KIKO Haul – My First Time and No Regrets!

Posted in Augen, Bronzer&Blush
KIKO-Long-Lasting-Eyeshadows-Stick_1

Gerade liege ich erkältet im Bett und bearbeite Fotos (alles hat seine Vorteile, nicht wahr?). In den heutigen Beitrag werden somit einige Bilder einfliessen. Es geht um KIKO – ein italienisches Kosmetikunternehmen, dessen Produkte ich bislang sehr konsequent mit einem großen Bogen gemieden habe. Meine Assoziation mit KIKO war ziemlich einfach: Es handelt sich um günstige Produkte, die minderjährigen Mädchen in unmöglich überfüllten KIKO-Läden angeboten werden. Dass jede zweite Frau von KIKO schon mal gehört hat, resultiert eher aus den günstigen Preisen als einer hohen Qualität. In einem KIKO-Shop war ich sogar mal – mit einem Bein. Der zweite Bein hätte nicht mehr rein gepasst (von wegen überfüllt). Zusammenfassend war KIKO für mich eine absolut uninteressante Marke. Bis vor Kurzem.

Warum ich meine erste Bestellung überhaupt abgegeben habe, weiß ich nicht mehr. Vielleicht haben mich die schönen Bilder von einigen Produkten auf deutschsprachigen Blogs angefixed (und zwar nicht gerade bei Minderjährigen ;-))? Auf jeden Fall kam vor etwa zwei Wochen ein Päckchen von KIKO an und mit den Kosmetikprodukten bin ich bis dato absolut zufrieden; von einigen sogar begeistert!

Und ja, die zweite Bestellung ist auf dem Weg. Eine Review dazu kommt aber erst in 2015. 🙂 (@Ulli_ks, der Bronzing Puder ist drin!)


KIKO – Rosewood and Azalea Blush

Es handelt sich dabei um das Rosewood and Azalea Blush Nr. 03 von der Kollektion Daring Game (klick). Neulich bin ich auf der Suche nach einem Rouge in einer Beeren- bzw. Mauve-Farbton, denn alles deutet darauf hin, dass ich weder für pfirsiche noch rosane Töne geschaffen wurde (die liebe Fanny hat mich richtigerweise in diese Richtung gesteuert). Also ist bei mir mauvig-beerig angesagt. Obwohl der linke Teil in dem Pfännchen – Rosewood – eher braun aussieht, ist das im Grunde eine Mischung aus braun und beerig und auf den Wangen sieht es wirklich wunderschön aus – ein sehr natürliches Erröten kommt zum Vorschein. Die beiden Teilen gemischt stellen hingegen eine harmonische, neutrale Farbkombination. Zum Vergleich seht Ihr unten auch meinen derzeitigen Favoriten: Laura Mercier, Rose Petal.KIKO_Blush_Rosewood_Azalea_pack

Ihr merkt, dass ich nur von Rosewood spreche, während das zweite Blush Azalea keine Beachtung erfährt… Nun, der untere Swatch gibt die Realität ziemlich gut wieder: Azalea ist ein kühles, pinkes Pink… Allen getragen kommt es nicht in Frage. Dafür bin ich zu blass. Gemischt mit Rosewood aber durchaus! Schön, nicht wahr?

KIKO_Blushes-swatchesDas Finish ist satin – kein matte-mat, aber auch kein Schimmer. Zwar sollte laut KIKO das eine Blush ein mattes und das andere ein „pearlfarbenes“ (oha!) Finish haben; doch meine Augen können beim besten Willen auf keinem der beiden Teile etwas pearlfarbenes entdecken.

Die Haltbarkeit ist spitzenmäßig – das Blush hält so lange, bis ich es abends abnehme.

Die Pigmentierung ist relativ stark; man sollte somit mit einer leichten Hand arbeiten.

Kritikpunkt: Die Verpackung mag von manchen als hübsch bezeichnet werden. Doch es ist recht groß und daher ziemlich unpraktisch, wenn man auf Reisen alle Kosmetik in eine einzige Tasche packen will. Aber gut, damit kann ich ja leben. Auf meine nächsten Reises bereits in einer und dann in drei Wochen darf das Blush jedenfalls mit.

