Online Hautpflegeberatung – ein großes Dankeschön an Euch

Seit einigen Wochen läuft auf Skincare Inspirations eine Online Hautpflegeberatung. Das Virtuelle Pflegestudio (hier) entstand nicht zuletzt dank Eurer sehr unterstützenden Reaktion auf damals noch eine vage Idee, eine derartige Beratung einzuführen (hier nachzulesen). Inzwischen melden sich bei mir Frauen und Männer unterschiedlichen Alters und mit sehr unterschiedlichen Hautproblemen und Hautbedürfnissen. Und bereits heute kann ich mit Freude verkünden, dass die Resultate der Online Hautpflegeberatung, je nach Hautzustand und Ausgangsposition, von gut bis exzellent bewertet werden!

Daher möchte ich als Dankeschön für Eure andauernde Unterstützung eine Hautpflegeberatung an Euch verlosen – im vollen Umgang (Maxi Paket). 


Wie nimmt man an der Auslosung teil?

  1. Bitte schreib mir in den Kommentaren, was Du von einer solchen Beratung erwarten würdest – was wäre Dir besonders wichtig: genaue Pflegeroutinen zu erstellen, die Zeit der Nachbetreuung, etc.?
  2. Bitte, folge meinem Blog/Instagram/Bloglovin oder Facebook – das muss zwar nicht sein, wäre aber nett, oder? 🙂
  3. Die Teilnehmer müssen Volljährig sein.
  4. Auslosen werde ich am Sonntag, den 15. Dezember, um 23.59Uhr.
  5. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt. Bei keiner Rückmeldung werde ich drei Tagen nach der Benachrichtigung erneut auslosen.
  6. Die Beratung wird in der 2. Januarwoche 2019 erfolgen.
Bitte bedenke, dass ich keine Hauterkrankungen behandeln darf, sondern nur einen Rat und Tipp erteilen kann, wie Du Deine Haut sinnvoll pflegen könntest (inkl. Analyse deiner derzeitigen Pflege und Erstellung von maßgeschnittenen Pflegeroutinen). Bevor Du Dich jedoch anmeldest, lese bitte hier genau, was eine Online Hautberatung offeriert und was sie nicht anbieten kann


Online Hautpflegeberatung als Geschenkidee (10% Rabatt)

Online Hautberatung

Falls Ihr eine Online Hautberatung als eine gute Geschenkidee für Eure Liebsten betrachtet, die entweder mit einer unreinen oder einer trockenen Haut zu kämpfen haben oder eine vernünftige Anti Aging Prävention anstreben, biete ich für Anmeldungen vom 6. Dezember bis zum 31. Dezember 2018 ein Rabatt von 10%. Das Geschenk kann natürlich auch für Euch selbst bestimmt sein! 🙂

Falls als Geschenk gedacht, bekommt Ihr dann einen digitalen Gutschein von mir (s. unten), den Ihr entweder ausdrucken oder es an die zu beschenkende Person weiterleiten könnt. Der Gutschein kann entweder den Gesamtpreis oder nur ein Teil der Beratung abdecken (zur Absprache).


Was bietet die Online Hautberatung an?

Was eine Online Hautpflegeberatung genau enthält, wie es abläuft und was es kostet plus ein Kontaktformular findet Ihr  hier, im Virtuellen Pflegestudio.

In aller Kürze bietet die Online Hautpflegeberatung Folgendes an:

  • Zusendung eines detaillierten Fragebogens, in dem nach Deinem Hautzustand, Pflegepräferenzen, derzeit verwendeten Produkten, Hautzielen, etc. gefragt wird
  • Analyse des Fragebogens
  • Bestimmung Deiner Hautbedürfnisse
  • Festlegung und Beschreibung Deiner derzeitigen Pflegefehler (bzw. Eignung der von Dir verwendeten Pflegeprodukten)
  • Ermittlung von Korrekturvorschlägen
  • Benennung hilfreicher Wirkstoffe inkl. deren Konzentration und des pH-Wertes (wenn angebracht) – Bedenke: Nicht alle brauchen Glykolsäure! In manchen Fällen ist etwa Milchsäure oder Mandelsäure geeigneter. Nicht jede Haut verträgt Retinol – welche Alternativen gibt es und wie oft müsste man diese anwenden? Wie gestalte ich eine reichhaltige Hautpflege in der Winterzeit? Das sind Beispiele dafür, was in diesem Teil der Beratung besprochen werden kann.
  • Vorschlag für jeweils eine Pflegeroutine für den Morgen und eine für den Abend – tabellarisch dargestellt (insg. mehrere PDF-Seiten)
  • Benennung von jeweils einem Ersatz-Pflegeprodukt zur Auswahl (wenn angebracht)
  • Rücksprache nach der Umsetzung der vorgeschlagenen Pflegekonzepte
  • Rücksprache und Beantwortung alle Deinen Fragen zu den neuen Pflegeroutinen 
  • Im Maxi Paket – eine Anpassung der Pflegepläne nach ca. 3 Monaten
  • Pflegeroutinen ohne Mikroplastik oder mit zertifizierter Naturkosmetik wie auch mit Produkten ausgewählter Firmen ist auf Wunsch möglich. Ich arbeite frei und bin durch keine Kooperationen mit Kosmetikunternehmen in der Auswahl der empfohlenen Pflege beschränkt.
In aller Kürze: Schenke Deiner Mutter, Schwester, Tochter, Mann oder Freunden eine schöne Haut im Neuen Jahr! Ich hätte mich vor Jahren über ein solches Geschenk sehr gefreut! 🙂 


Online Hautberatung Gutschein


Schöne Vorweihnachtszeit!

Und Happy Nikolaustag!

Eure Pia


PS. Ankündigung eines Gewinnspiels

PS. Am nächsten Freitag verlose ich die gesamte Defense Pflegelinie von Paula’s Choice mitsamt einem ausführlichen Bericht zu den jeweiligen Produkten. Es wird spannend. Versprochen!

12 Kommentare

  1. Hallo 🙂
    Von einer Hautberatung wünsche ich mir Angaben über Pflegeroutine und Produktempfehlungen. Auch das ich jederzeit nachfrage kann bei Problemen.
    Ich habe eine, wie ich finde komplizierte Haut. Werde nächstes Jahr im April 49 Jahre und habe mit großen Poren, Mitessern und manchmal Unreinheiten zu kämpfen. Aber ich will und brauche auch Anti Aging! Das zu vereinen finde ich Mega schwer. Noch dazu wenn man auf Inhaltstoffe achten muss, weil man einige nicht verträgt. Und da würde ich mir wünschen jemanden an der Hand zu haben der einen unterstützt. Auch um Fehlkäufe zu vermeiden.
    LG Carmen

  2. Für mich wäre das erstellen einer Hautpflegeroutine am wichtigsten. Und auch das finden von den richtigen Produkten.
    Ich würde wirklich sehr gerne gewinnen😊

  3. Ich würde mir erwarten: Überprüfung der Wirkstoffe, die ich bereits benutze (im Sinne von: brauche ich das wirklich, ist das gut für mich?). Und damit verbunden eine Empfehlung (neuer?) Wirkstoffe. Oder eben auch die Empfehlung einen Wirkstoff lieber wegzulassen. Was mir persönlich dabei sehr wichtig wäre: die Reihenfolge der Wirkstoffe festlegen. Von wegen X nicht mit Y am selben Abend nutzen. X nicht nach A, sondern vor A nutzen.

  4. Hallo, ich finde den Bezug auf den eigenen/ individullen Hauttyp sehr wichtig. Oft liest man von (angeblich) tollen Produkten, aber ich bin mir dann immer unsicher, ob es auch für meinen speziellen Hauttyp geeignet ist. Auch Alternative Wirkstoffe finde ich bedeutsam, da gerade Personen mit empfindlicher/allergischer/rosacea Haut viele „Powerwirkstoffe“ nicht vertragen. Ich frage mich dann immer: kann ich eine ähnliche Wirkung mit anderen, milderen Produkten erzielen?
    LG Doro

  5. Hallo Pia. Echt toll, dass du jetzt hauptlege-Beratung anbietest. Ich würde mir von einer Beratung: Produktvorschläge, Routine-Zusammenstellung, Übersicht über Does and Don’ts sowieso eingehen auf spezielle Fragen (zB wie pflegen bei kalkhaltigem Wasser, Affinität zu Rosacea, …) erwarten. Aber ich muss sagen dein Blog und Instagram-Account ist echt super und ich habe irrsinnig viel von dir gelernt!!! Wirklich toll wie objectiv und gewissenhaft und Themen ausarbeitest und dabei nie das praktische aus den Augen verlierst!!! 🙂
    Liebe Grüße Elisabeth
    PS Instagram kann ich dir leider nicht folgen, weil ich keinen Account habe aber ich lese regelmäßig deine Beiträge. Facebook bin ich gar nicht mehr unterwegs…

  6. Ich hatte noch nie eine Hautberatung, das stelle ich mir spannend und interessant vor.
    Ich bin erst vor kurzen auf Deinen Blog gestoßen und finde ihn großartig. Ich habe schon einige Sachen umgestellt und beginne, kritischer einzukaufen. (Neige aber dazu, gleich zu viel auf einmal zu besorgen und umzustellen).
    Dennoch wünsche ich mir Hilfe bei der Routine. Ich habe zwei kleine Töchter, die lassen mir leider nicht viel Zeit und sind auch an der ein oder anderen Falte schuld;-), ich finde die Welt der Inhaltsstoffe spannend und möchte wissen, was ich brauche, was mit gut tut.
    Ich würde gerne mal wieder was einfach nur für mich haben, etwas das mir gut tut und von dem nur ich was habe, eben so eine Beratung wäre das!
    Auf FB folge ich Dir schon, Instagramm habe ich nicht….

    Alles Liebe und ein schönes Wochenende!

    LG
    Marie-Therese

  7. Ich würde mir von der Beratung auch eine sehr individuelle Analyse, auf mich zugeschnitten, wünschen. Ich lese überall von tollen Seren, Sonnenschutz Sonnenschutz Sonnenschutz, wirkstoffgeballten Seren usw. Das mag für die Theorie alles stimmen, aber nicht alles funktioniert für jeden – gute Inhaltsstoffe hin oder her. Es ist auch nicht so einfach, dass es nur die Hauttypen oily und dry gibt, wie das manche Hersteller behaupten („Speziell für trockene Haut formuliert“ usw.). Ich würde mir eine Pflegeroutine wünschen und eine Liste mit geeigneten Inhaltsstoffen für mich, sowie eine Liste mit Inhaltsstoffen die zu meiden wären. Vielleicht auch ein paar Tipps, worauf ich in Zukunft insbesondere achten soll… Welche Produkte wie oft anwenden? Für mich ist es nicht einfach, das aus all den Skincare Blogs rauszulesen und die Infos für mich persönlich zurecht zu legen…
    Für die Nachbetreuung würde ich mir nicht zu wenig Zeit wünschen. Ich finde es braucht Zeit, bis man Ergebnisse wirklich sehen kann. Ich denke 3-6 Monate danach sollte man dir noch mal schreiben dürfen mit all den Fragen, die aufgetaucht sind. Auch für dich ist es sicherlich interessant zu wissen, wie die Haut der behandelten Person sich dann entwickelt hat und auf deine Vorschläge reagiert hat.

  8. Hey Pia, ich lese schon seit gefühlten Ewigkeiten mit und dachte, jetzt schlage ich zu 😀

    Mir wäre es am wichtigsten, den Abgleich eigener Hauttyp/eigene Hautprobleme und genutzte Produkte genauer anzuschauen. Ich habe zwar den Eindruck, inzwischen schon so einiges an Wissen (über bestimmte Wirkstoffe, Kombinationen, die Hautbarriere etc.) zu haben, aber nicht wirklich zu merken, ob mir jetzt tatsächlich Feuchtigkeit fehlt (weil es Winter ist und viele mehr Feuchtigkeit bräuchten) oder ob das Bullshit ist und mehr Feuchtigkeit meiner Haut (unglaublich fettigen und noch sehr jungen, bin Anfang 20) überhaupt nichts bringen würden. Einfach, weil ich die eigentlich simple Frage, ob ich eine dehydrierte Haut hab, nicht beantworten kann *facepalm* Ich glaube, es würde mir einfach ein gutes Gefühl geben, noch mal ne kompetente Person über meine aktuelle Pflegeroutine drüberschauen zu lassen 🙂

    Außerdem fände ich eine low-budget-Routine ganz nett bzw. Ideen, wo ich an teureren Produkten einsparen könnte (oder evtl. auch: wo es sich lohnen würde, tiefer in die studentische Geldbörse zu greifen :o)

    Liebe Grüße & eine besinnliche Weihnachtszeit!

  9. ich würde gerne wissen was meine haut braucht 🙂
    lg

  10. Ich würde mir von einer guten Hautberatung wünschen das ich zeitnah Ergebnisse sehe. Was ich auch ganz spannend fände ist, endlich mal zu wissen, wie preisgünstige und dennoch wirksame Pflege/Produkte aussehen. Da ich bis heute nicht einsehe für ein Retinolprodukt von PC, 60 Euro auszugeben! Leider bekomme ich meine Hautunterlagerungen, ohne Retinol nur schwer weg. Ich würde hoffen, durch die Hautberatung dieses Problem endlich in den Griff zu bekommen! LG und danke für deine tolle Blogarbeit Pia!

  11. Liebe Pia, ich bin noch Pflegeroutine-Neuling. Auch wenn ich deinem Blog nach den mir wichtigsten Themen durchforstet habe, konnte ich mich noch nicht in allen Bereichen für ein Produkt entscheiden.
    Bei einer Hautpflegeberatung würde ich mir genau hier Hilfestellung wünschen: welches der zahlreichen empfohlenen Antioxidans-seren passt zu mir? Welche Sonnencreme ist für MICH die beste (von den 40 genannten ;))? Und es wäre gut, wenn die Routine in ein quartätliches Budget passen würde. Viele Grüße, Karo

  12. Hallo:)
    Nach zwei Aknenormin Therapien ist meine Aknehaut zzt recht gut unter Kontrolle, allerdings bilden sich immernoch vereinzelt Pickel und einige Whiteheads, was mich sehr stört.
    Eine perfekte Pflege scheint mir hier extrem wichtig, um auch das noch in den Griff zu bekommen.
    Es wäre so schön wenn jemand, der wirklich etwas von der Materie versteht, meine Hautpflegeroutine begutachten und verbessern würde.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.