Die beste Sonnencreme aus der Drogerie (Aktualisiert!)

Eine gute Sonnencreme aus der Drogerie – oder gleich zwei

Heute habe ich einen erfreulichen Blogpost für Euch. Es geht um einen sehr guten Sonnenschutz für Kleingeld – konkret: Um die beste Sonnencreme aus der Drogerie. Und davon gibt es gleich zwei Stück.

Welche von den beiden besser ist, lässt sich schwer festlegen. Beide sind nämlich sehr positiv zu bewerten. Und darauf haben wir lange gewartet, da die meisten – und bis dahin fast alle – Sonnencremes aus der Drogerie voll mit denaturiertem Alkohol gepackt und zudem noch gerne mit allergenen Duftstoffen geschmückt waren. Und das wollen wir auf regelmäßiger Basis nicht verwenden.


Sonnenfluid von Sundance und Lavozon

Interessanterweise sind die beiden Sonnencremes aus der Drogerie ähnlich zusammengesetzt und verhalten sich sehr ähnlich auf der Haut. Außerdem heißen beide: Sonnenfluid. Kreativ.

Sundance ist eine Eigenmarke von DM und daher nur dort erhältlich.

Lavozon ist wiederum eine Eigenmarke von Müller und – Ihr habt richtig erraten – nur bei Müller zu bekommen (eventuell online).

Beste Sonnencreme aus der Drogerie Sundance


INCI

In der u.s. Tabelle seht Ihr UV-Filter, die in beiden Sonnencremes eingesetzt wurden. Die Reihenfolge entspricht der Konzentration der Filter in dem jeweiligen Produkt (absteigend).

Vor der Umformulierung hatte das Sonnenfluid von Sundance ein fast identisch zusammengesetztes Mix an UV-Filter. Jetzt sieht der Mix etwas anders aus. Sundance verzichtete etwa auf Titandioxid und erhöht den UVB-Schutz von 50 auf mind. 60.

Beide Drogeriecremes basieren weiterhin auf sehr stabilen Sonnenschutzfiltern. Deren Wirkung wird durch beigefügte Filmbildner und Inhaltsstoffe zu einer besseren Verteilung der Filterpartikel verstärkt.

 Sundance Sonnenfluid SPF50+ Lavozon Sonnenfluid SPF50
Eingesetzte UV-Filter
  • Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate (Uvinul A Plus)

  • Ethylhexyl Salicylate

  • Ethylhexyl Triazone

  • Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine (Tinosorb S)

  • Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate
  •  Ethylhexyl Salicylate,

  • Titandioxid (nano)
  • Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine (Tinosorb S)
  • Ethylhexyl Triazone

  • Diethylhexyl Butamido Triazone


Konsistenz

Hier liegt wahrscheinlich der größte Unterschied zwischen beiden Sonnenschutzprodukten. Das Sonnenfluid von Lavozon ist flüssiger und daher etwas schwieriger in der Handhabung (beim Verteilen zwischen den Augenbrauen etc.).

Der Sonnenschutz von Sundance hat wiederum eine festere, cremige Konsistenz, was ich persönlich bevorzuge. Das ist aber ein Meckern auf einem hohen Niveau und eine reine Präferenzsache.

die beste Sonnencreme aus der Drogerie Lavozon Konsistenz


Finish

Auch in diesem Punkt sind beide Drogerieprodukte kaum voneinander zu unterscheiden. Die Haut glänzt nach dem Einzug und muss, bei Bedarf, entweder abgepudert oder mit einem Primer behandelt werden.

Ich trage immer einen Primer darauf, da dies zugleich das leicht klebrige Gefühl nivelliert (Beitrag zu meinem liebsten Primer für den Auftrag auf einem Sonnenschutz findet Ihr hier).

Hier findet Ihr meinen Primer Trick mit einem Produkt aus der Drogerie!

Das Klebrige ist nicht stark ausgeprägt (ähnlich wie bei der Bioderma Photoderm MAX Creme, Review).


Für trockene oder ölige Haut?

Beide Produkte sind nicht für eine ölige Haut bestimmt. Eine Mischhaut wird sich mit der Konsistenz und dem Finish womöglich ebenfalls schwer tun. Das Sonnenfluid von Sundance ist leichter als das von Lavozon.


Die beste Sonnencreme aus der Drogerie…

ist Wasser resistent: Das verlängert den Schutz auch dann, wenn man mit Wasser nichts zu tun hat. Gründe dafür findet Ihr in diesem Post: Wie lange wirkt eine Sonnencreme“. 

hat einen hohen UVA-Schutzwert: Beide Gesichtscremes haben einen UVB-Schutz von mind. 50 (bei Sundance sind es mind. 60). Der UVA-Schutz wird eingekreist, was laut der EU-Nomenklatur zumindest 1/3 des UVB-Schutzes ausmachen sollte ( mehr zur Berechung der UVA-Werte findet Ihr hier). Meines Erachtens ist der UVA-Schutz in beiden Drogerieprodukten höher als nur 17 bei Lavozon und 20 bei Sundance. Meine Anfragen diesbezüglich liegen bereits bei den Herstellern und werden hoffentlich bald beantwortet.

Nachtrag: Laut dem Lavozon Kundenservice beträgt der UVA-Wert des Gesichtsfluides 21,8.

Beste Sonnencreme aus der Drogerie Lavozon Sonnenfluid

brennt in den Augen: Hier müssen alle, aber insbesondere Menschen mit empfindlichen Augen, aufpassen. Das Brennen habe ich beim Test beider Produkte mehrfach erfahren. Eine Lösung wäre dabei, den Augenbereich auszusparen und dort eine andere Sonnencreme aufzutragen – oder einen Sonnenstick – zu einem Vergleich von Sonnenschutz-Sticks geht’s hier entlang: Avene, Lavidal, Daylong. 

Beste Sonnencreme aus der Drogerie Sundance Sonnenfluid


Sundance und Lavozon – das Sonnenschutzsortiment

Zum Schluß möchte ich anmerken, dass weder alle Sundance Sonnencremes noch alle Lavozon Sonnenschutzprodukte gleich gut formuliert sind!


Sundance | DM

Aus den Sonnenschutzmitteln von Sundance stich nur die neue “Sensitiv” Reihe positiv hervor.

Empfehlenswert sind:


Lavozon | Müller

Bei Lavozon ist es umgekehrt: Die “Sensitiv” Produktreihe ist alkohollastig, während das hier beschriebene Sonnenfluid sehr gut formuliert ist.


Die beste Sonnencreme aus der Drogerie

Wie lassen uns demnächst gerne von anderen Kosmetikfirmen überraschen, aber die beste Sonnencreme aus der Drogerie – oder gerne auch zwei – ist für dieses Jahr klar definiert und die Freude darüber groß!

Unten findet Ihr noch einen direkten Vergleich der wichtigsten Eigenschaften beider Sonnenschutzmittel aus der Drogerie.


Alle Beiträge zum Thema Sonnenschutz, die auf dem Blog erschienen sind, findet Ihr hier  Alles über Sonnenschutz: Grundlagen und Reviews


Eure Pia

Vergleich  Sonnenfluid von Sundance Sonnenfluid von Lavozon
INCI
Weißeleffekt Kaum Etwas sichtbar, nicht stark ausgeprägt
Abrollen Kaum (hängt allerdings – wie immer – von der Unterlage ab) Kaum (hängt allerdings – wie immer – von der Unterlage ab)
Geruch Parfümfrei. Eigengeruch verfliegt schnell Parfümfrei. Eigengeruch verfliegt schnell
Alkohol | Ethanol Kein Kein
Mikroplastik Ja Ja
Wasserresistent Ja Ja
Konsistenz | Finish Cremig, etwas fester als Lavozon, zieht schnell ein, Haut glänzt, keine Cremerückstände

Eher für eine trockene Haut bestimmt

Lotionmäßig, zieht schnell ein, Haut glänzt, keine Cremerückstände

Eher für eine trockene Haut bestimmt

Preis 4,45€ | 50ml 3,45€ | 50ml

5 1 vote
Bewertung
Subscribe
Notify of
guest
27 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Anna

Gibt es nicht mehr: Lavozon Sonnenfluid SPF50

https://www.rossmann.de/de/search/?text=Sonnenfluid+

Kara

Hey,

ist die von Lavozon sicher ? Die Inhaltsstoffe sehen richtig aus. + Tinsorb S. Also sind die Filter eigentlich voll unbedenklich oder ?

Anna

Sundance Sonnenfluid ist für eine normale Haut, eine Katastrophe.

Weiß und ölig.

Warenkorb
27
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Scroll to Top