KIKO Rosewood Azalea Blush

KIKO_Blush_Rosewood_Azalea


KIKO – Water Eyeshadows

Diesen Tipp habe ich von BookBeauty auf Instagram bekommen und habe gleich drei Farben bestellt. Alle drei sind phantastisch!

KIKO_water-eyeshadows

 

Die Qualität ist sehr gut: sie stauben bzw. krümeln nicht. Die Konsistenz ist dabei nicht außergewöhnlich – normale Puder-Lidschatten, die sich gut verblenden lassen. Kein wow; es stört aber auch nichts. Die Pigmentierung ist ausgezeichnet! Die Haltbarkeit weicht von Eyeshadows für 20€ keineswegs ab. Dabei kostet ein Lidschatten bei KIKO gerade zu… 4,50€! (klick) I’m not kidding you! Nun, schaut Ihr Euch die Swatches an. Sind sie nicht pretty?

KIKO_Watereyeshadows_Swatches_202-206-228

Unten seht Ihr alle drei Lidschattenfarben: Taupe 228, Golden Mauve 202 und Pearl Coffee 206

KIKO-Water-Eyeshadows_202-206-228-pack

KIKO-Water-Eyeshadows_228_TaupeKIKO--Water-Eyeshdaows-Golden-Mauve-2002KIKO_Eyeshadows-Wter-Pearl_Coffee_206


Ursprünglich dachte ich, dass sich Taupe von KIKO und Satin Taupe von MAC ähneln. Auf dem unteren Swatch ist zu erkennen, dass der KIKO Lidschatten etwas bläulicher und lilianer ist, was mir auch sehr zusagt! Die Farbe kann man auch sehr schön intensivieren – zunächst einmal sehr leicht auf das ganze bewegliche Lid und anschließend intensiver in dem äußeren V auftragen. Aufgrund der Multidimensionalität der Farbe gewinnt man den Eindruck, dass es sich um zwei unterschiedliche Lidschaftenfarben handelt!

mac satin taupe kiko 228


Color-Up Long Lasting Stick-Eyeshadows

KIKO-Long-Lasting-Eyeshdaow-Sticks_2

Zum Schluss kommen wir zu meinen neuen Lieblingskosmetikprodukten: Lidschatten in Form eines Sticks! Davon habe ich schon eine nette, kleine Sammlung, die ich Euch bei Gelegenheit auch zeigen werde. Von KIKO habe ich mir davon zwei geholt: Bold Rosy Taupe 10 und Majestic Dove-Grey 24. Von beiden bin ich begeistert! Die Farben sind unglaublich schön und die Haltbarkeit fast übertrieben gut! Beim abendlichen Abschminken mit einer ölhaltigen Reinigungscreme hatte ich zwar kein Problem. Doch die etwas dicker aufgetragenen Swatches aus meinen Händen weg zu bekommen, war ein lustiger Kampf! Und gut sol An den Sticks ist wirklich nichts zu merken. Sie sind weder zu weich noch zu hart – sondern genau richtig. Und der Preis – 7,90€ – für eine solch gute Qualität ist wirklich unschlagbar! (klick).

KIKO-Long-lasting-eyeshadows-Sticks_4KIKO-Long-Lasting-Eyeshadows-Stick_1

Der einzige Kritikpunkt bezieht sich auf die Farbe Bold Rosy Taupe – es ist nicht wirklich Rosy. Die Verpackung täuscht. Wie Ihr auf den Swatches sehen könnt, ist das eher ein warmes bräunliches Taupe. Nicht wirklich das, was ich wollte… dafür ist aber die andere Nuance: Majestic Dove Grey exakt meine Farbe. <3

KIKO-Colour-Up-Long-lasting-Sticks-Eyeshadows_24-10KIKO-Stick-Eyeshadows


So meine Lieben! Gibt es KIKO Produkte, die man unbedingt ausprobieren sollte? Hat jemand von Euch immer noch den Eindruck, den ich ursprünglich hatte: KIKO = minderwertige Qualität/billig? Mein Eindruck wurde inzwischen revidiert. Und darüber freue ich mich sehr. Der zweite KIKO Heul Teil kommt im kommenden Jahr!

