sandra
    October 16, 2019 / 9:02 pm

    Liebe Pia,

    hätte ich fast vergessen. Ein Kurzreview ab und an ist besser als nichts von dir zu lesen aber dich machen die ausführlichen Berichte mit Hintergrund aus, das hebt dich von der Masse ab.
    Liebe Grüße Sandra

    • [email protected]
      Author
      October 19, 2019 / 7:43 am

      Danke, liebe Sandra!

  6. Sandra
    October 16, 2019 / 8:58 pm

    Liebe Pia,

    auch bei mir legt sich beim Balea Reinigungsöl ein Schleier auf die Augen, sehr unangenehm. Mit dem alt formulierten Isana kam ich gut klar. Das neu formulierte werde ich probieren. Von Nivea Produkten lass ich wegen zu wenig Innovation und Inhaltsstoffen die Finger weg, auch wenn ich den Duft sehr liebe (Kindheitserinnerungen kommen da hoch). Mein Lieblingsprodukt aus der Drogerie sind die kussechten Lippenstifte oder sind es Liquide? von Maybellin New York Super Stay 24
    Liebe Grüße Sandra

    • [email protected]
      Author
      October 19, 2019 / 7:46 am

      Das sind auch meine Lieblingslippenstifte bereits seit etlichen Jahren! Ich trage sie aber nur, wenn ich den Lippenstift den ganzen Tag tragen will. Sonst werden meine Lippen trotz des Lippenbalms nach bereits zwei Tagen trocken…

  7. Andrea
    October 16, 2019 / 8:29 am

    Hm, meine Erfahrungen sind etwas anders bei den Reinigungsölen. Bei Isana brauche ich 5 Pumpstöße und es geht wirklich alles ab damit. Bei Balea brauche ich etwa 8 Pumpstöße, um die gleiche Reinigung zu erzielen. Im Gegensatz zum Isana legt sich bei Balea ein Schleier auf die Augen, ich bin erst mal fast blind für ein paar Minuten. Balea habe ich verbannt, Isana verwende ich fast täglich.
    Von Nivea werde ich definitiv die Finger lassen! Das Problem mit dem nicht richtig abwaschen lassen hab ich gerade bei M. Asam. Das nervt tierisch, zumal ich jegliches Reiben konsequent vermeide auf der Haut.
    Liebe Grüße!

    • [email protected]
      Author
      October 19, 2019 / 7:45 am

      Hallo liebe Andrea, besten Dank für die Schilderung Deiner Erfahrung! Ich freue mich, dass ich das Reinigungsöl von Asam noch nicht getestet hatte. Das hatte ich nämlich sogar vor, weil die Formulierung gut ist. Aber so wie Du die Finger von Nivea lässt, so tue ich dasselbe mit Asam! Schön, dass Du dich gemeldet hast!
      Herzliche Grüße
      Pia

  8. Elisabeth P.
    October 15, 2019 / 7:45 am

    Hallo Pia!
    Danke für die Tipps! Aus der Drogerie benütze ich gerne die isana Augencreme. Als Nachtcreme habe ich seit kurzem die Bepanthol Gesichtscreme.
    An meinen Wohnort ist das Wasser sehr kalkhaltig. Muss/Soll ich deshalb ich Gesichtswasser+Wattepads benützen?
    Liebe Grüße Elisabeth

    • [email protected]
      Author
      October 19, 2019 / 7:47 am

      Ja, dazu würde ich raten.

  9. October 14, 2019 / 11:38 am

    Am Vergleich der Reinigungsöle sieht man mal wieder, dass nur die INCI-Liste eben nicht ausreicht, um Produkte wirklich zu vergleichen, etwas was sich auf vielen Blogs (nicht Deinem!) leider zunehmend breit macht.
    Ich bin ein großer Verfechter des INCI-Lesens und kaufe eigentlich nie ohne, aber für eine echte Bewertung braucht man noch den Praxistest. Oder eben die Umfrage in der Instagram-Community.

