Oele-versus-Silikone-in-Pflege

Hautfeuchtigkeit (10) – Was soll mein Moisturizer enthalten? (II) Weichmacher: Öle vs. Silikone

Feuchtigkeitscremes bestehen in aller Regel aus drei Komponenten: Feuchthaltemitteln (Humectants), Weichmachern (Emollients), Okklusiva. Die erste Komponente – Feuchthaltemittel (Humectants) – haben wir bereits hier ausführlich besprochen. Im letzten Beitrag haben wir uns mit der zweiten Komponente – den Weichmachern (Emollients) – auseinandergesetzt. Weil das Thema etwas komplizierter ist, werden wir heute und beim nächsten Mal weiterhin über Weichmacher in der Pflege…

Water1

Dein Sonnenschutz und Gesichtsöle ziehen nicht ein? Versuch mal die “feuchte Auftragsmethode”…

Hallo Ihr Lieben, diesen ganz wunderbaren Tipp habe ich bereits mehrfach zwischen den Zeilen erwähnt. Da ich davon immer wieder aufs Neue begeistert bin, möchte ich dem Thema einen Blogpost widmen. Kurz und simpel: Trage Deine Pflegeprodukte auf ein feuchtes Gesicht auf und massiere sie mit feuchten Händen in die Haut ein!  Wendet Ihr den Tipp an, werden nicht nur…

daylong-ultra-face-messen-2-1

2g Sonnenschutz – wie sieht die Menge aus?

2g Sonnenschutz – wie viel sind das eigentlich? Diese Frage kommt immer und immer wieder vor – insbesondere jetzt im Sommer, wo wir schwerere Sonnenschutzkonsistenzen auftragen und es davon am liebsten so wenig wie nötig benutzen würden. Aufs Gesicht und Hals sollte ca. 2g Sonnenschutz aufgetragen werden. Die Regel lautet: 2mg/cm². Die Menge ist also von der Flächengröße…

Feuchtigkeit Weichmacher Emollients

Hautfeuchtigkeit (9) – Was soll mein Moisturizer enthalten? (II) Weichmacher

Feuchtigkeitscremes bestehen in aller Regel aus drei Komponenten: Feuchthaltemitteln (Humectants)  Weichmachern (Emollients) Okklusiva Die erste Komponente – Feuchthaltemittel (Humectants) – haben wir bereits hier ausführlich besprochen. Die zweite Komponente nennt man Weichmacher bzw. Emollients. Es handelt sich dabei um Lipide/Fette, die sich in die “Lücken” zwischen Lipiden in der Epidermis einfügen.  Weichmacher ergänzen das hauteigene Lipidnetzwerk -> verdichten dadurch die Lipidschicht  -> und schließen Lücken in…

Bioderma ABCDerm Biosolis Sonnenmilch

Sonnenschutz mit mineralischen Filtern (Zinkoxid) – Bioderma ABCDerm und Biosolis im Vergleich

Wie ich bereits berichtet habe, suchte ich lange Zeit nach einem guten Sonnenschutz mit mineralischen Filtern. Korrektur: mit Zinkoxid, denn der andere mineralische Filter – Titandioxid –, auf welchem immer noch viele Sonnenschutzmittel basieren, schützt nicht vor UVAI-Strahlen, die wiederum der Hauptgegner in Sachen Hautalterung sind (Quelle) (hier geht es zum Unterschied zw. UVB, UVAI und UVAII). Allerdings: Sollte es…

NARS Haul

NARS Haul – Sheer Glow, Dione, Caucase und Rikugien

Wie in diesem Blogpost über die NARS Dual-Intensity Eyeshadow Palette bereits angekündigt, befanden sich in meinem Einkaufskörbchen beim HQHair.com ebenfalls drei andere NARS Produkte: ein Lippenstift, ein Brauen-Stift, ein Monolidschatten und die Cult-Foundation Sheer Glow. Heute möchte ich Euch diese Produkte kurz vorstellen; “kurz” heißt, dass der Text  (ausnahmsweise) knapp gehalten wird, da die Bilder für sich sprechen. Bitte seid…

Feuchtigkeit_Wassertrinken_2Liter_Hautbefeuchtung-2

Hautfeuchtigkeit (8) – Erhöht die Flüssigkeitsaufnahme den Wassergehalt der Haut?

Die meisten Ratgeber zum Thema Hautfeuchtigkeit enthalten den obligatorischen Hinweis auf die tägliche Aufnahme von zumindest zwei Liter Wasser. Sonst geht wohl keine vernünftige Hautpflege und die Haut trocknet aus. Lassen wir uns also heute kurz und knapp die Frage beantworten: Erhöht das Wassertrinken den Feuchtigkeitsgehalt der Epidermis? Nein. Das Trinken von zwei (oder mehr) Liter Wasser pro Tag hat keinen entscheidenden…