Liebe Grüße,

Eure Pia

 

Dezember 1, 2014
Previous Post Next Post

19 Comments

  • Replygwenhwyfar10

    Also Pia, dass kann doch nicht sein, dass Du mich jetzt mit Kiko anfict oder? 😉 Die Lidschatten habe ich schon ab und an mal angesehen. Nachher waren sie mir zu glitzrig, aber möglicherweise habe ich davor auch schon anderes geswatcht. Du findest sie nicht glitzrig oder?

    Dezember 2, 2014 at 11:41 pm
    • Replyskincareinspirations

      Hallo Gwen :-), gerade die drei, die ich habe, sind schimmering aber nicht glitzrig… Doch es kann sein, dass auch solche unter den Water Eyeshadows vorkommen?

      Du bist schon wieder im Lande? Hoffe, die Reise war super toll und ein London-Haul erwartet uns in Kürze auf Deinem Blog…:-)
      Btw, wenn Du bei mir kommentierst, erscheint ein Fehler, wenn man auf Deinen Namen klickt… Gibst Du die Homepage korrekt an?

      Dezember 2, 2014 at 11:49 pm
  • Replyulli ks

    Liebe Pia°!

    Bei deiner Auswahl an Lidschatten musst du dich ja wie zu hause gefühlt haben (TAUPE!!! :D)
    Meine Erfahrung mit Kiko ist, dass einige Produkte undfassbar hochwertig sind. Vor allem bei den LE´s. So wirkt der Illumination Bronzer aus der Luxerious LE als wäre er 50€ teuer gewesen, während auch mir die VErpackung der Duos aus der Darin Games LE zwar auf diversen Blogs sehr schön erschienen sind. Vorort konnte mich die Verpackung aber gar nicht überzeugen.

    Grundsätzlich gilt bei Kiko wie bei allen Marken: Es gibt fantastische Produkte (ich habe gerade einige unglaublich schöne Infinity Lidschatten gekauft), und es gibt ganz schlechte Produkte. So gibt es auch bei den Infinity Lidschatten glitzrige Nuancen, die ich persönlich ganz schrecklich finde…

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    Dezember 2, 2014 at 11:59 pm
    • Replyskincareinspirations

      Danke, Ulli. Ich wollte viel mehr von den Lidschatten bestellen; doch der Verstand gewann glücklicherweise die Oberhand. Doch wenn Du die Infinity Lidschatten erwähnst…. Wann kommt ein Blogpost dazu?? 🙂
      Liebe Nachtsgrüße! <3

      Dezember 3, 2014 at 12:05 am
  • ReplyBambi (@Bambi_12trees)

    Als es neulich die 30% Aktion gab, saß ich auch vor der Webseite und habe mit mir gehadert. ^^ Kiko hat einige schöne Sachen, bei denen auch die Qualität stimmt, aber (zum Glück?) bin ich gut darin, mich bei diesen Dingen zurückzuhalten und halte mich an den Gedanken „Kleinvieh macht auch Mist“ und statt viele günstige Teile gönn ich mir „Luxuskram“ 🙂 … Aber manchmal sag ich auch nicht nein, mir gefällt zB der Augenbrauenstift und die Nagellacke. So einen Water Eyeshadow habe ich auch, aber deine erwählten Farben sind 100mal schöner, besonders der Pearl Coffee ist geil.
    Davon würde ich mir auch noch ein, zwei zulegen.
    Lieben Gruß

    Dezember 3, 2014 at 2:47 pm
    • Replyskincareinspirations

      Danke, Bambi, Luxuskram macht oft noch mehr Spaß, das stimmt. Aber die kleinen KIKO-Teile haben mich wirklich gefreut. Warte jetzt auf die zweite Bestellung. Laut Ulli sollte der neue Bronzing Puder einen Weichzeichnereffekt haben. Na, schauen wir mal! Ich werde berichten! 🙂

      Dezember 3, 2014 at 9:20 pm
  • ReplyAnonymous

    Liebe Pia, wünsch dir gute Besserung 🙂

    Dezember 3, 2014 at 9:05 pm
    • ReplyAndrea B.

      Oh mein Name ist weg 🙁

      Dezember 3, 2014 at 9:06 pm
      • Replyskincareinspirations

        Aber wenn ein Anonymous was Nettes schreibt, ist auch okay. Danke Andrea. Ich war schon lange nicht krank. Jetzt hat es mich aber erwischt!