    • [email protected]
      Author
      October 19, 2019 / 7:49 am

      Der Test von Hautpflege hat im Prinzip zwei Schritten: 1) INCI 2) Eigenerfahrung. Wenn bereits die Inhaltsstoffe katastrophal sind, würde ich keinen Test empfehlen. Doch erst in der Praxis kann sich zeigen, ob ein Produkt zu jemanden passt. Stimmt! Der erste Schritt ist jedoch ein notwendiger Ausschlußkriterium.

  10. Jessica
    October 13, 2019 / 4:51 pm

    Linalool ist doch ein bekannter reizender Duftstoff. Hast du den bei dem Nivea-Öl übersehen?

    • [email protected]
      Author
      October 13, 2019 / 7:32 pm

      Ergänzt! Danke!

  11. October 13, 2019 / 10:35 am

    Hallo Pia!
    Ich mag diese Art von Kurz-Reviews, sehr informativ, danke.
    Das Isana Reinigungsöl mag ich echt gerne und finde es besser als das von DM. Bei mir bekommt es alles gut runter auch Mascara recht gut (mache aber sowieso immer Doublecleansing). Ohne Duft wäre das Isana RÖ zwar besser aber mir gefällt er sogar etwas *g*.
    Den Primer PTF habe ich schon sehr lange hier, gut und günstig und ist nicht viel anders als der Primer von Benefit, finde ich.
    LG Tina

    • [email protected]
      Author
      October 14, 2019 / 10:17 am

      Hallo liebe Tina, besten Dank! Hast Du das Öl auf Deinem Youtubekanal reviewed? Ich werde mal schauen und ggbnf. verlinken.
      Welchen primer von Benefit meinst Du? den Porefessional? Wirklich? Na dann ist es sensationell, weil der Primer zu den besten der “Welt” gehört. Danke für den Hinweis!
      Herzliche Grüße
      Pia

  12. Iza
    October 13, 2019 / 7:23 am

    Mann kann nie allem gut tun. Ich mag auch ausführliche Aufträge und finde das toll bei dir. Das ist deine Spezialität 😉
    Nivea Reinigungsöl habe ich auch letztens gekauft und habe der gleiche Eindruck wenn es um Abwaschen geht. Ich muss immer danach noch ein mal mit CeraVe Schäumendes Reinigungsgel waschen.

    • [email protected]
      Author
      October 19, 2019 / 7:50 am

      Genau. Das muss die Haut aber nicht machen, dass ihr nach einem nicht funktionierenden Reiniger noch einen Reiniger erfährt. Armes Ding! 🙂

  13. Karo
    October 13, 2019 / 4:18 am

    Danke für die Reviews! Ich lese sie sehr gern, abends wie deine ausführlichen Beiträge zu Wirkstoffen :).
    Schade, dass das Isana Öl Wimperntus he schlecht abnimmt. Ich hab eine neue (für mich super!) Wimperntusche von NYX gekauft, die den ganzen Tag hält und nicht krümelt, aber die geht mit dem Balea Öl gar nicht weg. Da wollte ich bald Isana ausprobieren, aber das wird mich wohl enttäuschen. Was hälst du von 2-Phasen-AugenMakeUp-Entfernern?

    • [email protected]
      Author
      October 14, 2019 / 10:18 am

      Hi Karo, schau mal oben bei Tina: Bei Ihr funktioniert das Reinigungsöl von Rossmann sehr gut. Versuch es!
      Es gibt gute 2-Phasen AMU-Entferner – etwa eins von Garnier. Ich zeige ihn in den nächsten Tagen auf Instagram (weiß gerade nicht, wie er heißt).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Translate »

Looking for Something?

Read previous post:
Gesichtsspray Nano Mist Hautbefeuchter Wasser
Gesichtsspray – gutes Mittel gegen trockene Haut?

Neulich haben wir auf dem Blog über Hautdehydrierung gesprochen, die durch das Besprühen der Haut mit diversen Gesichtssprays "für zwischendurch"...

Close