Hautberatung Online – Es ist nie zu spät!

Weg von Werbeversprechen – Hin zur Wissenschaft!

HAUTPFLEGEBERATUNG


VIRTUELLES PFLEGESTUDIO

Pia Foto Selfie Profil

Virtuelles Pflegestudio | Hautberatung ONLINE

Wie vor Kurzem angekündigt, habe ich mich entscheiden, für diejenigen von Euch, die es möchten, eine strukturierte Hautberatung Online anzubieten (mehr dazu findet Ihr in diesem Blogpost). Hier findet Ihr Informationen dazu, was ich anbiete, was ich nicht anbiete, wie meine Hautpflege Philosophie lautet und wie eine Online Hautpflegeberatung verlaufen würde.

Hautberatung Online – Was biete ich an?

Fragebogen

Fragebogen mit sehr detaillierten Fragen zum Zustand Deiner Haut, Hautkrankheiten bzw. Hautallergien, derzeitigen und vergangenen Pflegemitteln, Pflegeverhalten, Produktpräferenzen, Budget-Vorstellungen für eine monatliche Pflegeroutine, etc.

Analyse

Eine ausführliche Analyse Deiner Hautbedürfnisse anhand der von Dir übermittelten Informationen. Ein zur Verfügung gestelltes Foto wäre hilfreich, ist aber nicht nötig.

Inhaltsstoffe

Ermittlung von Inhaltsstoffen in Pflegeprodukten, die bei Deinen Hautbedürfnissen besonders vorteilhaft sind (inkl. Angaben zu Konzentrationen und pH-Werten, wenn angebracht).

Hautberatung Online – Was biete ich nicht an?

Mit meiner Online Hautpflegeberatung stelle ich keine Wunder in Aussicht. Je nach Hautzustand und das bisherige Pflegeverhalten kann sich das Aussehen Deiner Haut entweder deutlich oder nur minimal verbessern. 

Beispiel I:

Ist Deine Haut gut gepflegt, wirst Du durch meine Hautberatung ein paar neue Tipps bekommen sowie eine Bestätigung dafür, dass Dein bisheriger Pflegeweg gut gewählt wurde. Die von mir zusammengestellten Pflegeroutinen können den Zustand Deiner Haut verbessern, deutlich sichtbare Ergebnisse wirst Du jedoch hoch wahrscheinlich nicht erzielen. Ein durchdachtes Gesichtspflegekonzept soll in diesem Fall in erster Linie als die beste Präventionsmaßnahme betrachtet werden.

Beispiel II:

Ist Deine Haut hingegen durch falsche Hautpflege und Sonnenschäden stark mitgenommen, könnte Dir eine virtuelle Hautberatung inklusive Produktvorschläge viel bringen.

Bedenke jedoch, dass tiefe Falten bzw. eine schlaffe Haut allein durch freiverkäufliche Pflegepräparate nur in einem geringeren Ausmaß verbessert werden können. 

MEINE HautpFLEGE PHILOSOPHIE

Meine Online Hautberatung fußt auf der folgenden Philosophie über gute Hautpflege:

effizient

Hautpflegeprodukte müssen effizient sein. Sie sollen exakt das liefern, was auf der Verpackung steht bzw. was von denen erwartet wird. Eine zu geringe Konzentration von Wirkstoffen bzw. ein falscher pH-Wert wird ein potenziell gutes Produkt ineffizient machen.

Reizarm

Pflegepräparate dürfen die Haut nicht reizen! Eine milde Pflege ist das A und O für unsere Haut. In Fachgremien bekannte und durch Fachliteratur inzwischen gut dokumentierte Irritanten gehören in kein Pflegemittel – selbst dann nicht, wenn Deine Haut robust und selten gerötet ist! Die Aussage: “Ich habe die Creme X gut vertragen” bedeutet zunächst einmal nichts. Langfristige Schäden sind nicht bereits am nächsten Morgen sichtbar. Potente Wirkstoffe hingegen sind für den guten Zustand unserer Haut wichtig, doch sie müssen schrittweise in die Pflegeroutine hinzugefügt werden. Denn Wirkstoffe in Cremes und Seren können die Haut zu sehr beanspruchen, wenn falsch ausgewählt und dosiert. Inhaltsstoffe der jeweiligen Pflegeprodukte können in der Produktdatenbank Skincare Helper nachgeschlagen werden.

Durchdacht

Ein Hautpflegekonzept muss gut durchdacht sein. Es macht wenig Sinn, viele Gesichtsseren und Feuchtigkeitscremes zu kaufen und diese chaotisch zu verwenden. Eine gute Hautpflegeroutine hat eine klare Struktur, die Produkte ergänzen sich und haben einen fördernden Einfluss auf die Haut. Werden unterschiedliche Seren und Cremes in einer Routine gemischt, zu welcher sie nicht hingehören, leidet drunter Deine Hautbarriere. Eine klare Pflegeroutine soll jedem Pflegeverhalten vorausgehen und jeden Kauf begleiten. Spontankäufe wollen wir dann lieber in der Abteilung: Taschen und Schuhe ausleben. 🙂

Zukunftsorientiert

Ein vernünftiges Pflegeverhalten ist zukunftsorientiert. Das verstehe ich in zweierlei Hinsicht:
Zum einen glaube ich nicht an schnelle Hautverbesserungen. Erfolg braucht Zeit (nicht nur im Bereich der Gesichtspflege). Dass Trockenheitsfältchen verschwinden und die Haut weniger Durst hat, merkt man am schnellsten. Nach etwa zwei bis sechs Wochen kann die Haut sichtbar frischer aussehen. Hartnäckige Pigmentflecken brauchen jedoch länger, genauso wie Fältchen, die dank Retinoiden und weiteren Wirkstoffen erst mit Zeit etwas geglättet werden können. Geduld ist hier das Zauberwort.
Zum anderen können viele Langzeitschäden nicht mehr rückgängig gemacht werden. Eine gute Pflegeroutine ist dann in erster Linie als Prävention gedacht. Bist Du Mitte 30 und siehst genau für Dein Alter aus, kannst Du mit sehr guten Pflegepräparaten Anfang 50 um ca. zehn Jahre jünger aussehen. Klar spielen noch Gene, Ernährung und der Fettgehalt Deiner Unterhaut eine Rolle. Doch bei guten Ausgangsbedingungen bin ich davon überzeugt ich, dass das möglich ist! Wenn Du 60 bist, kannst Du mit einer guten Pflege Dein Gesicht gepflegter, frischer und ebenmäßiger erscheinen lassen. Mit 80 siehst Du dann weiterhin wie 65 aus. Daran glaube ich auch fest! Es ist NIE zu spät, die Hautpflegeroutine zu ändern und mit Deiner Haut glücklich zu sein!

Sparsam

Eine durchdachte Pflegeroutine spart Geld – manchmal sogar ganz viel! Als ich meine ersten Fältchen panisch “weg kriegen” wollte, habe ich mich in erster Linie auf hochpreisige Gesichtscremes und Seren gestürzt. Sisley, Dior, Chanel… Die Werbeversprechen waren zwar unrealistisch, aber der Gedanke: teuer ist besser, sitzt tief in unseren Köpfen drin. Der Kosmetikmarkt ist voll von überteuerten Gesichtspräparaten, die einem Wunder vorgaukeln. Wenn Du, wie ich, bereits etliche Hundert Euro für einen Null-Effekt ausgegeben hast, verstehst Du mich gut. Selbst preisgünstigere Pflegeprodukte können sich auf eine große Summe hochschaukeln, wenn man ohne Konzept einkauft.

ABLAUF der HautbERATUNG Online

Hautberatung Online Hautpflegeberatung Kosten (1)

KOSTEN der Online Hautberatung

Was kostet eine Online Hautpflegeberatung?

Was kostet eine Hautberatung online

Die Kosten sind von dem ausgewählten Paket – Basic, Extra oder Maxi – abhängig. Das Paket determiniert, was bei der Ausarbeitung der individuellen Hautpläne berücksichtigt wird (derzeitige Pflegeprodukte, etc.) und wie lange die Nachbetreuung ausfällt.

Das Basic-Paket kostet 125€.

Möchtest Du mehr über die Online Hautpflegeberatung erfahren, schicke mir doch bitte eine 100% unverbindliche E-Mail-Anfrage an →  skincare.inspirations@gmail.com. Darin könntest Du mir kurz Dein Anliegen skizzieren und wir schauen, ob wir zueinander passen. Sollte das der Fall ist, werde ich mich sehr freuen, gemeinsam mit Dir an der Ausarbeitung für Deine Haut optimaler Hautpflegeroutinen arbeiten zu dürfen. 🙂

Möchtest Du Deine Hautpflegeroutine optimieren?

Wünschst Du dir dabei meine Unterstützung?

Die Kontaktaufnahme kostet nichts; kann aber Deine Lebenszufriedenheit erhöhen! 🙂 

Deine Pia

Fertige Hautpflegeroutinen

Falls Du dir keine individuelle Beratung bei der Erstellung Deiner Hautpflegeroutine wünschst, findest Du hier fertige Pflegeroutinen für jedes Hautbedürfnis: Von sehr trocken bis ölig, mit Rosacea, Pigmentflecken oder ohne Beispiele für fertig erstellte Hautpflegeroutinen:
Warenkorb
Scroll to Top