        Dezember 3, 2014 at 9:17 pm
  • ReplyEvelyne/BlushesandMore

    Liebe Pia,

    eine ganz wunderbare Auswahl hast du da getroffen! Die Water Eyeshadows sind wirklich 1A, und du hast mich gerade ein wenig mit dem Blush angefixt… Aaaargh, ich war doch heute erst bei Kiko!!!
    Hätte ich den Post nur ein wenig früher gesehen! 😉
    Bei „meinem“ Kiko hält es sich mit den Minderjährigen eher in Grenzen, dafür sind die Tester manchmal ganz schön angegrabbelt…

    Auf jeden Fall wünsch ich dir viel Freude mit den neuen Spielsachen!

    Liebe Grüße,
    Evelyne

    Dezember 4, 2014 at 12:14 am
    • Replyskincareinspirations

      Danke, Evelyne, ich denke, dass ich inzwischen zu viel Lidschatten besitze. Dabei habe ich mit einem einzigen angefangen (und so blieb es monatelang): dem Satin Taupe von MAC. Es war so bequem, keine Wahl haben zu müssen; das makeup wurde morgens blitzschnell aufgetragen…. Das waren Zeiten! :((

      Dezember 4, 2014 at 11:27 pm
  • Replyshalelyhamburg

    Von Kiko besitze ich auch schon einiges. Vor allem die Water Eyeshadows finde ich klasse. Habe da schon drei von in meiner Sammlung. Taupe und Golden Mauve werde ich mir auf jeden Fall auch mal genauer ansehen. Und die beiden Lidschattenstifte gefallen mir auch sehr gut.

    Dezember 4, 2014 at 4:18 am
    • Replyskincareinspirations

      Mach das. Ich werde mir die Sachen wohl immer online anschauen – von wegen überfülltes Laden und so… 🙂

      Dezember 4, 2014 at 11:25 pm
  • ReplyFanny

    Also KIKO ist normalerweise echt nicht mrins. Aber bei drm Taupe Lidschatten könnte ich schwach werden, wie genial ist der denn bitte? Das Blush-Duo haut mich jetzt nicht so vom Hocker, das geht noch deutlich mauviger, hihi 😉 Wenn ich so frech für nen Vorschlag sein darf: Sin von NARS.

    Dezember 4, 2014 at 11:21 pm
    • Replyskincareinspirations

      Danke, Fanny, ich wollte Dich nach Vorschläge ohnehin fragen. Sin hatte ich schon vor längerer Zeit ins Auge gefasst. Doch es soll warm und schimmernd sein, oder?? Was kommt sonst in Frage – Mittelding zw. warm und kühl und mit einem minimalen Schimmer (wenn es sein muss)?? Danke! <3

      Dezember 4, 2014 at 11:25 pm
  • ReplyJules

    Was für ein schöner KIKO Haul 🙂 Ich stöbere auch zu gerne dort und kaufe immer wieder mal etwas. Die Water Eyeshadows finde ich auch grandios und habe auch schon 4 davon. Leider war ich vom Rosy Taupe Eyeshadow Stick nicht ganz so begeistert, fühlt sich auf meinen Lidern leider nicht so angenehm an. Vielleicht habe ich aber auch ein Montagsprodukt abbekommen 😉 Wünsch Dir ganz viel Freude damit. Bin schon gespannt was Du dir noch bestellt hast. Lg Jules

    Dezember 6, 2014 at 4:09 pm
    • Replyskincareinspirations

      Hm… auf das Päckchen warte ich immer noch. Es kommt, glaube ich, aus Italien oder so… Naja, wünsche Dir einen tolle Dienstag und eine entspannte Vorweihnachtszeit! 🙂

      Dezember 9, 2014 at 1:16 pm
  • ReplyKIKO Haul – doch eine kleine Enttäuschung | SkinCareInspirations

    […] Kurzem habe ich mit Euch meine Begeisterung von KIKO-Produkten geteilt (HIER) – eine Kosmetikfirma, die erst vor ein paar Wochen auf meine Aufmerksamkeit […]

    März 24, 2015 at 12:24 am
  • ReplyShopping week: KIKO und ZOEVA | SkinCareInspirations

    […] KIKO Haul – my first time and no regrets! […]

    Oktober 1, 2015 at 7:29 pm
  • Kommentar verfassen

    You may also like

    %d Bloggern gefällt das: