Daniel Sandler – Top oder Flop?

Posted in Augen, Bronzer&Blush
Daniel_Sandler-watercolour_Blush_Cherub

Ich sehe gerade, dass hier ein fünft Monate alter Blogbeitrag auf Veröffentlichung wartet…. Also her damit!

Den heutigen Blogpost möchte ich Produkten der Firma „Daniel Sandler“ widmen, worauf mich der gehypte Watercolour Blush aufmerksam machte. Vor Kurzem habe ich mir endlich ein paar Sachen von Daniel Sandler geholt und möchte nun kurz darüber berichten, was ich davon halte.

Daniel Sandler Watercolour Blush


Top

Watercolour Fluid Blusher. Der Hype ist absolut verdient – abgesehen von Sandler’s kühner  Behauptung, dass der „Multi award winning Watercolour fluid blusher contains Vitamin E and Jojoba to enhance application and nourish skin (Zitat)“ (ein Klecks von Blush kann beim besten Willen keine pflegende Funktion ausüben). Der Blush ist super haltbar. Er ist perfekt für lange, heiße Sommertage. Eignet sich ausgezeichnet für ein leichtes Strand-Makeup oder, falls jemand auch im Wasser schön aussehen möchte, für ein Schwimmbad. 🙂 Das Produkt ist silikonbasiert. Auf einer ebenfalls silikonbasierten Foundation würde er wohl am besten halten. Ich habe es aber sowohl auf einer waser- als auch einer ölbasierten Foundation aufgetragen und es hielt genauso gut. Man braucht nur eine Tropfe für beine Wangen, um frisch auszusehen. Die Intensität kann jedoch ruhig gesteigert werden.

Viele makeup artists empfehlen, flüssige und cremige Blushes mit den Fingern aufzutragen. Das funktioniert bei mir allerdings nicht. Ich trage dann immer zu viel und verblende unregelmäßig. Den Blush von Daniel Sandler trage ich somit mit einem kleinem (!) Stippling-Brush, was der Auftrag super erleichtert.

Ausgewählt habe ich mir die Farbe Cherub, da es sehr natürlich aussieht und keinen Schimmer hat (viele von den Watercolour Blushes schimmern – auf der Homepage von Daniel Sandler sind die Eigenschaften der jeweiligen Nuancen genau beschrieben). Cherub ist eine perfekte Farbe, wenn jemand die Bäckchen weder allzu pink noch allzu peach aussehen mag. Unten sieht Ihr drei Swatches: von links: Chanel Creme Blush Nr. 65 Affinité (dazu kommt bald ein separater Blogpost) (sehr rosa-stichig), Daniel Sandler Cherub und NYX Nr 01 Rose Petal. Daran kann man gut erkennen, wie natürlich diese Farbe wirkt.

Kurzum: Allen, die einen sehr haltbaren Blush (auch als Unterlage für einen Puder-Blush) suchen bzw. weder Puder- noch Creme- (weil zu „dewy“) Variante mögen, kann ich den Blush sehr empfehlen. Gekauft habe ich es hier.

Und hier findet Ihr bei Karin den Blush in der Farbe Passion – Holy Grail, ja, kein Wunder! Bei Karin lohnt sich ohne hin vorbei zu schauen!

Daniel Sandler Watercolour Blush swtaches

Von links nach rechts: Chanel Creme Blush Nr. 65 Affinité, Daniel Sandler Watercolour in Cherub, NYX Creme Blush Nr 01 Rose Petal


Daniel Sandler Watercolour Blush


Neutral

Neben dem Blush habe ich mir auch den Instant Tan Bronzer zugelegt. Sandler schreibt dazu: „This velvety, demi-matte, silky-smooth face bronzer instantly gives skin the most divine natural tan that can be worn all year round“ (Zitat). Also, von einer göttlichen, natürlichen Bräune kann ich nicht berichten. Der Bronzer ist zwar nicht schlecht, aber eher kein Nachkauf-Produkt. Grund: Die Farbe ist zu gelbstichig. Anhand der unteren Swatches könnt Ihr erkennen, dass er der gelbste von allen Bronzers aus meiner aktuellen Bronzer-Kollektion ist (Stand: Juni 2014). Es ist nicht orangenstichtig, sondern halt gelb. Wenn man es sehr dezent aufträgt, fällt das nicht auf. Ein bisschen mehr von dem Bronzer, und schon sieht die Farbe – auf blasen Häuten – etwas künstlich aus. Nicht gut.

(PS: Beim Swatchen ist mir aufgefallen, dass der Nars Laguna Bronzer kleine Schimmer-Partikel hat – genauso wie der Artdeco-Bronzer und am deutlichsten der Bronzer in Gold von MAC. Der Hoola von Benefit ist dagegen 100% matt und wirkt sehr neutral-aschig = Nachkauf-Produkt.)

Daniel Sandler Watercolour Bronzer Instant Tan

Von links nach rechts: Benefit: Hoola, D. Sandler: Instant Tan Wash Off Face Powder, MAC: Bronzer in Golden, Nars: Laguna, Artdeco


Flop

Lidschatten – Eye shadow Quad „Scandal at Midnight“. Immer noch kann ich nicht glauben, dass die qualitativ sehr schlechten Lidschatten von der selben Kosmetikfirma stammen wie der geniale Watercolour Blush. Es ist wirklich ein Skandal, oder? 🙂 Anhand von online Swatches dachte ich, dass der Lidschatten rechts unten eine taupe Farbe hat. Er sah überall aus als ein Mix von Satin Taupe und Shale von MAC. Doch wie man auf dem Swatch unten erkennen kann, ist das leider kein Taupe, sondern ein schmutziges, uninteressantes grau. Der weiße Lidschatten ist viel zu weiß für einen Highlighter, der hell-graue Lidschatten ist eigentlich nur ein Pigment (auf meinem Unterarm drei mal geswatched und immer noch kaum sichtbar!), und der schwarze Lidschatten ist ein ordinäres schwarz. Qualität lässt sich dabei mit einem Wort beschreiben: schlecht. Warum Sandler dieses Produkt mit seinem Namen signiert, ist mir ein Rätsel. (Das untere Bild habe ich bereits vor einigen Monaten „bearbeitet“, wo ich von Foto-Bearbeitungsprogrammen noch kaum Ahnung hatte – außer Photoshop, in dem ich aber nie mit Unterschriften spielte). Ich bitte daher um Nachsicht. :)).

Daniel Sandler Eyeshadows Scandal at midnight

Daniel Sandler Eyeshadows Scandal at Midnight swatches

 

Angefixt zum Kauf von den Lidschatten hat mich das untere Video, in dem Sandler seine Produkte demonstriert (in dem Video präsentiert er ein anderes Set von Lidschatten), die auf dem Modell recht gut aussehen. Naja, so ist es, wenn man sich von einem (Eigen-)Werbung-Video zum Kauf leiten lässt. Aber hey, er ist doch ein sehr netter Kerl, isn’t he?


Nach dem ich den oben vorgestellten Bronzer und die Lidschatten ausprobiert habe (die billige, braun-hässliche Plastikverpackung von den beiden habe ich ja noch gar nicht erwähnt), ist mir die Lust auf weitere Sandler-Produkte zunächst einmal vergangen – es sei denn, es kommt etwas von ihm auf den Markt, das qualitativ so hochwertig ist wie die Watercolour Blushes. Sollte das der Fall sein, lasst mich bitte wissen. Solltet Ihr sonst Erfahrungen mit Produkten von Daniel Sandler gemacht haben, würde ich mich über Kommentare sehr freuen. 🙂

Falls jemand das Lidschatten-Quad zum Ausprobieren haben möchte, lass mich bitte in den Kommentaren wissen. Ich verschicke es gerne. Falls sich mehr als eine Person meldet, werde ich eine randomisierte Auswahl treffen. Die „Bewerbungsdeadline“ ist am 2. November (Sonntag) um 22.00Uhr. 

Liebe Grüße

Eure Pia <3

Previous Post Next Post

14 Comments

  • ReplyIrmgard

    Hallo Pia, danke für deinen Erfahrungsbericht. Ich habe von Sandler auch ein Watercouler Blush, das ich total gerne nehme in der Farbe Passion. Sonst habe ich noch nichts probiert, aber an dem Blush kam ich nicht vorbei, weil es doch sehr gelobt wird.
    Die Lidschattenpalette würde mich interessieren. Bin zwar happy mit Mac und auch UD (die gefiel dir ja auch gar nicht) aber neuem immer aufgeschlossen 🙂

    viele Grüße, Irmgard

    Oktober 23, 2014 at 2:39 pm
    • Replyskincareinspirations

      Hallo liebe Irmgard, danke für Deine Rückmeldung. Ich freue mich über jeden Kommentar! Ich habe Dich bereits auf die Liste gesetzt. Werde gleich unten in demPost einfügen, dass die Deadline für „Bewerbungen“ am Sonntag, dem 2. November abläuft.
      Liebe Abendgrüße Pia

      Oktober 23, 2014 at 7:52 pm
  • Replymariposacosmetics

    Ich habe dich für den Liebster-Award nominiert. Ich hoffe, es macht dir Spaß mitzumachen: http://mariposacosmetics.wordpress.com/2014/10/18/nominierung-liebster-award/

    Liebe Grüße
    mariposa

    Oktober 23, 2014 at 7:26 pm
    • Replyskincareinspirations

      Hallo Mariposa, das ist gaaaanz lieb von Dir. Gerne mache ich mit! 🙂

      Oktober 23, 2014 at 7:50 pm
  • ReplyKiss & Make-up

    What a fun series 🙂 Too bad the eyeshadow wasn’t a hit. But that watercolor blush really sounds like something! I’ve never tried anything like it.

    Oktober 23, 2014 at 8:29 pm
  • Replybeautyjungle

    Uh, die Swatches der Lidschatten sind ja extrem enttäuschend. Ich finde es jammerschade, wenn eine Marke nicht stringend gleiche Qualität anbietet und man so reinfallen kann.

    Bevor ich auf Nk umgestiegen bin, wollte ich einen der Lippenstifte ausprobieren, witzigerweise genau in der Nuance Cherub. Hat so gute Bewertungen. Ist aber nie dazu gekommen – und wird es auch nicht mehr 😉

    November 2, 2014 at 8:46 pm
    • Replyskincareinspirations

      Ach komm, auch ein Lippe muss nicht unbedingt NK sein, oder doch?? 😛

      November 4, 2014 at 8:37 pm
  • ReplyJules

    Oh die Watercolour Blushes machen mich ja auch so neugierig. Bei einer nächsten Online Bestellung werde ich bestimmt mal einen mitbestellen 😉 Schade dass das Quad qualitativ nicht mithalten kann… Das Video hatte ich damals auch gesehen, schade… Lg Jules

    November 4, 2014 at 10:57 pm
    • Replyskincareinspirations

      Ja, in dem Video sah alles so wunderschön aus, was? Ja mach mal mit der Bestellung und melde Dich, ob Du den Blush magst! 🙂

      November 4, 2014 at 11:48 pm
  • ReplyIrmgard

    Hi Pia, wer bekommt denn nun den Lidschatten zum Testen 🙂
    viele Grüße

    November 13, 2014 at 3:49 pm
    • Replyskincareinspirations

      Du! :-)) Ich freue mich so sehr, dass Du dich gemeldet hast. Bereits vor ein paar Tagen habe ich nach Dir gerufen – s. ganz unten in den Kommentaren. Schreibst Du mir bitte per E-mail Deine Adresse?

      November 13, 2014 at 5:25 pm
      • ReplyIrmgard

        Hi Pia, freu mich! vielen Dank! ich werde mich melden und meine Meinung zu dem Lidschatten kundgeben… bin ja auch ein bisschen verwöhnt mit Mac, Guerlain, Armani, UD – bin gespannt wie ich ihn finde!
        liebe Grüße

        November 14, 2014 at 1:01 am
    • ReplyIrmgard

      Liebe Pia, ganz herzlichen Dank für den Lidschatten! Ich habe ihn jetzt ein paar Tage getestet und muss sagen, bin angenehm überrascht! den brauchen nehme ich für das äussere V und er hält wunderbar, lässt sich auch klasse auftragen.
      das Glitzerteilchen finde ich gerade zur Zeit klasse. Wenn ich Abends weggehe, staube ich ganz leicht mit einem Blendepinsel auf mein Lid und es schimmert und funkelt 🙂
      der Highlighter ist auch gut und der ganz dunkle macht seinen Job als Liner auch ordentlich
      also mir gefällt das Quartet echt gut!
      liebe Grüße, Irmgard

      Dezember 3, 2014 at 7:52 am
      • Replyskincareinspirations

        Wie unterschiedlich unsere Erfahrungen sein können! Aber ich bin sehr froh, dass Dir die Lidschatten zusagen! 🙂 Danke für Dein Feedback, Irmgard!

        Dezember 3, 2014 at 9:18 pm

    Kommentar verfassen

    You may also like

    %d Bloggern gefällt das: